» Willkommen auf Notebook «

Toxicution
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2100 MHz @ 2100 MHz mit 1.10 Volt


:moin:

folgende frage: mein notebook (Amilo V2030) hat nen Celeron-M 360 (Dothon-Core). Das Mainboard hat nen VIA-chipsatz. da ich in nächster den celi-m gegen einen Pentium-M tauschen will, würd ich gern wissen, ob EIST (dies Stromsparfunktionen vom P-M) auch mit dem VIA-chipsatz funktioniert....

Screenshots cpu/mainboard:

http://img480.imageshack.us/my.php?image=data8sq.jpg



mfg
TOXICUTION

Beiträge gesamt: 1851 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5753 Tagen | Erstellt: 11:54 am 12. Dez. 2005
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


..also normal schon, VIA hat ja ne offizielle Lizens von Intel und die CPU Stromsparfunktion ist eher eine Bios bzw. CPU Sache. Wenn man bei der Entwicklung von Mainboard Layout, Spannungsversorgung und Bios nicht "geschlampt" hat dann sollte das auch ohne Probleme auf dem VIA Chipsatz funktionieren. :)

Edit:

http://www.via.com.tw/en/products/chipsets/v-series/vn800/

By harnessing VIA's unique Flexi-Bus Technology, the VN800 enables support for both the all new VIA C7-M™ and Intel® Pentium® M processors. Designed with mobility in mind, the VIA VN800 is optimized for ultra low power consumption to maximize battery life, and features advanced ACPI support to enable the VIA VN800 to power down certain functions of the chipset when not in use. Further, when paired with the VIA C7-M processor, the VIA VN800 offers support for VIA PowerSaver™, which acts as a throttle to lower the CPU’s frequency and voltage when the workload is light, reducing overall CPU power consumption by up to 50 percent.

..sollte idR. auch mit dem Pentium M funktionieren und nicht nur mit der VIA CPU. Im Zweifelsfall ggf ne eMail an den Support schreiben wobei da auch einige sitzen die keine Ahnung haben. ;) Letztendlich hilft dann nur noch ausprobieren. :)

Edit 2:

Praktische Erfahrung/Anwendung wirst du aber wohl eher selten bis garnicht finden, denn ohne Intel Chipsatz gibts auch kein "Centrino-Logo", hier lohnt es sich für den Notebook Hersteller nicht auf einen Pentium M + VIA Chipsatz zu setzen.

cu
BUG

(Geändert von BUG um 12:22 am Dez. 12, 2005)


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6687 Tagen | Erstellt: 12:05 am 12. Dez. 2005
werneee
aus Bayern
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
1900 MHz @ 1900 MHz



Warum willst du den Celeron-M gegen einen Pentium-M tauschen ?

Die neuen Celeron-M mit Dothan Kern mit  90nm Fertigung rennen doch wie Hölle.


Ich habe mir bewußt ein Notebook mit Celeron-M M370 1,5 Ghz gekauft.
Und nun läuft es mit FSB 533 auf 2 Ghz. :ocinside:

Der Akku hält trotzdem mehr als 4 Stunden.

siehe hier https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=20&topic=495


*** Best life is DUC drive ***

Beiträge gesamt: 461 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6342 Tagen | Erstellt: 12:58 am 12. Dez. 2005
CremeFresh
aus geruht und fit!
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4400 MHz


naja... an nen p-m kommste damit trotzdem nicht ran! vor allem der ram durchsatz ist doch nochmal wesentlich geringer wie bei einem p-m. außerdem kannst du den größeren l2 cachen nicht ausgleichen!

von vorn hereingesagt ist es eben ne kostenfrage. wenn der lappi nicht zum zocken verwendet wird, dann sollte dir ein übertaktetet p-c reichen!

Beiträge gesamt: 6728 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5851 Tagen | Erstellt: 14:04 am 12. Dez. 2005
werneee
aus Bayern
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
1900 MHz @ 1900 MHz



Also bei meinem Acer

Celeron-M  1,5 Ghz (FSB400) @ 2,0 Ghz (FSB533)
mit Intel 915 Chipsatz und
DDR2 Ram  ( 2 x 512 MB Dualchannel , 4-4-4-12 bei 533 Mhz)

ist der Ramdurchsatz laut Everest Home bei ca. 3100 MB/S

Ist doch wohl mehr als ich erwartet habe :ocinside:


*** Best life is DUC drive ***

Beiträge gesamt: 461 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6342 Tagen | Erstellt: 14:50 am 12. Dez. 2005
CremeFresh
aus geruht und fit!
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4400 MHz


ich teste meinen mal wenn ich nachher formatiert habe...


Beiträge gesamt: 6728 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5851 Tagen | Erstellt: 15:11 am 12. Dez. 2005
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


Ram Durchsatz ist bei gleichem FSB identisch, hier hängt es eher vom verwendeten Chipsatz sowie Speicher und/oder Mainboard Layout ab und die CPU Leistung des Celeron M ist fast identisch mit dem des Pentium M, der kleinere L2 Cache macht sich sogut wie überhaupt nicht bemerkbar (das entspricht meist nichmal ~100 MHz bzw. ein Celeron mit 100 MHz mehr als der Pentium M ist meist sogar etwas schneller).

Celeron M und Pentium M unterscheiden sich weitestgehend nur in den Stromsparfunktionen (der Celeron hat keine -> unbenutzte Teile werden nicht deaktiviert und SpeedStep funzt auch nicht).


Zitat von werneee um 12:58 am Dez. 12, 2005
Und nun läuft es mit FSB 533 auf 2 Ghz. :ocinside:

Der Akku hält trotzdem mehr als 4 Stunden.

..sorry glaub ich nich jedenfalls nich, wenn man dran "arbeitet"! Das Zeigt vieleicht die Windows Akku Anzeige an wenn der Akku 100% geladen, der Laptop im Windows idelt und das Display auf minimale Helligkeit gestellt ist und man gerade das Netzteil abzieht -> die Windows Anzeige lügt! Selbst wenn der Laptop dann die ganze Zeit so laufen würde (Display darf dabei nicht ausgehen) wäre nach etwa ~3 1/2 Stunden der Akku leer. Sobald man etwas dran arbeitete (z.B. durchgehend surft) is der Akku meist schon nach knapp 2 1/2 bis 3 Stunden alle es sei denn man hat nen 6000mA Akku oder größer bzw. zwei Akkus.

cu
BUG

(Geändert von BUG um 16:22 am Dez. 12, 2005)


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6687 Tagen | Erstellt: 16:03 am 12. Dez. 2005
Toxicution
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2100 MHz @ 2100 MHz mit 1.10 Volt


der hauptgrund weshalb ich den celeron-m tauschen möchte sind eben die stromsparfunktionen. das der P-M dann eventuell etwas schneller wäre, wäre ein angenehmer nebeneffekt. ich würde dann den P-M 735 nehmen....


mfg

Beiträge gesamt: 1851 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5753 Tagen | Erstellt: 21:09 am 12. Dez. 2005
CremeFresh
aus geruht und fit!
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4400 MHz


So, also ich hab vorhin schnell mit Sandra gebenched. Bei 13x158,6 MHz komm ich mit meinem Notebook (siehe Sig) auf ca. 3530 MB/s Int/Float

Also bei gleicher Taktrate einiges mehr wie der genannte Celeron. Der Vorteil ist eben beim P-M, dass man auch noch einiges am FSB rausholen kann!

@BUG: Nochmal zu der Akkusache: Mein Noti läuft bei Office Anwendungen bei max. FSB100 (besser 90) und powerplay auf voll, display bei 20% getestet ganze 4:58h lang! Also das geht durchaus!!!

Beiträge gesamt: 6728 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5851 Tagen | Erstellt: 22:41 am 12. Dez. 2005
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt



Zitat von CremeFresh um 22:41 am Dez. 12, 2005
So, also ich hab vorhin schnell mit Sandra gebenched. Bei 13x158,6 MHz komm ich mit meinem Notebook (siehe Sig) auf ca. 3530 MB/s Int/Float

..naja, bench mal bei gleichem FSB --> 133 MHz & Speichertakt denn davon hängt die Speicherbandbreite ab!


Also bei gleicher Taktrate einiges mehr wie der genannte Celeron. Der Vorteil ist eben beim P-M, dass man auch noch einiges am FSB rausholen kann!
...aber eben nur, wenn der FSB & Speichertakt höher als beim Celeron ist.


@BUG: Nochmal zu der Akkusache: Mein Noti läuft bei Office Anwendungen bei max. FSB100 (besser 90) und powerplay auf voll, display bei 20% getestet ganze 4:58h lang! Also das geht durchaus!!!
..was für ein Akku? Wirklich die ganze Zeit (~5 Stunden lang) dran "gearbeitet" oder das Teil nur in die Ecke gestellt und abundzu mal die Maus bewegt & geschaut ob er noch "an" ist?

cu
BUG


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6687 Tagen | Erstellt: 6:58 am 13. Dez. 2005