» Willkommen auf Notebook «

Philly
aus Neersen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
1700 MHz @ 2600 MHz
55°C mit 1.15 Volt


Ich könnte dir das ACER Aspire 1692WLMI-X700 PCIE Empfehlen.

Das Notebook bringt Leistung satt ( ~ 18.000 3D Mark 2001SE, ~ 7000 im 2003er ) und schafft im Office Betrieb mehr als 3,5 Std. Leiste ist es auch, der Lüfter läuft im 2D Betrieb seeehr selten.

Kosten tut es um die 1100€ bei www.notebooksbilliger.de

Verarbeitung st gut, das CrystalBride TFT ist gewöhnungssache. Vorteil: Schwarz ist wirklich SCHWARZ.

WLAN und Bluetooth sind zusätzlich an Board.


Zu Lang.

Beiträge gesamt: 7933 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6255 Tagen | Erstellt: 14:54 am 16. Juni 2005
CremeFresh
aus geruht und fit!
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4400 MHz


Also ich habs auch seit 3 Tagen! (Acer 1692WLMI X700, DDR2-Speicher!)

Also das mit DDR2 Speicher (Achtung, s gibt auch ne Version mit altem DDR1 333MHz Ram, der ist WESENTLICH langsamer und kaum billiger.

Hab ihn bei cyberport für 1069 Euro (Wenn ihr bei der Bestellung den Gutscheincode "gk0501" mit angibt ist es 10Euro billiger wie normal!); gekauft! Läuft astrein! Das Cristalbryte Display find ich hammers! Hatte davor n Amilo xxxx und da war das bild einfach unschärfer, die farben undeutlicher und der blickwinkel wesentlich kleiner.  klar s spiegelt n bisl, aber ich denk das is nur gewöhnungssache, also mich störts gar nicht! außerdem kann man wirklich von absolut allen seiten aufs display gucken, ohne dass es wesentlich dunkler wird. also auch geil mal zum dvd's gucken!

von der leistung her muss ich sagen, dass ich positiv überrascht wurde! das teil läuft sehr stabil (bei mir im office mode getestete 4 stunden und 58 minuten!). Das Softwaregesteuerte einstllen des Stromverbrauchs funktioniert einwandfrei! Displayhelligkeit und SPU-Takt lassen sich einwandfrei verstellen!

Also wer grad n gutes notebook braucht, dem kann ich das wirklich wärmstens empfehlen!

(Geändert von CremeFresh um 17:55 am Juni 16, 2005)

Beiträge gesamt: 6728 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5852 Tagen | Erstellt: 17:51 am 16. Juni 2005
Philly
aus Neersen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
1700 MHz @ 2600 MHz
55°C mit 1.15 Volt


Ich muss dir leider Wiedersprechen CremeFresh, DDR2 ist NICHT schneller, da die Zugriffszeiten deutlich länger Ausfallen als bei DDR1. Mein Speicher taktet mit 166 MHZ ( 333 MHZ DDR ) und läuft mit den Latenzen: 2,5 - 3 - 3 - 5.

Soweit ich das weiß müsste DDR2 irgendwas mit 4 - 5 - 5 - 10 haben...und das wird dann auch nicht durch die Hohe Taktung ausgebügelt ;) . Viel Unterschied ergibt sich beim Leistungsvergleich nicht. Was jedoch DDR2 an Vorteil hat, ist die geringere Leistungsaufnahme. Durchaus ein Vorteil der nicht zu verachten ist. ;)


Zu Lang.

Beiträge gesamt: 7933 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6255 Tagen | Erstellt: 21:49 am 16. Juni 2005
CremeFresh
aus geruht und fit!
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4400 MHz


Mein Cousin hat sich vor 3 Wochen das Modell mit DDR1 Speciehr gekauft. Wir ham dann mal den Speicher mit Sisoft Sandra gebenched und da kam meiner deutlich besser weg!

gruß

Beiträge gesamt: 6728 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5852 Tagen | Erstellt: 22:02 am 16. Juni 2005
Philly
aus Neersen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
1700 MHz @ 2600 MHz
55°C mit 1.15 Volt


...Mag ja sein, das die "Bandbreite" höher ist, aber die Zugriffszeit spielt definitiv eine mindestens gleich große Rolle.

Deshalb hebt sich der Vorteil von DDR2 letztlich auf. Stromsparender ist er aber weiterhin ;)


Zu Lang.

Beiträge gesamt: 7933 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6255 Tagen | Erstellt: 22:29 am 16. Juni 2005
CremeFresh
aus geruht und fit!
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4400 MHz


is ja au wurscht.

du hast deinen overclocked, oder? verfällt da eigentlich die garantie oder nicht? weil reintheoretisch isses ja nich feststellbar.

des Weiteren: hast du schon n neues betriebssystem draufgemacht? weil mich würds interessieren ob mer dann auch die sch**** 2gb recovery partition löschen kann.

(Geändert von CremeFresh um 23:39 am Juni 16, 2005)

Beiträge gesamt: 6728 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5852 Tagen | Erstellt: 23:34 am 16. Juni 2005
Philly
aus Neersen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
1700 MHz @ 2600 MHz
55°C mit 1.15 Volt


1) Jap, ist overclocked...aber wer soll das nachher beweisen? Im Notebook ist das ja noch unwarscheinlicher als im normalen Desktop PC. Meiner Meinung nicht nachweisbar.


2) Jo, hab ein Originales Windows XP Professional drauf, die Recovery Version hab ich direkt im Schrank versenkt. Kannst auch die Partition mit Partition Magic löschen. Braucht man ja dann nicht mehr.

:thumb:


Zu Lang.

Beiträge gesamt: 7933 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6255 Tagen | Erstellt: 6:37 am 17. Juni 2005
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt



Zitat von Philly um 6:37 am Juni 17, 2005
1) Jap, ist overclocked...aber wer soll das nachher beweisen? Im Notebook ist das ja noch unwarscheinlicher als im normalen Desktop PC. Meiner Meinung nicht nachweisbar.


2) Jo, hab ein Originales Windows XP Professional drauf, die Recovery Version hab ich direkt im Schrank versenkt. Kannst auch die Partition mit Partition Magic löschen. Braucht man ja dann nicht mehr.

:thumb:



du Philly kurze Frage. Hab bei mir auch gleich XP Prof. rauf gemacht. Hab jetzt aber beim Start bzw. Bootscreen ne Auswahl wo einmal XP Prof und XP Home(was eigentlich durch das Formatieren weg sein sollte). Nun muss ich immer zwischen beiden auswählen , möchte aber, dass er sofort das XP Prof nimmt.
Wie hast du denn dein XP Pro installiert? Hast du die Platte erst separat formatiert und dann die XP Prof CD reingelegt.
Habe das nämlich bei der Win XP Prof installation mitgemacht.

free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5948 Tagen | Erstellt: 11:00 am 17. Juni 2005
Donphilipe
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium M
2133 MHz mit 1.3 Volt


kann es sein das du win xp prof auf ner anderen partition drauf hast als die home?

weil dann könnte ja die home noch da sein, halt auf ner andern partition

Beiträge gesamt: 26 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5983 Tagen | Erstellt: 12:38 am 17. Juni 2005
Philly
aus Neersen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
1700 MHz @ 2600 MHz
55°C mit 1.15 Volt


Meine Vorgehensweise sah so aus:

Gegeben: HDD ( 80 GB ) aufgeteilt in 2 Partitionen + 1 Versteckte Recovery Partition.


1) Die Komplette HDD mit Partition Magic 8.0 gesäubert, sprich alle Partitionen gelöscht und neue Partitionen erstellt:


1. Primär und Aktiv, 30 GB, Name: Windows   ( für Windows & Programme ) Dateisystem: NTFS

2. Logisch, 50 GB, Name: Spiele ( Für Games ) Dateisystem: NTFS



Alle Formatiert und anschließend von der Windows XP Pro CD gestartet. Einfach auf C:\ Installiert.



Wenn du mit deinem Windows zufrieden bist, und du nur dein Professional benutzen willst OHNE die blöde Abfrage:

Start - Einstellungen - Systemsteuerung - System.

Hier die Reiterkarte "Erweitert" und in dem Fenster "Starten und Wiederherstellen" wählen.

Dort kannst du entweder sagen, das er die Liste gar nicht anzeigen soll ( Haken weg ) oder du klickst auf "Bearbeiten" und löschst den kompletten Text für deine Installation die du NICHT mehr sehen willst.


Zu Lang.

Beiträge gesamt: 7933 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6255 Tagen | Erstellt: 14:06 am 17. Juni 2005