» Willkommen auf Notebook «

Netty
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD K6
450 MHz @ 501 MHz
38°C mit 2.4 Volt


Welche Möglichkeit gibt es Laptop-Hardware auf Fehler wie Haarrisse zu überprüfen?


Ich befürchte das mein Dell Studio 1558 Laptop (2/1/2 Jahre alt) auf Grund eines Hardwareproblems die Mücke macht und würde das gern überprüfen.

Beiträge gesamt: 97 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 6451 Tagen | Erstellt: 21:24 am 2. Mai 2013
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Schieben wir den Beitrag mal hier ins Mobile Forum.
Was macht dein Notebook denn genau und wann treten die Probleme genau auf ?


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 158344 | Durchschnitt: 23 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6776 Tagen | Erstellt: 21:58 am 2. Mai 2013
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


Also normalerweise hast du immer noch die Bios Fehlercodes, also Piepcodes je nachdem was beanstandet wird.
Gibt das Book noch ein Bild aus dann starte es mal mit gedrückter FN Taste, dann sollte eine Diagnose starten.

Sollte das nicht mehr gehen, gibt es bei DELL eigentlich immer auch noch die Möglichkeit, Diagnosecodes über 3 LEDs aus zu lesen. Das können die Caps- Scroll- und Numlock LEDs sein oder andere, das steht normalerweise im Handbuch.

Wenn das alles nicht geht und das Book einfach keinen Mucks mehr machen, oder einfach nur noch einschalten mit Power LED aber sonst nichts, dann bleibt als letzter Ausweg (zu verlieren ist dann eh nix mehr) die Backofenmethode.
Hierzu baut man die Hauptplatine so nackig wie möglich aus und ab damit für 10min bei 180°C in den Ofen. Dadurch sollen Spannungsrisse durch thermische Ausdehnung beim Lötzinn wieder zusammenfließen.

So habe ich selbst schon eins Book gerettet, und zu verlieren hat man an dem Punkt meist eh nix mehr.

Beiträge gesamt: 14934 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6713 Tagen | Erstellt: 22:19 am 2. Mai 2013
Netty
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD K6
450 MHz @ 501 MHz
38°C mit 2.4 Volt


Problem am Laptop ist, dass es ziemlich oft nur noch mit schwarzen Bildschirm hochfährt. Wobei nicht immer. Manchmal höhrt man noch den Windows-Begrüßungston aber oft auch nix und wenn man eine Taste drück erklinkt ein Dauerpiepton.

Ich habe es anfänglich auf den Grakatreiber geschoben. z.B. wurde während des surfens der Laptop oft plötzlich sehr langsam und kurz darauf blinkte der Bildschirm zweimal schwarz und es kam die Meldung hoch. "Ein unerwartetes Problem ist aufgetaucht der Anzeigetreiber musste wieder hergestellt werden. Dann konnte man noch gut 1/4 Std. weiterarbeiten und dann ist der Bildschirm schwarz geworden und geblieben. Ich habe mittlerweile mehrmals das System neu aufgesetzt und mit allen verfügbaren Grakatreiber ausprobiert aber nach spätestens drei Tagen tritt der Fehler wieder auf. Zur Zeit "läuft" der Laptop mit  dem Windows Standard-Graka Treiber aber selbst da treten die Fehler auf.  

Die verbaute Graka ist eine ATi Radeon mobility HD 5470

In anderen Foren habe ich Einträge gefunden, dass das verbaute Mainboad (Typ Dell 0874P6 - A12 ) bei einigen Leuten wegen Haarrissen ausgetauscht wurde.
 

Beiträge gesamt: 97 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 6451 Tagen | Erstellt: 22:56 am 3. Mai 2013
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


Tja dann hast du Softwareseitig ja bereits alles ausgeschöpft.

Has mal die Diagnose mit FN Taste gemacht?


Ansonsten: Ab in den Ofen damit :thumb:

Beiträge gesamt: 14934 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6713 Tagen | Erstellt: 7:40 am 6. Mai 2013
spaule
offline


Basic OC
9 Jahre dabei !


Nach meinen Erfahrungen tippe ich auf defekt bei der Grafikkarte. Kalte Lötstelle. Backofen hilft da für eine weile. Board tauschen ist die andere Option. Es gibt auch Board für diesen Dell mit Intel On Board. Solltest du nicht zocken, würde ich das nehmen.

Beiträge gesamt: 132 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2009 | Dabei seit: 3630 Tagen | Erstellt: 10:57 am 10. Mai 2013
Netty
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD K6
450 MHz @ 501 MHz
38°C mit 2.4 Volt


ist die Graka auf dem Board etwa nicht verlötet? wenn nicht,wäre das klasse und ich würde versuchen eine andere Graka zu besorgen!?


Beiträge gesamt: 97 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 6451 Tagen | Erstellt: 23:17 am 16. Mai 2013
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


wenn dann wird es als Feature angepriesen, dass die Graka tauschbar ist, normal ist immer verlötet.

Beiträge gesamt: 14934 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6713 Tagen | Erstellt: 14:21 am 18. Mai 2013
spaule
offline


Basic OC
9 Jahre dabei !


Beim Dell Studio 1558 ist die Grafikkarte verlötet, was mittlerweile fast schon Standard ist. Man soll sich ja nen neuen kaufen :)

Beiträge gesamt: 132 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2009 | Dabei seit: 3630 Tagen | Erstellt: 17:31 am 20. Mai 2013