» Willkommen auf Intel Overclocking «

Lord
aus München
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3000 MHz @ 4000 MHz
57°C mit 1.34 Volt


mich interressiert es mal, mit was ihr eure Vollast/stabilitätstest macht! ich zum beispiel lasse seti luafen, mach aber gleichzeitig nen dvd-rip mit sse2 unterstützung! und ihr???


Abit IC7-G | Intel Pentium IV 3E @4 MHz 267Mhz FSB 1:1 Teiler 1,34Volt | Gigabyte GeForce 6800@16x1,6vp (425/925MHz) | 4x 256MB PC3200 mit 2,6V (2,0-2-2-5) Corsair | Cape KC42-X | TwinPlex | momentan kein Kompressor

Beiträge gesamt: 635 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6329 Tagen | Erstellt: 21:48 am 18. Okt. 2002
Ratber
offline


Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Hmmm

Prime
Seti
Sandra
3DMark
Diverse andere Benches.
Defrag.
Spiele am Limmit (Kann ruhig ruckeln)
Rippen
Convertieren (Video->DivX, Audio->MP3 oder Ogg).
Über Netzwerk wie wild das Windowsverz. Kopieren (Beide Richtungen).

Das dürfte soweit alles Sein

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6781 Tagen | Erstellt: 1:22 am 19. Okt. 2002
skynet
aus Zürich
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3700 MHz @ 4500 MHz
65°C mit 1.5 Volt


um die absolute stabilität zu testen geht nix über nen 24h lauf von prime95 und danach nochmal 24h 3d murks(1600*1200*32) im loop, und hinterher noch nen paar std. real zoggn ;)


Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - Ryzen 2700X @ 4.5GHz - 1080 Ti Aorus Xtreme @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.5ns - 256GB Samsung 951 NVMe - 256GB Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro

Beiträge gesamt: 9863 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6409 Tagen | Erstellt: 3:04 am 19. Okt. 2002
Ratber
offline


Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Yo,und wenn ne andere Komponennte streikt dann hilft dir das garnix.

Deswegen sollte man "Alles" Testen

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6781 Tagen | Erstellt: 3:16 am 19. Okt. 2002
The Chase
aus Sachsen
offline


Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2266 MHz @ 2266 MHz
36°C mit 1.45 Volt


Da gibt es bloß ein Problem, PRIME steigt bei zu hoher Taktfrequenz aus ;)

Ausserdem dauert das alles zu lang um z.B. eine CPU zu testen


=> Mein Hauptrechner <=
=> Mein Zweitrechner <=

Beiträge gesamt: 151 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6345 Tagen | Erstellt: 0:02 am 20. Okt. 2002
Sonic
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2300 MHz
39°C mit 1.65 Volt


also ich hab heute beim ocen gemerkt, dass jeder prime durchlauf und jeder 3dmark stabil gehen kann, aber WENN was abstürzt dann UT2k3... also echt wenn das stabil läuft, dann kannste dir 100pro sicher sein, das dein rechner stabil läuft...

am besten nen 10min. TDM vs. 5v5 antalus =) das räumt so geil :D


DDR 500                                                         xtremez - nethands                    
...1.4GHz AMD Overclock :O...

Beiträge gesamt: 1867 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 6495 Tagen | Erstellt: 0:09 am 20. Okt. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Das einzig wahre zum schnellen Testen ist BurnP6, wenn die CPU nicht richtig stabil läuft, braucht Prime95 richtig lange um es "herauszufinden" und wie TheChase schon sagt läuft es mit hohen Taktraten nicht vernünftig.

Als absoluten Stabilitätstest würde ich BurnP6 mal 2 Stunden laufen lassen, meiner Erfahrung nach schließt sich das Fenster entweder nach 5 Sekunden (ziemlich unstabil) oder erst nach 10 Minuten, wenn es allerdings 2 Stunden durchläuft, ist es wirklich zu 99% stabil.

Ein Spiel spielen ist natürlich auch ein guter Test, da insbesondere das Netzteil mehr gefordert wird und es so zu Instabilitäten kommen kann die man mit keinem normalen Programm testen kann, die Grafikkarte entwickelt ja eine enorme Hitze und zieht viel Strom, deswegen ruhig mal eine Stunde UT2003 zocken. Es kann ja sein, dass die Spannung für die CPU nochmal um 0.02V fällt weil die Grafikkarte ziemlich hungrig ist, was dann zu einem Absturz führen kann, das wird man in Windows jedoch niemals testen können, deswegen finde ich aufwendige Spiele enrom wichtig.


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6391 Tagen | Erstellt: 9:35 am 20. Okt. 2002
bAumbarT
aus Wiesbaden
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3200 MHz


BurnP6 scheint auch laut anderen Foren sehr effektiv zu sein!


Dell Dimension 8300 Series,Intel P4 3,2Ghz HT800Fsb,1024DDR-Ram (400mhz),2x 120 GB Serial-ATA Festplatten ,ATi Radeon 9800Pro,Dvd-Brenner.

Beiträge gesamt: 822 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6313 Tagen | Erstellt: 9:41 am 20. Okt. 2002
The Chase
aus Sachsen
offline


Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2266 MHz @ 2266 MHz
36°C mit 1.45 Volt


Wo kann man sich dieses Programm ziehen ?
Ich habe bloß diese DOS Version!


=> Mein Hauptrechner <=
=> Mein Zweitrechner <=

Beiträge gesamt: 151 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6345 Tagen | Erstellt: 10:37 am 20. Okt. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt



Zitat von The Chase am 10:37 am Okt. 20, 2002
Wo kann man sich dieses Programm ziehen ?
Ich habe bloß diese DOS Version!



gibt es eine adnere?


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6391 Tagen | Erstellt: 10:49 am 20. Okt. 2002