» Willkommen auf Intel Overclocking «

ProfNuke
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD Barton
2200 MHz


Ich weiß ich weiß, die Überschrift klingt verlockend, entwarnung, ich weiß NICHT, wie man den verändert...meine Frage ist lediglich, WARUM man bei AMD CPUs rausfinden kann, wie man den Multi erhöht, jedoch es noch Niemand geschafft hat, bei Intels Prozessoren, den Multi zu erhöhen?

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6342 Tagen | Erstellt: 13:48 am 31. Juli 2002
ceUs
aus München
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Other CPU-Type


weil das system anders ist!
bei AMD muss man nur die Datasheets der CPU lesen und man bekommt es raus!
bei Intel steht es nicht in den datasheets und es ist intern geregelt!


mein System, visit Casemodder.de

Beiträge gesamt: 294 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6679 Tagen | Erstellt: 14:05 am 31. Juli 2002
Inge2000
offline


Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2200 MHz @ 2805 MHz
48°C mit 1.84 Volt


Amd will das man es findet!

Beiträge gesamt: 270 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6387 Tagen | Erstellt: 14:31 am 31. Juli 2002
Phantomas2002
aus München
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2260 MHz @ 2750 MHz mit 1.65 Volt


Ich denke auch, dass AMD davon lebt, dass ihre Prozessoren den Ruf haben, "OC-PRozessoren" zu sein. Und jeder freut sich doch wie ein Schnitzel, wenn er AMD "ausgetrickst hat und die L1 Brücken geunluckt hat, oder noch "ausgefuchster" die anderen Brücken getrennt/überbrückt hat und sich einen Multi über 12,5 gebastelt hat.

Die Infos dazu stehen ja brettelbreit im Data Sheet zum XP.

Bei Intel hüllt sich hingegn die Firma in Schweigen und ich habe im ganzen Netz noch nix zum Ändern des Intel-Multis gefunden.

Aber ich könnte mir gut vorstellen, dass die mit den Widerständen auf der Unterseite gecodet sind, die sind nämlich je nach Prozessor unterschiedlich. Wobei es auch eine ziemliche Fummelei wäre, die zu ändern. Und so richtig notwendig ist es beim Intel ja auch nicht, da die meisten Boards PCI/AGP FIX anbieten, was beim AMD nicht der Fall ist. Deswegen kann man beim FSB beim Intel ja so klotzen, beim AMD hingegen nur Kleckern, weil einem sonst die Grafikkarte nicht mehr mitspielt. Den AMD übertaktet man halt über den Multi, den Intel über den FSB... ist so Tradition.... :)

Beiträge gesamt: 85 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6388 Tagen | Erstellt: 15:24 am 31. Juli 2002