» Willkommen auf Intel Overclocking «

Itchigo1987
offline


OC Profi
11 Jahre dabei !


:moin:

Hab jetzt mal nen bissel mit meiner HD3870 gebencht und
lande da bei 8200Punkte.

Settings: 1280*1024
               der Rest ist alles auf Standart.

Ich vermute mal meine CPU/Ram bremmst die Graka aus.

Da ich eh aufrüsten bzw. umrüsten auf C2D/C2Q wollte, würde mich mal
interessieren welchen am meisten Spieleleistung bringt.

Mir ist auch klar, das nen nen Quadcore heute noch nix bringt,
aber lohnen tut er sich für mich schon, da ich öfters doch Videobearbeitung
mache, und relativ viele Progs parallel laufen hab.

Hier sind meine 3 Favoriten:

C2D E6600 (2MB Cache/Kern) 4MB Cache
C2D E8200 (3MB Cache/Kern) 6MB Cache
C2Q Q6600 (2MB Cache/Kern) 8MB Cache

Für die CPU wollte ich max. 200€ ausgeben,

Ein ordentlich Mainboard und  4/8GB Ram sind auch geplant.
Aber da weiß ich schon, welches Sachen ich da nehme.

Leistungstechnisch gesehen wird der C2Q am besten sein, da bin
ich mir relativ sicher.
Aber wenn z.b. einer von den C2D's bei weiter besser zu OCen
wäre, würde ich dann schon überlegen.
Das das natürlich Glückssache ist, ist mir klar, aber man kann sich ja
auch grob nach den Typen richten.

Zumindest wars ja damals auch so.
Beispiel: Athlon 1800+ (Palomino) lies sich kaum übertakten
             der 2400+ ging eigentlich richtig gut ^^


Dann bedanke ich mich schonma für eure Antworten


:ocinside:

Beiträge gesamt: 731 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 4283 Tagen | Erstellt: 14:51 am 22. Jan. 2008
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


Wenns nen DualCore sein soll, dann würd ich eher zwischen E6750 und E8400 schwanken. Wennn du noch bissi warten kannst ganz klar den Wolfdale.
Wenns nur um Spiele geht würd ich den Quadcore eigentlich streichen, halt ich noch für unnötig. Das einzige Spiel was mir einfällt was schon nen richtigen Nutzen aus dem Quad zieht ist Flight Simulator X mit SP2.
Beim Videos bearbeiten lohnt es sich, die passende Software vorausgesetzt.

Für die Zukunft kaufen ist nicht sinnvoll, kauf das wo du im Moment den meisten Nutzen für nen angemessenen Preis rausschlagen kannst. Denn wenn Spiele wirklich nen Quadcore fordern wird der Q6600 wohl ne Krücke sein;)

Beiträge gesamt: 8159 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6217 Tagen | Erstellt: 15:12 am 22. Jan. 2008
NeoN
offline



OC God
13 Jahre dabei !


Ich würde an deiner Stelle noch warten und nen 45nm Quad nehmen.
Wenn du nicht warten willst nimm den Q6600.

Beiträge gesamt: 2246 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5005 Tagen | Erstellt: 15:14 am 22. Jan. 2008
Itchigo1987
offline


OC Profi
11 Jahre dabei !


Also der E6750?

Der hat soweit ich das sehen 167Mhz mehr und ist sogar billiger bei
gleichem Cache.

?lol?

und

der E8400 kostet auch "nur" 167€.

hört sich ja soweit ganz gut an

Warum sind eigentlich die kleineren Modelle, die ich rausgesucht hab,
teurer wie die großen? Werden die nicht mehr produziert oder wie?

Wenns einer von beiden ist, dann auf alle fälle der E8400.
Erstens ist es ein Wolfdale, du hast ja gesagt, der wäre gut.
Auch fürs OCen?
Und er hat 45nm. ^^



Beiträge gesamt: 731 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 4283 Tagen | Erstellt: 15:20 am 22. Jan. 2008
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


so wie der Q6000 im Preis gefallen ist 195€ kann man den getrost kaufen, egal ob man es im Moment brauch oder nicht und gehen tun die Teile fast alle auf 3GHz viele auch auf 3,6GHz :thumb:
Mainboard das X38 DS4 ( macht mit 4GB Speicher keine Zicken ab 460MHz )
ansonsten wenn nur 2 GB geplant sind, das MSI NEO FR/FIR


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5517 Tagen | Erstellt: 15:20 am 22. Jan. 2008
Itchigo1987
offline


OC Profi
11 Jahre dabei !


geplant sind 4GB bis 8GB.

2GB DDR1 hab ich Momentan drin, und da der DDR1 Speicher im Moment
relativ teuer ist, kommt für mich nur nen Plattformwechsel in frage.



so wie der Q6000 im Preis gefallen ist 195€ kann man den getrost kaufen, egal ob man es im Moment brauch oder nicht und gehen tun die Teile fast alle auf 3GHz


Das hab ich auch schon gehört. Deswegen wollt ich mir ja mal nen Intel
System zusammen bauen. Hab ja bisher immer nur AMD gehabt.

Den Q6600 krieg ich für ~199€. Der dürfte ja default auch nen ticken
schneller sein wie der Q6000.

Oder hat Intel nen seltsames Rating, was ich nicht durchblicke?

Beiträge gesamt: 731 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 4283 Tagen | Erstellt: 15:26 am 22. Jan. 2008
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


wie gesagt für den Preis kannste mit dem 95W G0 Stepping Q6600 nix aber auch wirklich nix vekehrt machen.
Denke daran, dass wenn Du soviel RAM reinpacken möchetst, zum einen den Ram am besten heute noch bestellst, Preise steigen und das Du definitiv zu einem X38 Chipsatz greifst wenn Du takten möchtest, sprich uber 460Mhz fahren möchtest, was ja durchaus Sinn macht.
gehe mal davon aus, dass Du Dir 4x2 GB Riegel oder 2x2GB holen wirst und da haben alle anderen Chipsätze ab 460MHz echte Probleme


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5517 Tagen | Erstellt: 15:31 am 22. Jan. 2008
NeoN
offline



OC God
13 Jahre dabei !


Hmm also meine 2x2GB OCZ Platinum laufen alleine auf nem P35 DS3 mit 1000mhz, wenn ich die 2x1GB Geil Ultra dazu drin habe nur 900 (mehr nicht getestet, weil die Geil eh nicht bis 950mhz gingen...).

Beiträge gesamt: 2246 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5005 Tagen | Erstellt: 15:43 am 22. Jan. 2008
Itchigo1987
offline


OC Profi
11 Jahre dabei !


yo 4x2gb sind geplant, werd mir vorerst 2x2gb holen.

Also ich sag mal wenn ich auf 450Mhz komm, reicht das ja.
das wären beim Q6600 immerhin:

9*450Mhz = 4050 Ghz. Ich schätze mal so viel packt der Kern
gar nicht.


Oder macht es nen Leistungsunterschied, ob ich das System bei

9*333Mhz oder 7*428Mhz fahre. Zu Sockel A Zeiten war das ja nen
Unterschied.

Beiträge gesamt: 731 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 4283 Tagen | Erstellt: 15:44 am 22. Jan. 2008
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


ist auch seit dem P35 wieder ein Thema, wenn der Speichertakt höher läuft bringt das auch mehr Performance

zum Bsp: 9x333Mhz und den Speicher mit dem Teiler 2.50 auf 1000Mhz

(Geändert von cheech2711 um 15:52 am Jan. 22, 2008)


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5517 Tagen | Erstellt: 15:49 am 22. Jan. 2008