» Willkommen auf Intel Overclocking «

cmrule
aus Schweinfurt
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 3500 MHz
75°C mit 1.475 Volt


hi zusammen, liebes ocinside-team!

hab mich heute hier angemeldet, um mal etwas herumzustöbern.
grund dafür ist, dass ich mir ein neues system zulegen möchte.

vor 18 monaten hab ich mir aber ein notebook für die schule gekauft und seither nicht mehr viel mitbekommen was das thema OC betrifft.

jedenfalls hoffe ich, ihr könnt mich etwas beraten.
und zwar stünde mir demnächst ein budget von sagen wir mal ca. 800-900€ zur verfügung.

rein kommen MUSS *g* ein core2duo. da spekuliere ich ehrlich gesagt auf den 6600 mit 2.4 ghz. mainboard und speicher bin ich total unschlüssig...da ich da nicht eindeutige aussagen dazu finde.

generell scheint mir aber aufgefallen zu sein, dass der 2.4 ghz nicht so weit übertaktbar ist als der 2.13 - kann das sein?

ich wäre dann dankbar, wenn ihr mir vielleicht ein paar empfehlungen für mainboards und ram geben könntet. cpu ist nun eben die frage... welcher ist von der preis/leistung her besser?  2.13 oder 2.4 ghz?


danke im voraus für eure hilfe
rule

Beiträge gesamt: 43 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 4261 Tagen | Erstellt: 14:56 am 26. Jan. 2007
Slidehammer
aus Schwanau
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


Da Du sowieso übertakten willst gibt es mehrere Möglichkeiten das Budget auszuschöpfen - solltest vielleicht mal näher beschreiben was Du mit dem PC machen willst - dann weiß man z.B. wieviel des Budgets allein von der Grafikkarte verschlungen wird...;)


Die Hitze von Heute ist Morgen schon wieder Schnee von Gestern

Beiträge gesamt: 60588 | Durchschnitt: 11 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5682 Tagen | Erstellt: 23:17 am 26. Jan. 2007
cmrule
aus Schweinfurt
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 3500 MHz
75°C mit 1.475 Volt


hm ich sag mal so. in meinem notebook ist eine ati x700 mobility, mit der ich immerhin 30.000 punkte im aquamark schaffe :)
war vor 17 monaten die schnellste für notebooks.

mit der karte bin ich generell schon sehr zufrieden. ich kann aktuelle spiele flüssig spielen, verzichte dabei halt auf AA und AF und sowas.

vorher hatte ich in meinem alten pc eine asus x850xt platinum (470€ das teil). sowas gibts von sapphire mittlerweile für 119€, die fand ich schon gut.

also ich möcht eigentlich ne high-end graka, ne kleine tuts fürn anfang aber auch. wenn ich überleg wie geil die x850xt pe war...frag ich mich welches spiel es  schafft die auszureizen. vielleicht sollt ich mir die einfach holen für das geld und weitersparen.

wichtig ist mir die harmonie zwischen mobo, cpu und ram. ich will endlich ein system wo ich mal mehr als 300 oder 400 mhz rauskitzeln kann.

momentan spiel ich z.b. flatout 2 oder auch mal ne runde battlefield. sagen wir mal für UT2007 sollte es reichen :)

hoffe das war präzise genug.


achja, hab mich schonmal weiter schlau gemacht, zumindest es versucht.
ich spekuliere auf das ABIT P5B deluxe (mit oder ohne wlan). ram bin ich noch unschlüssig ob 1 oder 2 gb. ich denk eigentlich dass 1 gb reicht, also 2 x 512 und die im gescheiten setup. da gibts doch so nen angeblichen geheimtip cru...irgendwas. um die uhrzeit denke ich nimmer so ;)

macht sich ein unterschied zwischen 2 x 512mb und 2 x 1024 bzw 4 x 512 mb so extrem bemerkbar dass es sich lohnt so viel mehr auszugeben?

Beiträge gesamt: 43 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 4261 Tagen | Erstellt: 1:13 am 27. Jan. 2007
badman01
aus Ostfriesland
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 3600 MHz
58°C mit 1.22 Volt


Also die 850Xt würde ich nicht nehmen - in dem Bereich dann eher die 1650Xt auch für ~120Eus.
Aber für ~900 geht schon ne Menge.

P5B deluxe  ~150
C2D 6400   ~200
2Gb Ram    ~180  zb Gskill
Graka x1650Xt ~120 oder 1950Pro ~170

Dann wärst du bei 600 bzw 550Eus
Auf 2Gb Ram würde ich auf jeden Fall setzen, besonders wenn das System stimmig sein soll - läuft halt mit 2GB alles runder.
Kommt dann wieder drauf an ob du zB nen gutes Case, NT und CPU Kühler  willst - da können auch schnell 200Eus drauf gehen , kannst aber auch unter 100 bleiben.


Mehr ausgeben geht natürlich überall
+70 für nen 6600er
+x für besseren Ram
-x für bessere Graka

Also soll das Sys auch gut aussehen ?
Wenn du n günstigeres Case nimmst wäre bei deinem Budget auch noch nen E6600 und ne 1950Xt
drinne.
Ach ja der Ram wurde mir auch empfohlen [URL=G Skill[/URL]Gskill

(Geändert von badman01 um 2:41 am Jan. 27, 2007)


1.ter MSI Neo2 FR  HD4850 E8400@3,6Ghz @1,22V
2x2GB OCZ CL4    2ter.-X2/4000@2,65Ghz@1,2V 2gb@900mhz

Beiträge gesamt: 1654 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5705 Tagen | Erstellt: 2:35 am 27. Jan. 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Hallo Rule,
nett geschrieben.

Nun mein Vorschlag für ein stimmiges SYS lt. deinen Angaben -Notebook/max. Ausgaben.


E6400(erstmal boxed)  200Euro
2GB Gskill(wie von Badman beschrieben) 170 Euro
Gigabyte DS4 140 Euro
Geforce 8800GTS 355 Euro
=865Euro
Case deiner Wahl

Wird eng,aber in Anbetracht deiner jetzigen guten,gewöhnten Leistung @ Notebook
würde ich zur 8800GTS greifen. Zudem ist sie nicht mehr gar so teuer wie vor 2 Monaten(499Euro).

Nur zur Info: E6400 @ 3,4Ghz + OC-8800GTS = ca. 17500Pkte 3DMark05

Mit der Karte im 1280er-Bildmodus hast du lange Freude und das mit DX10(wenn mans später braucht ?).Der jetzige Preis ist meiner Ansicht nach voll in Ordnung.


--Wenn du jemand bist der seine Graka dem jeweiligen Stand anpaßt würde ich zur Ati X1950XT 256MB greifen...die ist auch sehr gut(allerdings nicht so leise wie die 8800GTS)....ca 12000Pkte 3DMark05.
Kostet dafür aber nur 220 Euro.

3DMark kann man zwar nicht essen,sollte nur mal einen fixen Wert für dich zur Orientierung darstellen.

Gruß



(Geändert von bikerks um 3:33 am Jan. 27, 2007)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4656 Tagen | Erstellt: 3:27 am 27. Jan. 2007
cmrule
aus Schweinfurt
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 3500 MHz
75°C mit 1.475 Volt


ja ich geh auch gern nach den klassischen benchmarks wie aquamark, 3dmark, sandra usw - da kenn ich halt die werte ;)

also im ram seid ihr euch ja einig das is schonmal toll. gskill is auchn name...sind die denn auch taktfreundlich? bislang hatte ich früher immer das problem, dass der speicher schnell schluss gemacht hat. hab nochmal geguckt, crucial heißt der speicher - der ist aber entsprechend teuer und ich weiß net warum. 1024 mb pc800 können da schonmal 180€ kosten...zuviel finde ich.

also der speicher sollte auf jedenfall nicht meckern wenn er statt fsb200 mal fsb250 bekommt. klar kann man noch von 1:1 auf 3:2 oder 5:4 setzen, war zumindest vor 2 jahren noch so ;), aber das ist für mich nicht die lösung.

dann wegen mainboard. wieso das gigabyte ds4? kann oder hat das irgendwas, was das asus nicht kann oder hat? aus erfahrungen - die aber leider schon ca. 8 jahre alt sind - mochte ich asus immer mehr als gigabyte ;)

und ja cpu ist eben so ne sache. der 6400 hat "nur" 2 mb cache, der 6600 hat satte 4 mb... und nach cache leck ich mir halt die finger ;)

Beiträge gesamt: 43 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 4261 Tagen | Erstellt: 10:21 am 27. Jan. 2007
badman01
aus Ostfriesland
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 3600 MHz
58°C mit 1.22 Volt


Hi,
zum Ram : Crucial hat immer Micron Chips auf dem Speicher , diese laufen locker 500Mhz eher deutlich mehr.
Meine Gskill mit Micron laufen auch 560Mhz ohne Probs statt 333Mhz ;)
Kosten nur halt 100Eus mehr als die die wir dir empfohlen haben.
Die Empfehlung sollte auch 450Mhz mitmachen.

Und wenn du Cache willst nehm halt den E6600er :thumb:
Biker hat halt nen gutes DS4  ;) , aber in der Regel bei nem neuen Board würd ich das Asus P5B Deluxe vorziehen .

Graka musst du selber sehen , wenn du mit der X700 und der 850Xt schon sehr zufrieden warst reicht auch eine in der Klasse x1650Xt - 1950Pro.
Ich gebe persönlich ungern mehr als 150Eus für ne Grafikkarte aus . Wenn die dann nach nem  jahr nicht mehr reicht legt man halt wieder max 70-80 drauf und kauft sich wieder eine in der Klasse.
So hab ich immer was völlig ausreichendes ohne viel Kohle zu verlieren.
Für ne Karte die an 400 Euro kostet is der Preisverfal enorm - wahrsch. bringt die nach nem Jahr nur noch die Hälfte an Wert beim Verkauf.
Wenn das einen nich so juckt und man gerne ne Weile Ruhe hat ohne umzubauen ist so ne Karte ne gute Wahl.
Ansonsten halt ne günstigere und in nem ~Jahr wenn sich DX10 durchgesetzt hat da einsteigen.


1.ter MSI Neo2 FR  HD4850 E8400@3,6Ghz @1,22V
2x2GB OCZ CL4    2ter.-X2/4000@2,65Ghz@1,2V 2gb@900mhz

Beiträge gesamt: 1654 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5705 Tagen | Erstellt: 12:49 am 27. Jan. 2007
smoke81
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


50% Preisverfall einer Grafikkarte nach einem Jahr? Schön wärs...

Heutzutage sind es eher 60-65%! Wahnsinnig...

Nach einem Jahr gibt es doppelt so leistungsstarke Chips, mit mehr Features, mehr RAM und weniger Stromverbrauch, als die derzeitige High-End-Klasse...
Dazu noch die 75%-Regel und man darf sich freuen, noch ein Drittel seiner Ausgaben zu bekommen...

Denkt mal darüber nach, wieviel mal eine X850XT oder eine 7800GTX gekostet hat... Heute bekommt man eine 7900GS für 140,-, die diesen Karten klar überlegen ist und das obwohl eher eine X1950Pro zu empfehlen ist (= X1800XT-Niveau!).


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5375 Tagen | Erstellt: 15:29 am 27. Jan. 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Stimmt schon @Verfall,
so wird es auch immer bleiben.


Nur bezog sich meine Darstellung auf ein stimmiges System(gewünscht),wobei der C2D auch "gefordert" wird.

Zu den GBNQ : Würde ich mir nicht zu hohe OC-Ergebnisse mit P965 erhoffen .Beim einen läufts rund,beim anderen nicht.
Dann muß eben OC-RAM in der 240 Euro-Klasse her, um die 500Mhz zu erreichen. Man kann halt nicht alles haben.

Zum DS4: Die boards sind biosseits im REINEN(was man nicht oft  beim 965er-Chipsatz hört) ,Quadcoreunterstützung,8Settings abspeicherbar etc,zudem ist der Support auch sehr gut.

Ansonsten ,wenn Abneigung besteht dann das P5B deluxe.



Beispiel für OC-RAM und kein GB board:

Asus P5B deluxe    150
E6400                    200
Adata vitesta DDR 800  230

@Grafikkarte und Gehäuse gibt es glaub ich genug Infos im Netz für eine persönl.  Entscheidung.

Nur mit einer X1650XT z.B. ist das nicht mehr stimmig,dann würde auch ein E4300 @ 3Ghz und günstiger RAM dicke reichen.

usw usw

Nun besteht bestimmt noch mehr Verwirrung

:lol:

(Geändert von bikerks um 16:43 am Jan. 27, 2007)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4656 Tagen | Erstellt: 16:40 am 27. Jan. 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Stimmt schon @Verfall,
so wird es auch immer bleiben.


Nur bezog sich meine Darstellung auf ein stimmiges System(gewünscht),wobei der C2D auch "gefordert" wird.

Zu den GBNQ : Würde ich mir nicht zu hohe OC-Ergebnisse mit P965 erhoffen .Beim einen läufts rund,beim anderen nicht.
Dann muß eben OC-RAM in der 240 Euro-Klasse her, um die 500Mhz zu erreichen. Man kann halt nicht alles haben.

Zum DS4:Die boards sind biosseits im REINEN(was man nicht oft  beim 965er-Chipsatz hört) ,Quadcoreunterstützung,8Settings abspeicherbar etc,zudem ist der Support auch sehr gut.

Ansonsten ,wenn Abgeneigung besteht dann das P5B deluxe.



Beispiel für OC-RAM und kein GB board:

Asus P5B deluxe    150
E6400                    200
Adata vitesta DDR 800  230

@Grafikkarte und Gehäuse gibt es glaub ich genug Infos im Netz für eine persönl.  Entscheidung.

Nur mit einer X1650XT z.B. ist das nicht mehr stimmig,dann würde auch ein E4300 @ 3Ghz und günstiger RAM dicke reichen.

usw usw

Nun besteht bestimmt noch mehr Verwirrung

:lol:

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4656 Tagen | Erstellt: 16:43 am 27. Jan. 2007