» Willkommen auf Intel Overclocking «

Zipfelmonster
aus Augsburg
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1800 MHz @ 2200 MHz
40°C mit 1.75 Volt


Hallo,

ich überlege mir seid ein paar Wochen mir einen neuen PC zu kaufen. Nach etwas suchen kam ich auf den Artikel von THG/Chip über den 805er. Als ich die Benchmark Ergebnisse gesehen habe war ich begeistert. Für 83 Euro nen schnelle CPU. Jedoch hab ich hier in dem Forum ein bisschen rumgesucht und sehr negative Meinungen über den D805 gesehen.
Jetzt stellt sich die Frage für mich, welche CPU dann? Einen D930, X2 3800+, einen E6300-E6600?

Dazu hab ich ein paar fragen:

1. Welche CPU ist grundsätzlich gut zu übertakten ohne sich über 10-fachen kauf einen zu selektieren?
2. welche CPU wäre vom Preis/Leistungs Verhältniss (auch mit Mainboard etc) am besten?
3. 3800+ habe ich in einem Shop gesehen pretested auf 2x2,8 GHZ. Geht diese enorme Steigerung, da dieses ja schneller ist als derzeit Top Produkte von INTEL/AMD
4. Welche CPU kann man übertakten sodass er in der Leistung einen D965 EE/AMD X2 5200+/ Intel Core2 Duo X6800 / Intel Core2 Duo E6700 übersteigt? Mit ausreichender Kühlung versteht sich


Könntet mir zu den CPU empfehlungen auch gleich ein paar Mainboards und Speicher empfehlen. Wäre nett.

Vielen dank schonmal im Vorraus

Beiträge gesamt: 99 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5483 Tagen | Erstellt: 22:00 am 4. Okt. 2006
oposum
aus Koniaków woj.Slaskie
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type



Zitat von Zipfelmonster um 22:00 am Okt. 4, 2006
...
4. Welche CPU kann man übertakten sodass er in der Leistung einen D965 EE/AMD X2 5200+/ Intel Core2 Duo X6800 / Intel Core2 Duo E6700 übersteigt? Mit ausreichender Kühlung versteht sich



mittlerweile erreicht jeder e6600 mehr als ~3100MHz @standard vcore (da reicht wohl auch der boxed kühler), mit dem e6400 kommst da wohl auch noch hin, hat aber eben 2mb weniger cache, e6300 wird schon bissel schwierig da du schon hohen FSB brauchst (500MHz)
damit hättest du die leistung eines x6800

also mobo gibts da genug gute:
asus p5w bzw.  P5W64 / P5WDG2 WS Pro bzw. p5b
abit AW9D/MAX
gigabyte ds4

schau dich mal im c2d thread um...da sind jede menge antworten


Kramer: "Jerry? Hast du mal ne Valium?" Jerry: "Wofür das den?" Kramer: "Micky hat 12 Asperin geschluckt!" Jerry: "Ist das ne Überdosis?"
Kramer: "Nein, das ist einfach zuviel..." yada yada yada...SEINFELD

Beiträge gesamt: 2418 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5373 Tagen | Erstellt: 22:32 am 4. Okt. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Wenn Du wirklich eine schnelle CPU zum kleinen Preis willst, gibt es zwei Möglichkeiten:

1. A64 X2 3600+ EE oder X2 3800+, jeweils Sockel AM2
2. Core2Duo E6300 oder E6400

Bei der zweiten Variante ist nicht nur die CPU teurer, sondern insbesondere auch das Board, was in der Summe mind. 80-130,- ausmacht, je nach CPU und Board. Ausreichend sind sie alle locker, der Vorteil liegt für die meisten User eher in Benchmarks als in realen Anwendungen.
Ob man für den E6600 ggü. dem E6400 nochmal 100,- drauflegen sollte, stelle ich in Frage. Aber das muß jeder für sich selbst entscheiden...

Btw.: Für alle hier genannten CPUs kommst Du mit sehr preiswerten Kühlern und Mittelklasse-Netzteilen aus, was man von Deiner ursprünglichen Idee, dem D805, nicht behaupten kann.  ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5662 Tagen | Erstellt: 23:08 am 4. Okt. 2006
Zipfelmonster
aus Augsburg
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1800 MHz @ 2200 MHz
40°C mit 1.75 Volt


Also wie ich das sehe erreichen alle hier genannten CPU´s die Leistungsmerkmale der AMD X2 5200+/ Intel Core2 Duo X6800 / Intel Core2 Duo E6700 oder sehe ich das falsch?

Jedoch geht es mir Primär um den kleinen Preis dabei. Ich möchte lieber etwas mehr in ein ordentliches Mainboard/Graka/Speicher stecken.

1. Welches Mainboard könnt ihr mir bei 775 Boards empfehlen, sodass der Prozessor stabil bei etwa der oben genannten Leistung läuft? (gefunden hab ich das DS4, P5B Deluxe)
2. Welches Mainboard könnte ihr mir bei einem X2 3800+ AM2 empfehlen, so dass die CPU gut bei 5500+ läuft?
3. Wie weit kann ich die CPU`s übertakten, dass sie stabil mit einer Wakü laufen?
4. Kann man jeden 6300 oder 6400 auf 3,4 oder mehr jagen?
5. Kann man einen der aufgeführten prozessoren übertakten und mit einem Reservator 1 passiv kühlen?

(Geändert von Zipfelmonster um 23:31 am Okt. 4, 2006)


(Geändert von Zipfelmonster um 23:32 am Okt. 4, 2006)

Beiträge gesamt: 99 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5483 Tagen | Erstellt: 23:29 am 4. Okt. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


1. da frag besser die Intel-Experten
2. klick Sollte genau richtig für Dich sein, da preiswert und gut!
3. jede CPU ist ein Unikat, daher probieren...
4. nein, auch nicht jeden E6600
5. praktisch alle, solange Du es mit Vcore nicht übertreibst...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5662 Tagen | Erstellt: 0:09 am 5. Okt. 2006
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt



Zitat von Zipfelmonster um 23:29 am Okt. 4, 2006

4. Kann man jeden 6300 oder 6400 auf 3,4 oder mehr jagen?
5. Kann man einen der aufgeführten prozessoren übertakten und mit einem Reservator 1 passiv kühlen?





zu 4: ja
zu 5: Für deine Passivkühlung würde ich 3,4 Ghz als gerade ausreichend sehen..ab 3,5/3,6Ghz steigt die Verlustleistung der C2Ds erheblich an(Hochsommer mit einkalkulieren).

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4589 Tagen | Erstellt: 0:27 am 5. Okt. 2006
Zipfelmonster
aus Augsburg
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1800 MHz @ 2200 MHz
40°C mit 1.75 Volt


1. wie erkenn ich schon vor dem Kauf welche CPU gut zum übertakten geht? Steht die Vcor schon auf der packung oder sieht man die entgültig erst bei Inbetriebnahme?

2. Es gibt ja auch Pretested CPU`s zum kaufen? Welche Online-Shops kann man da empfehlen und stimmen diese Angaben dann auch?

3. Gehen die Intel wenigstens höher als der X6800 oder sind gleichstark, das würde mir schon reichen?

4. der E6600 kostet noch 280 euro was meiner Meinung nach noch zu hoch ist. Der E6300 geht schon für 150 Euro vom Ladentisch und wieviel die beiden schaffen, ist dann eh Glück. Seh ich das richtig?


Schonmal danke für die ganzen Antworten, das Forum hier ist echt spitze  :thumb:

(Geändert von Zipfelmonster um 0:31 am Okt. 5, 2006)

Beiträge gesamt: 99 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5483 Tagen | Erstellt: 0:28 am 5. Okt. 2006
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt



Zitat von Zipfelmonster um 0:28 am Okt. 5, 2006
1. wie erkenn ich schon vor dem Kauf welche CPU gut zum übertakten geht? Steht die Vcor schon auf der packung oder sieht man die entgültig erst bei Inbetriebnahme?

2. Es gibt ja auch Pretested CPU`s zum kaufen? Welche Online-Shops kann man da empfehlen und stimmen diese Angaben dann auch?

3. Gehen die Intel wenigstens höher als der X6800 oder sind gleichstark, das würde mir schon reichen?

4. der E6600 kostet noch 280 euro was meiner Meinung nach noch zu hoch ist. Der E6300 geht schon für 150 Euro vom Ladentisch und wieviel die beiden schaffen, ist dann eh Glück. Seh ich das richtig?


Schonmal danke für die ganzen Antworten, das Forum hier ist echt spitze  :thumb:

(Geändert von Zipfelmonster um 0:31 am Okt. 5, 2006)



Hört sich sehr vernünftig und genügsam an;)

E6300/E6400/E6600 erfüllen all deine Wünsche ...3Ghz und mehr machen die alle....3,4Ghz (natürlich von CPU zu CPU andere V-Core)

Beim E6400 liegst du am besten.
Hast 8er Multi, falls das Mobo keinen hohen FSB mitmacht.
Zudem kannst du am Speicher sparen.

Der E6300 ist zwar günstiger,würde dir aber letzendlich 2,8Ghz bei FSB 400 bescheren (unter X6800).

Pretested beim Händler brauchst du nicht...wenn dir 3-3,1Ghz  reichen...machen alle derzeitgen CPUS...sogar die Krücken aller Krücken.


390 x 8 sollte jeder halbwegsvernünftige DDR667 RAM mitmachen.
Wenn du kein OC-Gott bist  und es auch nicht  sein willst ist das vollkommen ausreichend!

Mit DDR800 Speicher ist man natürlich flexibler...wie immer,bei OC keine Grenzen nach oben.


Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4589 Tagen | Erstellt: 0:48 am 5. Okt. 2006
Zipfelmonster
aus Augsburg
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1800 MHz @ 2200 MHz
40°C mit 1.75 Volt


ok ich würde dann glaub ich einen E6400 nehmen um einfach nicht soviel FSB zu haben.

für die restlichen Teile hab ich mir folgendes vorgestellt:

Asus P5B Deluxe
2024  4-4-3-10 Mushkin Speicher
X1900XT

Wasserkühlung:
 
AlphaCool NexXxoS Xtreme II mit zwei 800 U/min 11 db silentfan 120 mm

AlphaCool AGB-Eheim 600 Station2 230V (15129)

AlphaCool NexXxoS XP Sockel 775 (11710)

Alphacool SNB-A Silver Northbridge

AlphaCool NexXxoS NVXP-3 ATI X1800/X1900

Netzteil bin ich mir iregndwie nicht sicher, hätte gern nen leises mit guten Preis/Leistungsverhältnisses

Also über 3 GHZ mit diesen teilen krieg ich die E600er Krücke schon oder? Am liebsten wären mir min 3,4 GHZ.

Beiträge gesamt: 99 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5483 Tagen | Erstellt: 12:22 am 5. Okt. 2006
MisterY
aus der Finsternis
offline


OC God
12 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2800 MHz
42°C mit 1.4 Volt


obwohl ich auch ein Intel-freak bin, habe ich mir aus kostengründen und aufrüstgründen nen X2 4600+ für AM2 geholt. der Core 2 Duo geht zwar ab wie schmidts katze, doch für spiele reicht der X2 4600+ vollkommen aus (selbst der x2 3800+; den 3600er würd ich nicht nehmen, da das nen aufgepushter sempron ist mit weniger l2 cache), da im moment bei spielen immer noch derl imitierende faktor die grafikkarte ist.

und auf die paar gummipunkte mehr und paar sekunden schneller bei Super PI war es mir einfach nicht wert, soviel geld da mehr reinzustecken (u.a. wegen den bugs in den boards). und da ich auch auf AM2 noch die neue CPU-Generation für dne Sockel AM3 laufen lassen kann, habe ich mich dafür entschieden.

deshalb überlegt euch gut, ob ihr nach dem C2D komplett wieder umrüsten musst (wegen DDR3; Intel hat den speichercontroller ja immernoch in der NB und nicht in der CPU wie AMD)

deshalb würde ich ganz klar zu nem AM2 system tendieren und nen X2 4400+ oder x2 4600+ in anbetracht ziehen.

MfG


Beiträge gesamt: 5438 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4582 Tagen | Erstellt: 12:23 am 5. Okt. 2006