» Willkommen auf Intel Overclocking «

GOzilla
aus Augsburg
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW


Hallo zusammen. :moin:

Habe jetzt mal die CPU weiter übertaktet. Als CPU-Kühler wird der Zalmann 7700CU verwendet. Habe den NB-Kühler einfach umgedreht. dann passt das einwandfrei. :blubb: Sollte ich mal als Vorschlag an Abit schicken. :lol:

CPU-Takt  | FSB-Takt |   VCore   | Temp-Loaded | Temp-Full

3401 MHz | 179 MHz | 1.2875 V |    34 - 35°C    |  45 - 46°C
3800 MHz | 200 MHz | 1,4625 V |    39 - 40°C    |  55 - 56°C

Prime ist jeweils 1 - 2 Std. ohne Fehler durchgelaufen.

Die Temps sind bei geöffnetem Gehäuse, da das Gehäuse in das ich die Komponenten mal schnell reingeschraubt habe keinen Platz für Lüfter hat. Muss mir demnächst noch ein gutes Gehäuse kaufen.

Habe da an das Casetek 1020-2A IQ-Eye - Alu silber gedacht. Was haltet Ihr davon?

Gruss

GOzilla

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5377 Tagen | Erstellt: 14:24 am 26. März 2005
GOzilla
aus Augsburg
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW


So ich hab jetz nen Tower gefunden der mir richtig zusagt:

Thermaltake Xaser V WinGo 7000C - Blue Metal

Hier mal der Link:

http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=29_94_372&products_id=1521


Gruss

GOzilla

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5377 Tagen | Erstellt: 19:14 am 26. März 2005
neo1976
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Hi,

habe das gleiche Problem nur das ich bis 165MHz komme mit StandardVcore und sobald ich 166MHz mache bleibt der Bildschirm schwarz.

Wo hast du die 105 eingestellt???

ich habe nen MSI Neo3-F i865PE Board.

Gruss Stefan

Beiträge gesamt: 29 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5366 Tagen | Erstellt: 17:46 am 9. April 2005
GOzilla
aus Augsburg
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW


Moin,

bei mir hat sich das problem erledigt. habe meinen ram auf PC400 im Bios eingestellt und den pci-e auf 100 Mhz. und schon lief der plötzlich mit 3.8 GHz.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Gruss

Gozilla

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5377 Tagen | Erstellt: 14:32 am 10. April 2005
neo1976
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


nee leider nicht, denn du hast ja nen Board mit PCI und ich habe eins mit AGP

muss ich wohl damit leben oder nen anderes Board testen.

Gruss Stefan

Beiträge gesamt: 29 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5366 Tagen | Erstellt: 21:33 am 10. April 2005
poschy
aus die Maus :D
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i7


bei agp boards gibts kein pci e ..
du musst pci auf 33 fixxen und agp auf 66!


42

Beiträge gesamt: 10019 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 5518 Tagen | Erstellt: 23:52 am 10. April 2005
neo1976
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !



Zitat von poschy um 23:52 am April 10, 2005
bei agp boards gibts kein pci e ..
du musst pci auf 33 fixxen und agp auf 66!



das ganze ist Fix, nur komisch ist egal ob ich es fixe oder nicht, sobald ich 166MHz einstelle bleibt der Bildschirm schwarz, entweder funktioniert das fixen nicht wirklich oder die CPU ist am Ende was ich aber ned glaube denn mit Standard Vcore schafft sie ja problemlos die 3100MHz also weiss ich nun auch ned weiter.

kann es vielleicht doch sein das obwohl ich den Speicher auf 266 gestellt habe er ab 166MHZ FSB den Speicher automatisch von 266 auf 333 stellt und der somit übertaktet wird???

Gruss Stefan

Beiträge gesamt: 29 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5366 Tagen | Erstellt: 10:19 am 11. April 2005
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


DDR Speicher lässt sich oft ganz gut übertakten.

Aber wie hoch der Speicher wirklich läuft kriegste mit CPU-Z raus. Wie hoch der PCI und AGP ist kriegste mit SiSoft Sandra raus. ;)

Allerdings spinnt Sandra auch manchmal (bei mir z.B. wird FSB 166 angezeigt und er Speicher läuft angeblich auch als DDR 333 :blubb:), evtl. kann das ja auch Everest oder n anderes Diagnose-Prog anzeigen.

(Geändert von Kosmonautologe um 11:18 am April 11, 2005)


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5886 Tagen | Erstellt: 10:32 am 11. April 2005
neo1976
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !



Zitat von Kosmonautologe um 10:32 am April 11, 2005
DDR Speicher lässt sich oft ganz gut übertakten.

Aber wie hoch der Speicher wirklich läuft kriegste mit CPU-Z raus. Wie hoch der PCI und AGP ist kriegste mit SiSoft Sandra raus. ;)

Allerdings spinnt Sandra auch manchmal (bei mir z.B. wird FSB 166 angezeigt und er Speicher läuft angeblich auch als DDR 333 :blubb:), evtl. kann das ja auch Everest oder n anderes Diagnose-Prog anzeigen.

(Geändert von Kosmonautologe um 11:18 am April 11, 2005)



also bei 165 FSB und im Bios auf DDR266 eingestellt, zeigt mir CPU-z unter Memory 165MHZ das heisst mein Speicher läuft bei eingestellten 266 1:1 zum FSB.

Deswegen meine Frage, das vielleicht das Board ab 166MHz vielleicht automatisch statt 266 auf 333 stellt und dann würde doch der RAM voll übertaktet werden oder??? Der läuft doch dann sicher über 200MHz (PC-3200) und das wird er nicht schaffen.

Werde noch einmal nen Beitrag eröffnen in dem ich nen Board suche womit es keine Probleme gibt beim übertakten, sei es nun AGP oder PCI-e.

Vielen Dank für die Hilfe.

Gruss Stefan

Beiträge gesamt: 29 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5366 Tagen | Erstellt: 11:38 am 11. April 2005