» Willkommen auf Intel Overclocking «

The One
aus Confederatio Helveti
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3000 MHz @ 4000 MHz
48°C mit 1.40 Volt


Hi

Ich werde mir das Asus P5AD2-E zulegen (i925XE) doch leider gibt es nur den P4EE mit 266MHz FSB. Die neuen Asus können ja den Multi nach unten verändern, deshalb frage ich mich, ob jeder P4 LGA775 266MHz FSB schafft. Die int. Taktfrequenz würde ich gleich halten indem ich den Multi heruntersetze. Konkret heisst das, dass ich einen P4 3.4GHz kaufe und den  mit 13x266MHz laufen lasse (anstelle von 17x200MHz). Macht das jeder P4 mit? Kann ich beim Asus den Multi auf 13 setzen, oder gibt es bei der Multieinstellung Einschränkungen? Das mit dem Multi funzt ja bereits mit dem P5AD2, welches schon länger draussen ist.

MFG

The One

(Geändert von The One um 15:41 am Nov. 7, 2004)


Nethands / 3DMark 05 / 3DMark 03 / 3DMark 2001 / Klick mich!

Beiträge gesamt: 758 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6757 Tagen | Erstellt: 15:40 am 7. Nov. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Du kannst nur multi 15, 16 und 16 benutzen, nichts darunter und nichts drüber!

Aber jede neue CPU bekommste auf ca. 3.6-3.8GHz von daher sollte das passen, musst eben gut kühlen.


Gruß

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6004 Tagen | Erstellt: 16:04 am 7. Nov. 2004
Donni
aus Wels
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 3852 MHz
56°C mit 1.49 Volt


@The One

Du kannst nur 14Multi od 17Multi bei die Asus MB nutzen !

So wie ich hier mit meinen ASUS-P5P800 mache !



Air kühlung mit 1,45VCore !


Conroe L627Axxx - E6600@3852Mhz,  ASUS P5W DH Deluxe, MSI 7900GTO@700/1700Mhz, Dell 24" 2405FPW TFT-1920x1200, Corsair 8000UL 2x512MB, COOLERMASTER STACKER-TOWER, Audigy™ 2 ZS, Thermaltake Big Water+HTF3 Dual+HV4 Nexxos XP, Tagan 580W, Samsung SATAII NCQ 160GB, NEC ND-4571,LG DVD...

Beiträge gesamt: 415 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5844 Tagen | Erstellt: 22:45 am 7. Nov. 2004
The One
aus Confederatio Helveti
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3000 MHz @ 4000 MHz
48°C mit 1.40 Volt


Danke für die Antworten! Wieso kann ich nur minimal 15 als Multi einstellen?  Wenn ich den Multi auf 15 setze, dann würde der P4 ja mit 4 GHz laufen! Ich glaube kaum, dass das jeder P4 mitmacht.


Nethands / 3DMark 05 / 3DMark 03 / 3DMark 2001 / Klick mich!

Beiträge gesamt: 758 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6757 Tagen | Erstellt: 23:11 am 7. Nov. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Ich hab mich vorher verschrieben, meinte dass 14 der niedrigste ist. :thumb:

Bei 14*267 biste bei 3.75 GHz, dass sollte eigentlich jeder 3.4er oder 3.6er mitmachen!
Aber die Frage stellt sich dennoch ob es sich lohnt deshalb 200 Euro mehr für nen 3.4er oder 3.6er hinzublättern und nicht gleich zu einem 3.0er oder 3.2er zugreifen.


Gruß

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6004 Tagen | Erstellt: 10:07 am 8. Nov. 2004
The One
aus Confederatio Helveti
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3000 MHz @ 4000 MHz
48°C mit 1.40 Volt


Wie sicher packen der 3.0er und 3.2er die 3.75GHz?


Nethands / 3DMark 05 / 3DMark 03 / 3DMark 2001 / Klick mich!

Beiträge gesamt: 758 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6757 Tagen | Erstellt: 6:58 am 9. Nov. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Ich glaub du hast nicht so recht begriffen was ich sagen will, bzw. ich hab mich schlecht ausgedrückt!
Also nochmal:

Den FSB auf 266 zu stellen hat nicht so den riesen Vorteil wie du jetzt eventuell meinst, zumindest nicht bei den aktuellen Chipsätzen! Ich würde dir daher abraten eine 3.4 bzw. 3.6 GHz  CPU zu kaufen. Nimm lieber einen 3.0er oder 3.2er die sind Preis/Leistungstechnisch top und laufen zu 95% mit 3.75GHz zumal man die Abwärme in den Griff bekommt.


Gruß

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6004 Tagen | Erstellt: 8:30 am 9. Nov. 2004
The One
aus Confederatio Helveti
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3000 MHz @ 4000 MHz
48°C mit 1.40 Volt


Hmm, ich dachte immer, dass gerade der P4 von einer höheren Sepeicherbandbreite stark profitiert. Dies wäre ja der Fall mit 266MHz FSB.


Nethands / 3DMark 05 / 3DMark 03 / 3DMark 2001 / Klick mich!

Beiträge gesamt: 758 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6757 Tagen | Erstellt: 9:08 am 9. Nov. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Naja ist schon ichtig, aber ob du den Unterschied merken wirst bezweifle ich mal ganz stark :)
Sieht zwar bei einigen benchies nett aus wenn sich der Balken weiter links bewegt aber obs auch was nützt?

Entscheiden musst du, wenn du die Kohle hast kannst ja machen was du willst, aber kauf Dir lieber ne gescheite Graka dafür oder was anderes :thumb:

Und jetzt nicht das du denkst der Murdock redet Mist, ich spreche da aus eigener Erfahrung. Ich hatte bzw. hab ich noch ne MachII Kompressor-Kühlung hier rumstehen und vorher, ist ja auch erst 3 Wochen her :), meinen 3.2er NW auf 4.2 GHz am laufen. Gebracht hat mir die Leistung nichts und hinzu kommt noch, die enorme Lautstärke von dem Teil. Jetzt mit Wakü ist leiser und die 600MHz weniger merke ich   NICHT Meine jetzige CPU würde auch 4GHz mitmachen aber wer braucht die Leistung? Lieber einen schönen leisen Rechner, da hab ich mehr Freude dran, als ein lautstarkes System wo man keinerlei Unterschiede merkt!  

Aber wie schon vorher erwähnt entscheiden musst du selbst ich geb dir nur einen gut gemeinten Ratschlag.

Gruß

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6004 Tagen | Erstellt: 15:29 am 9. Nov. 2004
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Sehe ich genauso :thumb:
Klar OC muß sein,aber ich hatte auch mal eine Mach I,
und konnte schon damals einen 2,4 FSB133 auf einem IT7Max2
Board auf FSB216 laufen lassen was 3,9 GHZ entsprachen :godlike:

Aber gebracht hat es wirklich nichts,die neuen HT Cpu´s liefen unter Windows,flüssiger und das schon mit Standard 2,4 GHZ.

Am Ende geht es nur um eine ordentliche Preis/Leistungssicht,
und bei den heutigen GHZ Zahlen zählt doch wirklich nur noch bei aktuellen Games die Graka....

Kann auch das ganze Geschrei nach den A64 nicht verstehen,
er mag zwar 10-15 Frames schneller sein wie ein P4,aber
was nützt ein A64+GF4200 gegen einen P4+Radeon9800Pro...

Und dort wo wirklich nur MHZ zählen und auch Speichertimings,
beim Encoden ist der P4 immer noch Spitzenreiter.

Würde auch immer eine Mittelklasse CPU kaufen und diese auf Spitzenklasse OC,also einen 3500 A64 oder halt ein 3,0 - 3,2 P4....
Was nützt es denn einen 3,6 auf 3,9 zu OC mit gerade mal FSB216
da finde ich meinen 2,4C auf FSB292 mit 1,55V klar besser.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6191 Tagen | Erstellt: 19:27 am 9. Nov. 2004