» Willkommen auf Intel Overclocking «

LordK
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Celeron


Hi Leute,

ich hab grad ein alten Celeron 700 + ASUS CUBX-L Board bekommen.
Ich hab mal bei Tomshardware gelesen, dass sich das CUBX gut zum übertakten eigenet. Das hatte ich jetzt auch vor, allerdings weiß ich nicht so genau, wie gut der Celeron das überlebt.
Beim CUBX kann man schon per BIOS übertakten. Wenn ich ins Bios gehe, kann ich bei CPU Speed folgendes auswählen.

Manuell
 700 MHz
1050 MHz

ich hab mich bisher noch nicht getraut das Teil auf 1050 MHz umzustellen.

Was meint ihr, würde die CPU das Überleben? Ich hab mir schon überlegt, ob ich nicht den alten Kühlkörper von meinem AMD XP 2000+ drauf setze, der müsste grad so passen. Das sollte doch das Risiko verringern oder?

Bzw. was trägt denn das Netztteil dazu bei?
Da ist im Moment ein 230W Netzteil mit 15 A bei 3,3 Volt drin.
Lang das?

Danke & Gruß

LordK

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5555 Tagen | Erstellt: 19:02 am 28. Sep. 2004
Geldausgeber
aus W
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3400 MHz


also
1. das netzteil langt auf jeden fall, hab selbst nur ein billig 300 W Netzteil drin und trozdem läuft alles reibungslos!
2. Ein besserer Kühler ist immer gut!
3. Ohne Vcore erhähung wird der rechner wahrscheinlich gar nicht erst mit 1050 mhz starten! Guck nach ob du Vcore einstellen kannst, ansonsten, taste dich in kleinen Schritten bis zum Maximum!

Beiträge gesamt: 1287 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5781 Tagen | Erstellt: 19:22 am 28. Sep. 2004
LordK
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Celeron


Danke für die Info.

Ich hab jetzt mal geschaut.

Die aktuellen Angaben sehen wie folgt aus:

CPU TEMP (unübertaktet mit altem Lüfter): 46°C Nach 5 min betrieb im Bios.

VCORE Voltage: 1,73 V
+3,3V  Voltage: 4.08 V (das ist in Roter schrift, das macht mir sorgen)
+5 V    Voltage: 4,95 V

Der Rest ist wahrscheinlich uninteressant.

VCORE kann ich Manuell bis 2 Volt hochstellen.

Ich werd gleich erst mal den neuen Kühler drauf bauen. Sicher ist sicher.

Mich wundert nur ganz Massiv warum bei 3,3 Volt   4,08 drüber laufen und der Wert im Bios rot angezeigt wird...

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5555 Tagen | Erstellt: 19:29 am 28. Sep. 2004
sloppydirk
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


schau doch mal cpu-z welcher Stepping der Celi hat !

Wenn es ein cD0 ist, sollte FSB 100, also 1050 Mhz kein Thema sein.

Bei cC0 Stepping sollte die Vcore schon bis max. 2,0V erhöht werden, hatte selbst einen cC0 600@900@1,95V 1 Jahr lang laufen !

Temperaturen bis 60 Grad unter Last sind okay.

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6704 Tagen | Erstellt: 20:24 am 28. Sep. 2004
LordK
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Celeron


Ähn, dumm gefragt.

Wie find ich das raus? :noidea:

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5555 Tagen | Erstellt: 20:47 am 28. Sep. 2004
sloppydirk
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


Software wie cpu-z oder cpu-id oder AIDA nutzen !
Einfach mal guggeln


oder ein Blick ins BIOS:

Ist die default Vcore (nicht die Werte des Monitoring) = 1,7V dann cC0 Stepping

falls 1,75V dann cD0 !

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6704 Tagen | Erstellt: 21:55 am 28. Sep. 2004
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Mir macht die 3,3 Voltleitung sorgen! Ich bin jetzt nicht der Profi in puncto Toleranz, aber is die nicht ein wenig hoch:noidea:

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5819 Tagen | Erstellt: 21:59 am 28. Sep. 2004
LordK
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Celeron


Jep die machen mir auch sorgen.

Aber ich hab inzwischen herausgefunden, dass es ein c0 ist.

Wollte gard mal mein anderes Netzteil einbauen, aber scheinbar ist das jetzt an altersschwäche krepiert. Das lief nicht mal mehr los :(

(Geändert von LordK um 22:16 am Sep. 28, 2004)

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5555 Tagen | Erstellt: 22:16 am 28. Sep. 2004
B33BA
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium M
2000 MHz @ 2500 MHz
48°C mit 1.415 Volt


naja manche Mainboards zeigen auch einfach nur den falschen wert an.

Wenns wirklich so ist, da macht sich das durch Abstürze schon irgendwann bemerkbar.


Notebook 12" WXGA MSI S260
Pentium M 1,2GHz ULV / 1024MB / 60GB

Beiträge gesamt: 2192 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6045 Tagen | Erstellt: 23:24 am 28. Sep. 2004
Philipp Stottmeister
offline


OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


Die 3,3er Leitung darf ne Abweichung bis 20% haben ...

Beiträge gesamt: 2685 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5837 Tagen | Erstellt: 14:04 am 29. Sep. 2004