» Willkommen auf Intel Overclocking «

leuchti
aus Chemnitz
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz


hi,

mein Kumpel will sich einen normalen P4 mit 3.4Ghz kaufen mit einem angeblich super tollem Gigabyte GA-8KNXP Ultra Mainboard und PC 3200.
Ich versuche ihm schon seid Tagen zu vermitteln, dass er mit einem  2.8 Ghz P4´s mit M0 Stepping locker auf 3.4Ghz takten kann. Sogar mit default Spannung geht das und dabei könnte er eine Menge Geld einsparen. Vorraussetzung dafür ist natürlich ein ordentlicher Board.

Nun meine Frage. Wieviel % schnell etwa ist ein 2.8er@3.4 als ein normaler 3.4er?

Der FSB bringt doch erst den Speed. Ob FSB 200 oder FSB 242 ist doch ein riesen Unterschied.

mfg leuchti

Beiträge gesamt: 749 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6157 Tagen | Erstellt: 0:39 am 30. Mai 2004
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !


die cpu leistung (gig) bleibt zwar gleich aber der durchsatz nimmt zu!
ich würde deinen freund auch zu einem 2.8er raten! die kohle die er gespart hat, könnt ihr dann versaufen :beer:

leider kann ich nicht sagen wieviel das mehr bringt aber DAS es mehr bringt zweifellos!!!
cu


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6318 Tagen | Erstellt: 2:08 am 30. Mai 2004
leuchti
aus Chemnitz
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz


Mhh, dass seh ich genau so. Er braucht eine richtige Videomaschine meint er. Der Durchsatz spielt dort sicher auch mit eine Rolle.

Wieviel mehr Durchsatz wird es ungefähr geben? Nur mal grob schätzen bitte.

Und was ist von dem Gigabyte Board im Bezug auf OC zu halten? Es hat 6-Phasen-Betrieb Spannungswandler für evtl. super stabile Spannung, welche man ohne OC nicht ausreizt. Sonst hat es eine gute Ausstattung. Obwohl stopp, Falschaussage. Es hat nit mal firewire. :gulp:

Ich lese ab und zu mal bissel hier im Intelforum, aber in Sachen OC scheint Gigabyte nicht der Renner zu sein. Abit und Asus schon eher.

Beiträge gesamt: 749 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6157 Tagen | Erstellt: 4:11 am 30. Mai 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


OB man durch den kauf einer 2.8er CPU wirklich Kohle spart ist eher fraglich.
Da man dann für 3.4GHz einen FSB von 243 benötigt. Dadurch muss auch ein besserer Speicher her. Der wird auch noch etwas teuerer ausfallen.

Ich sag mal vom Durchsatz her wirste viell. 700-1000MB/s mehr Speicherdurchsatz haben, was etwa 10% sind.
Eventuell muss auch ein besserer Kühler gekauft werden....


Gruß

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6001 Tagen | Erstellt: 9:13 am 30. Mai 2004
Mario
aus Heidelberg
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 4000 MHz
58°C mit 1.48 Volt


jepp...seh ich genauso.

Also ich denke zur Zeit sind die 3.0 GHZ oder 3,2 GHZ ein guter Kompromiss. Top Speicher, zwingend erf. bei hohen 1:1 FSB ist auch teuer. Und 200 Euronen für ne CPU ist doch ok.

Schade halt das der 2,4 / FSB 133 kein HT unterstützt.....das wäre dann der Renner mit Z.B 3,6 GHZ bei FSB 200 bei Standardkomponenten.


ABIT IC7 Max3 / Pentium IV Prescott 3200@4000 (16x250 MHZ / 1,48V) Gainward CoolFX 6800 Ultra 450 / 1300 MHZ / 2x 512MB Corsair XMS 4400 DDR 550 / ANTEC 550 True Control - True Power / Audigy 2 ZS / Hauppauge PVR 350 / Samsung Syncmaster 193P 19" TFT

Beiträge gesamt: 219 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6465 Tagen | Erstellt: 9:18 am 30. Mai 2004
leuchti
aus Chemnitz
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz



OB man durch den kauf einer 2.8er CPU wirklich Kohle spart ist eher fraglich.
Da man dann für 3.4GHz einen FSB von 243 benötigt. Dadurch muss auch ein besserer Speicher her. Der wird auch noch etwas teuerer ausfallen.



@Murdock Das stimmt natürlich, aber man könnte 2x 512 PC3200 von TwinMos Winbond BH-5 bei egay für ca. 240- 250 euro kaufen. Und damit doch locker 250 FSB schaffen. Dann bezahlt man bei Speicher ca. 60 euro mehr als für normale PC3200 Speicher. Für 3.4 ghz sollte doch der Zalman zur Kühlung auch noch ausreichen.

Hab ich recht oder schafft man auf Intel mit BH-5 das nicht? :noidea:

Beiträge gesamt: 749 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6157 Tagen | Erstellt: 10:35 am 30. Mai 2004
Cyberbernd
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2667 MHz @ 3600 MHz
46°C mit 1.42 Volt


Hi

250 Euro ?

Da kannst du gleich A-DATA DDR500 Ram kaufen !
2x512 MB für 220 Euro.

Oder halt den 5:4 Teiler mit schnellen Timings.
kommt aufs gleiche raus.

Gruß Cyberbernd

Beiträge gesamt: 311 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6334 Tagen | Erstellt: 10:46 am 30. Mai 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Du kannst selbstverständlich den 5:4 Teiler benutzen, kommt im Endeffekt aufs selbe raus. Kann aber sein, dass das Board nicht mit dem Teiler zurechtkommt, musst Dich mla erkundigen welches Board du im Auge hast.


Ob man mit BH-5 Chips auf 2400-250 kommt weiss ich nicht. Meine OCZ 433 schaffen 258, von daher bin ich etwas skptisch...

Mit dem Zalman sollte ein Betrieb mit 3.4GHz kein Problem darstellen. Das Maximum was ich persönlich festgestellt habe waren 3.6GHz mit nem 3.2er NW. Obs bei nem Prescott auch noch funzt keine Ahnung. Es sollte auf jedenfall an Gehäuselüftern nicht gespart werden bzw ein guter Luftstrom vorhanden sein!

Gruß

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6001 Tagen | Erstellt: 10:55 am 30. Mai 2004
leuchti
aus Chemnitz
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz


@Cyberbernd
Axo, so günstig sind die. Dann sind das sogar bloss ca. 40 euro mehr als für normale PC 3200.

@all
Er könnte also ca. 160 € sparen und hätte dabei 10% mehr Durchsatz.

Oder sogar noch eine Wakü (CPU + NB) für das Geld kaufen und ihn auf 3.6 - 3.8Ghz hochjagen.

EDIT: @Murdock mit Teiler würd ich nicht erst anfangen, viele hier im Forum haben geschreiben das 1:1 am Besten gehn soll. Wegen Baord würde ich meinem Kumpel zum Abit Max3 neuste Rev. raten. Eignen sich da die 2x512 A-DATA DDR500 Ram?

Er will auf keinen Fall einen Prescott, weil er schiss vor TCPA hat. Heisst bei Intel zwar anders, aber ihr wisst was ich meine. Die könn dann dein Rechner fernsteuern, meint er.  



(Geändert von leuchti um 11:07 am Mai 30, 2004)

Beiträge gesamt: 749 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6157 Tagen | Erstellt: 10:56 am 30. Mai 2004
Cyberbernd
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2667 MHz @ 3600 MHz
46°C mit 1.42 Volt


Hi

Joo....das max 3 würde ich auch nehmen !

Die A-DATA sind dann auch ne gute Wahl.Für richtig hohen fsb brauchen die auch mal gerne 3 Volt.

Mit einer 3,4Ghz CPU macht das allerdings keinen Sinn.

Und ob 1:1 oder 5:4 habe ich selber mal angetestet:

Null Unterschied ! Habe Aquamark ..UT 2004 Demo..und X2 Gamebench genommen.

A-DATA mit 1:1 und 2,5-4-4-7 gegen OCZ 5:4  mit 2-3-2-5 alles mit 250Mhz fsb.

Und zum Rechner fernsteuern..:lol:

Ich habe jetzt extra die Räder von meinen Rechner abgebaut...falls BillyBoy die Fernbedienung nimmt und mit meinem Rechner davon fahren will...:thumb:

:lol:

Gruß Cyberbernd

Beiträge gesamt: 311 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6334 Tagen | Erstellt: 11:23 am 30. Mai 2004