» Willkommen auf Intel Overclocking «

kmpec
aus Hamburg
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2400 MHz @ 2688 MHz
44°C mit 1.3 Volt


moin
ich bin schon länger beim oc mit dabei... so langsam steigen ja alle auf Intel um, so auch ich!
Ich denke nen P4P800 mit 3,0 Proz sollte es tun, oder nicht?
Meine eigendliche Frage aber: Ist das Stepping den Intels wie beim AMD auch ein Zeichen für "Übertacktbarkeit" oder hier völlig unbedeutend?
Falls wichtig würde mich mal iteressieren welche Steppings in Frage kommen...
Vieleicht hat ja auch jemand erfahrung mit dem 3,0er und Wasserkühlung... wie weit ich gehen kann ca. .

Achja:

Speicher 2x Corsair CMX256A-3200C2
NT Enermax 550Watt

Schönen Dank schonmal für Rat!

kmpec

(Geändert von kmpec um 14:55 am Jan. 4, 2004)


...nein, ich muss nicht übertakten! Ich tus weil ich kann!

Beiträge gesamt: 29 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6098 Tagen | Erstellt: 13:54 am 4. Jan. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Ich würde mir lieber nen  P4 2.8 SL6Z5 holen, der geht eigentlich genauso so gut wie ein 3.0er, wenn nicht sogar noch höher.
ABer da ja der Prescott quasi vor der Tür steht, würde ich noch warten bis die Preise für den NW fallen
Anstatt dem P4P800 solltest du Dir lieber das P4C800 bzw. P4C800E dlx. kaufen.

Mit Wakü und entsprechend guter CPU sollten schon 3.4-3.6GHz viell. auch mehr drinn sein.

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6002 Tagen | Erstellt: 14:05 am 4. Jan. 2004