» Willkommen auf Intel Overclocking «

Strix
aus Herne, bald Witten
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz @ 4012 MHz
87°C mit 1.36 Volt


Hm.........ich hab ja, bis das Tusl2 kommt, meinen 1200er Celli so "nackt" direkt vor der Nase rumliegen, und da ist mir doch glatt aufgefallen, daß der Heatspreader ja überhaupt nicht ganz eben ist...und hübsch glänzen tut er auch nicht.

Planschleifen war ja vor Jahren schon mal schwer "in", spricht bei den neuen CPUs was dagegen?


valid.x86.fr/yg91mm
userbenchmark.com/UserRun/17346543

Beiträge gesamt: 1943 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6345 Tagen | Erstellt: 0:50 am 27. Mai 2002
RDRAM RAMBUS
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


kannst ja den Tualatin "Deckel" abhebeln :-)


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2386 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6330 Tagen | Erstellt: 10:32 am 27. Mai 2002
Strix
aus Herne, bald Witten
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz @ 4012 MHz
87°C mit 1.36 Volt


Na ja, der is ja eigentlich ganz sinnvoll (siehe Bilder von ca. einer Fantastilliarde geknackter AMDs ;-)) - aber nen wenig glatter könnte er schon sein...


valid.x86.fr/yg91mm
userbenchmark.com/UserRun/17346543

Beiträge gesamt: 1943 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6345 Tagen | Erstellt: 10:41 am 27. Mai 2002
Coolzero2k1
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Other CPU-Type
1700 MHz @ 2400 MHz
38°C mit 1.38 Volt


Nimm den heatspreader ab, schleif ihn plan, schmier statt der standart paste zwischen den core und den heatspreader as3 und schon haste einpaar °C rausgehohlt!

Beiträge gesamt: 5547 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6602 Tagen | Erstellt: 11:56 am 27. Mai 2002
Real_Fred_Durst
aus Kiel
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

Intel Celeron II
1200 MHz @ 1550 MHz
39°C mit 1.79 Volt


wie geht der denn ab?


-=[ Overclockers' Friend ]=- jetzt mit alles ganz tolle guides und so (;

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6628 Tagen | Erstellt: 16:58 am 27. Mai 2002
Strix
aus Herne, bald Witten
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz @ 4012 MHz
87°C mit 1.36 Volt


Für mich sieht der außen geklebt aus.....Dremel? *g*


valid.x86.fr/yg91mm
userbenchmark.com/UserRun/17346543

Beiträge gesamt: 1943 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6345 Tagen | Erstellt: 17:23 am 27. Mai 2002
Zaffi
aus Düsseldorf
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 2200 MHz mit 1.8 Volt


Rasierklinge oder sowas in der Art benutzen... aber nicht zu weit reingehen sonst PENG

Übrigens ist bereits Wärmeleitpaste zwischen Core und Spreader, wie ich feststellen durfte .. :D

(Geändert von Zaffi um 14:31 am Mai 28, 2002)

Beiträge gesamt: 183 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6339 Tagen | Erstellt: 14:31 am 28. Mai 2002
Coolzero2k1
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Other CPU-Type
1700 MHz @ 2400 MHz
38°C mit 1.38 Volt


ja aber keine as3!

Beiträge gesamt: 5547 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6602 Tagen | Erstellt: 17:47 am 28. Mai 2002
eisman
aus wi
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2000 MHz @ 2615 MHz
48°C mit 1.775 Volt


hi,

@coolzero2k1

da is doch schon ne für beide Oberflächen optimierte wlp drauf,
laut test, verbessert sich durch as3 die Wärmeabführung nicht sonern verschlechtert sie eher...

...nich bös gemeint wollt ich nurmal anmerken ( ;b )

Beiträge gesamt: 186 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6487 Tagen | Erstellt: 19:29 am 28. Mai 2002
Chips Cola
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 2100 MHz
54°C mit 1.65 Volt


sers, also dass die wärmeleitfähigkeit schlecht wird kann ich mir nicht vorstellen und zum thema abhebeln, beim k6 war der heatpreader nur an den ecken mit so ner art heißklebepistole festgemacht, da biste einfach mit nem dünnen messer oder rasierklinge an den ecken drunter gefahren un schon war er ab.

kann man die pentiums eigentlich auch ohne heatspreader betreiben, oder steigt dann die temp so imens an????

cu


....Hmmmm....., was mach ich eigentlich hier???

Beiträge gesamt: 2215 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6437 Tagen | Erstellt: 11:53 am 29. Mai 2002