» Willkommen auf Intel Overclocking «

Hugo1
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 3760 MHz
43°C mit 1.50 Volt


Hi

So, nun ist es offiziell. Abit hat das MAX 3 in einer neuen Revision rausgebracht und zwar die Rev. 1.1. Laut den amerikanischen Foren ist VDIMM etc. endlich stabil.... :lol:

Link!!!

Gruß Hugo


@@@ http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Hugo1 @@@

Beiträge gesamt: 1062 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6506 Tagen | Erstellt: 12:18 am 26. Nov. 2003
totgezogen
offline


OC God
17 Jahre dabei !



Zitat von Hugo1 am 12:18 am Nov. 26, 2003
Hi

So, nun ist es offiziell. Abit hat das MAX 3 in einer neuen Revision rausgebracht und zwar die Rev. 1.1. Laut den amerikanischen Foren ist VDIMM etc. endlich stabil.... :lol:

Link!!!

Gruß Hugo



hi,

krass - das ging aber schnell... :lolaway: ob die bugs auch wirklich behoben wurden werden erste tests zeigen. bis dahin bin ich vorsichtig - abit hat in letzter zeit einfach zu viel müll abgeliefert...

greetz t.

Beiträge gesamt: 1437 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6280 Tagen | Erstellt: 12:28 am 26. Nov. 2003
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !


.......................und der preis steht in keinem verhältnis.


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6317 Tagen | Erstellt: 13:45 am 26. Nov. 2003
DJ
aus Luxemburg
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3078 MHz
50°C mit 1.70 Volt


juhu dann kann ich es ja villeicht kaufen wenn die fehler weg sind , wird aber auch ziet abit laesst stark nach in der letzten zeit frueher was das anders.


CU

Beiträge gesamt: 8177 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6457 Tagen | Erstellt: 17:29 am 26. Nov. 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Ich für meinen Teil,habe das Kapitel Abit und Intel875 Abgeschlossen,
vieleicht wieder mit neuem Sockel,aber ich habe seit 4 Tagen zwei
Asus P4C800-E am laufen,und muß sagen dies hätte ich 2 Monate früher haben können.

Die CPU´s laufen sehr gut in beiden Boards und der Speicher läuft da noch besser wie in den AsusP4P800 geschweige denn dem IC7Max3!

Wer ein gutes Board Sucht:AsusP4C800-E + V-Dimm Mod ist die wesentlich bessere Alternative zum IC7Max3.

Und die Rev 1.1 empfinde ich dem Kunden gegenüber eine unverschämtheit,das IC7 war schon mit kleineren Bugs behaftet,
und das Max3 baut Layout mäßig sehr stark auf diesem Board auf
also ist das Max3 ja eigentlich schon eine neuere Revision vom IC7
gewesen.

Tja Sorry Abit,aber Ziel wurde ja erreicht,hatte ein IC7 sowie ein Max3
gekauft,werde aber weiterhin Abit zu meinen Favoriten zählen.

Asus hat vorher auch eine Menge Flops abgeliefert.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6188 Tagen | Erstellt: 18:23 am 26. Nov. 2003
Sp3Xe
offline


Enhanced OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
1730 MHz @ 2750 MHz
37°C mit 1.487 Volt


Halli Hallo,

also ich will meine Meinung zum Abit Ic7-Max3 auch mal loswerden:

Ich finde das Board immer nocht gut. Nun gut der Preis war zu hoch okay, aber es ist halt schon was besonders.

Ich habe nen P4 2.4 GHZ auf 3.25 stabil...und würde ihn noch weiter hoch (auch stabil) bekommen, wenn ich ne bessere Kühlung hätte. Dafür kann Abit nun wirklich  nichts. Das einzigste was ich wirklich kritiseren will ist die Soundkarte. Der Sound spackt echt nur rumm, wenn man den Cpu sehr hoch übertaktet hat. Das ist wirklich sch****e, deshalb habe ich mir jetzt auch ne extra Soundkarte geholt. Aber sonst habe ich gar keine Probleme. Ich habe zwar ein bischen gebraucht bis ich die richtigen Speicher hatte ;) aber nun läuft wirklich alles sauber.

Greez Sp|3Xe


Antec True Control 550 WATT,Samsung 80 GB SP0812N,Asus P4C800-E Deluxe,PLEXTOR PREMIUM /T3 52/32/52,Zalman 9500,Dothan  1,73 MHZ @ 2,75, 2x 256 3700 Twinmos,
Radeon X800 Pro

Beiträge gesamt: 280 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5947 Tagen | Erstellt: 19:42 am 26. Nov. 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Also FSB270 ist leider nichts besonderes mehr und halte dies
für minimum was möglich ist.

Ohne deinen 3,25 Negativ zu beurteilen.

Ich hatte ein Max3 und habe mich auch damit abgefunden nur den
2/3 Teiler einzusetzen,daß Board performt Spitze und mit richtigem Speicher läuft es auch Stabil.

Bis zu dem Tag wo mein System total Instabil wurde,erst waren FSB300 mit meinem 2,4 möglich danach 292,288,....275.

Dachte CPU tot (SNDS) aber ich habe als höchste V-Core 1,675V
eingestellt mit meiner Wakü waren dann 59C das Maximalste unter
2xBurnP6 Vollast.
Also habe ich jetzt die CPU einmal in mein neues Asus P4C800
eingebaut und läuft wieder FSB300 ohne Probleme.

Das Board hat also einen Weg,aber warum,nachdem soviel Probleme
zusätzlich übers Max3 auftauchten,daß ein Bug zwischen V-Dimm und VDDQ zusammenhängt,vermute ich es liegt daran das der Chipsatz
nicht richtig mehr mit Spannung versorgt wird.

Ich habe nachdem ich mit dem IC7 nicht zu 100% zufrieden war c.a 2 Monate auf das Max3 gewartet und wurde nachdem ich es hatte immer mehr enttäuscht,als es dann nicht mehr richtig lief war für mich der Ofen aus.

Dies kann mir zwar mit dem Asus wohl auch passieren,aber in Sachen
CPU ansteuerung steht Asus Abit in nichts nach.

Die meisten Speicher laufen im Asus besser.

Der Preis ist Günstiger.

Aber die Ausstattung des Abit ist Top und der 4 Kanal Silicon Image
ist besser wie der 2 Kanal Promise bei Asus.

Aber hier gehts um OC und nicht um Ausstattung und da ist Asus im moment besser.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6188 Tagen | Erstellt: 20:45 am 26. Nov. 2003
Sp3Xe
offline


Enhanced OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
1730 MHz @ 2750 MHz
37°C mit 1.487 Volt


ähm mein Pc startet auch bis 300 aber läudt net stabil ! Das liegt aber wie gesagt an der Kühlung !?


Antec True Control 550 WATT,Samsung 80 GB SP0812N,Asus P4C800-E Deluxe,PLEXTOR PREMIUM /T3 52/32/52,Zalman 9500,Dothan  1,73 MHZ @ 2,75, 2x 256 3700 Twinmos,
Radeon X800 Pro

Beiträge gesamt: 280 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5947 Tagen | Erstellt: 22:39 am 26. Nov. 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Starten kann ich auch bis 3,9GHZ (mehr habe ich noch nicht probiert)
aber ins Windows komme ich nicht mehr und von Stabil kann auch keine Rede sein.

Es geht einfach nur darum,daß viele P4 2,4C Super laufen und oft
das Mainboard Limitiert und nicht die CPU,leider merkt man dies
sehr schwer,da wenn ein Board am Ende ist Prime genauso Fehler
meldet als ob es die CPU ist.

Herausgefunden habe ich dies durch den abbau von meinem
Abit IC7Max3.Dachte ja auch wäre die CPU und es lag am Board.

Wenn deine CPU bei 3,25GHZ (bei welcher V-Core ?)
Stabil läuft,dann wirst Du leider nie auf FSB300 kommen mit dieser
CPU es sei denn als bessere Kühlung siehst Du eine Prommi.

Mein 2,4 @3,6GHZ CPU läuft bei Standard V-Core bis FSB285.
Danach brauch ich noch 0,15V um noch die letzten 15FSB Punkte rauszuquetschen.

Die Kühlung ist beim P4 nicht so ausschlaggeben,es sei denn man kühlt mit dem Boxedkühler.

Fakt ist in Sachen Performance sind wohl alle Boards auf gleich hohem
Niveau,trotz der Bios Probleme am Anfang.

Es zählt für mich nur ein möglichst hoher FSB und eine Stabile Spannungsversorgung (Asus hat dies leider nicht,Abit ist besser)
und geringe Speicherprobleme.

Und ein gutes Board läuft mindestens für mich FSB290.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6188 Tagen | Erstellt: 22:52 am 26. Nov. 2003
Sp3Xe
offline


Enhanced OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
1730 MHz @ 2750 MHz
37°C mit 1.487 Volt


@Ahnungloser...

Ich glaube du verstehst nicht ganz....grr

Wenn ich ein Seitenteil aus meinem Tower rausnehmen...läuft er auch mit 280 stabil !! Nur wenn ich ihn zuhabe kackt er mir ab...also habe ich  ihn auf 270 laufen und dafür den Tower zu. Starten tut der Pc bis 300.

Greez Sp|3Xe


Antec True Control 550 WATT,Samsung 80 GB SP0812N,Asus P4C800-E Deluxe,PLEXTOR PREMIUM /T3 52/32/52,Zalman 9500,Dothan  1,73 MHZ @ 2,75, 2x 256 3700 Twinmos,
Radeon X800 Pro

Beiträge gesamt: 280 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5947 Tagen | Erstellt: 10:19 am 27. Nov. 2003