» Willkommen auf Intel Overclocking «

Comy
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


Hi Jungs,

ich habe mir jetzt vor einiger Zeit nen neuen Rechner gekauft. Spezi:

P4 2,6c 800fsb
ASUS P4P800 Deluxe
1024MB DDR400 Twinmos CL2,5
Powercolor Radeon 9800pro

und ich habe letzens von nem Freund gehört, das man das System prima übertakten kann. Ich haber versucht im Bios zu takten, aber leider kann ich den P4 nur auf 5% höher takten (2730Mhz) :-(

Ich weiß ned warum mein Freund hats schon auf 15% getaktet (ca. 3400Mhz)

Und ich würde gerne auch die Mhz höher schrauben, aber will einfach nicht, wenn ich im Bois auf TAKT +10% und den Turbo anhabe, geht erst der Moni beim neustart nicht an, nach nem weitern Neustart, sagt er, das die Settings falsch sind :-(

Kann mir vielleicht jemand von Euch helfen?


Thx

Gruß Tim

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5860 Tagen | Erstellt: 14:24 am 27. Nov. 2003
faulpelz
aus Köln
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3600 MHz @ 4000 MHz
59°C mit 1.22 Volt


naja knn an irgendeiner komponente liegen die nich will aber bei so wenig takt erhöhgung sollte da nur der prozzi sein der entweder mehr spannung braucht oder mal ein anderes board versuchen weiss man nie


Die Weisheit des faulpelz:
Und wenn's dich auch etwas mehr kostet: Solange es dir ein bisschen Arbeit erspart, war es das Geld wert!!!

Beiträge gesamt: 3778 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5916 Tagen | Erstellt: 14:37 am 27. Nov. 2003
BlaseHase
aus Köln
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1600 MHz @ 2250 MHz
37°C mit 1.81 Volt


:lol::lol::lol::lol: eh wenne pesch hast und du hasst ein prozessor erwischt den man nicht gut takten kann hasse einfach pesch :lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol:


AMD Duron 1400/2x256DDR TwinMOS/Sapphire9600XT128MB/Gigabyte GA-7N400L

Beiträge gesamt: 528 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5862 Tagen | Erstellt: 14:37 am 27. Nov. 2003
DerJoe
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !


Hi!

Du musst "Turbo" deaktivieren, das funzt häufig nicht mal, wenn das System gar nicht übertaktet ist. Also Turbo immer OFF!
Und dann kannst den FSB ja Stück für Stück erhöhen, viel Erfolg...

Gruß
DerJoe ;)

Beiträge gesamt: 204 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5970 Tagen | Erstellt: 14:39 am 27. Nov. 2003
Blade007
aus Tangermünde
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3000 MHz @ 3903 MHz
49°C mit 1.63 Volt


Moin!

Du hast wohl bis jetzt immer nur die Auto-Overclocking Funktion des Boards benutzt.Stell das mal das auto-overclocking auf manual und dann kannst du den FSB+ RAm-Teiler und Spannungen für CPU(V-Core) und RAM(V-Dimm) selber einstellen
Weil wenn du nur das gesamte Sys oced(also FSB(CPU)+RAM gleichzeitig) und wenn dann z.B. dein RAM bei 210Mhz(das wär +5%) am Ende ist geht der FSB(also damit der CPU-Takt) nur weiter hoch,wenn du nen RAM-Teiler(z.B. DDR320,das entspricht bei Asus dem 5:4 Teiler) verwendest oder die RAm-Spannung anhebst damit die RAMs noch höher gehn(auch evtl mal die RAm-Timings senken)
Es ist relativ unwahrscheinlich dass dein Prozzi bei 2730Mhz schon am Ende ist und mehr Spannung braucht.

Ich hoffe ich konnte dir damit etwas weiterhelfen:noidea:


Gruß Blade007
Mein Baby @Nethands

Beiträge gesamt: 334 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 6023 Tagen | Erstellt: 15:33 am 27. Nov. 2003
Comy
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


ich habe es mal manuell ausprobiert ... aber ich schaffe es einfach nicht.

wenn ich die CPU Frequenz auf 210 stelle und den ram auf 320 oder 400 läuft der rechner genau auf 2730Mhz, aber wenn ich auf 211 stelle, geht der rechner wieder erst nicht an, und dann muss ich wieder die biossettings umstellen .... egal ob ich den Turbo oder standart drin habe :-(


Habt ihr noch ne Idee?

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5860 Tagen | Erstellt: 13:50 am 28. Nov. 2003
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Stell mal den RAM auf 3-4-4-8 ein. Gib ihm mal etwas mehr Saft. Ram Frequenz mal auf 320 MHz.
CPu: Vcore auf 1.55V. FSB 220.
AGP/PCI auf 66/33 ! AGP-Spannung auf standart. Perfomance mode auf standart.
Das müsste jetzt wirklich laufen.
Wenns läuft mal fsb 230,240, 250 usw. Wenns irgendwann nicht mehr läuft Speicher timings wieder besser setzten.
Viel Erfolg

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6001 Tagen | Erstellt: 8:24 am 29. Nov. 2003
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !


mach es so wie es murdock gesagt hat. die fixierung von agp/pci sind dabei sehr wichtig weil du mit der erhöhung des fsb's nicht nur den prozzi und speicher übertaktest, sondern auch endere komponenten.

je mehr fsb du "drauf" packst umso höher musst du die kernspannung stellen. gehe aber nicht über 1.65volt!

was deinen speicher angeht, du könntest theoretisch den fsb auf 300 stellen ohne den speicher zu übertakten wenn du den teiler auf 2/3 gestellt hast. also am speicher kanns nicht liegen.
bitte schreib beim nächsten mal dazu welche cpu-kühlung du verwendest.

probier das mal aus und melde dich wieder.


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6318 Tagen | Erstellt: 9:11 am 29. Nov. 2003