» Willkommen auf Intel Overclocking «

xDragonx
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2600 MHz


hi, also ich hab 2mal 128 mb und 1 mal 256 mb ddr 266 mhz ram und wollte wissen ob das reicht um meinen p4 auf über 3 ghz zu bekommen. kriege morgen mein neues board(asus p4pe-x) da es mit meinem aktuellen net geht da keine übetaktungsmöglichkeiten :blubb:

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5980 Tagen | Erstellt: 19:30 am 25. Juli 2003
octclock
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

Other CPU-Type


Hallo:nabend:

hm kann ich nicht genau sagen, jedenfalls kannst Du ihn unübertaktet mit Multiplikator 1,33 auf 200 MHz FSB / 266 Mhz Ram innerhalb der Spezifikation laufen lassen.

Was im Ram noch drinn steckt keine Ahnung, aber denke dass da nur noch wenig Reserve ist. DDR 266 ist halt schon etwas älter ... n bißchen wird noch drinn sein. Aber auf @333 Mhz wirst de den vermutlich nicht kriegen. Der Ram wird wohl eher schlapp machen als der Pro.

(Geändert von octclock um 21:23 am Juli 25, 2003)

Beiträge gesamt: 311 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6082 Tagen | Erstellt: 21:08 am 25. Juli 2003
plainvanilla
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !



Zitat von xDragonx am 19:30 am Juli 25, 2003
hi, also ich hab 2mal 128 mb und 1 mal 256 mb ddr 266 mhz ram und wollte wissen ob das reicht um meinen p4 auf über 3 ghz zu bekommen. kriege morgen mein neues board(asus p4pe-x) da es mit meinem aktuellen net geht da keine übetaktungsmöglichkeiten :blubb:



solltest du tatsächlich versuchen einen 2,6C (800fsb, multi 13) auf einem asus P4PE auf 3,0ghz zu bringen, wirst, vollkommen egal welchen ram du hast, ziemlich sicher scheitern! glaube kaum das das p4pe 230fsb tatsächlich stable hinkriegt. mit 266mhz ram wirst dir erst recht schwer tun, aber viel glück! lass was hören was rausgekommen ist.

Beiträge gesamt: 198 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6051 Tagen | Erstellt: 23:07 am 25. Juli 2003
xDragonx
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2600 MHz


danke für die antworten.
warum soll das board so schlecht sein? und es is ein p4pe-x net p4pe.
ich wollte nur wissen ob 266 ausreicht oder ob 333 gebraucht werden um auf 3ghz zu kommen

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5980 Tagen | Erstellt: 1:46 am 26. Juli 2003
octclock
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

Other CPU-Type


wie gut der sich übetakten läßt weiß ich nicht ist auch ne Glückssache wie bei den Pro's, hab hier im Forum gar gelesen das einer seinen 266er Ram auf @ 400 laufen hat. Ggf. RAM-Spannung erhöhen.

Beiträge gesamt: 311 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6082 Tagen | Erstellt: 10:04 am 26. Juli 2003
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !


wenn das board nen 4:3 teiler hat, wird es nen 333mhz speicher schaffen. übertaktest den dann auch net grad viel. von 166 auf 172mhz.
naja, hoffe für dich das board schafft's.


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6313 Tagen | Erstellt: 10:34 am 26. Juli 2003
octclock
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

Other CPU-Type


also mein MoBo hat auch n 1,33 RAm-Multi, da läuft selbst alter 266er noch innerhelb der Spezifikation bei 200 MHz FSB = 266 MHz. Und wenn de Glück hast läst sich der Ram recht gut übertakten.

Beiträge gesamt: 311 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6082 Tagen | Erstellt: 10:46 am 26. Juli 2003
plainvanilla
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !



Zitat von xDragonx am 1:46 am Juli 26, 2003
danke für die antworten.
warum soll das board so schlecht sein? und es is ein p4pe-x net p4pe.
ich wollte nur wissen ob 266 ausreicht oder ob 333 gebraucht werden um auf 3ghz zu kommen



das fand ich auf der asus.de seite

Das ASUS P4PE-X bietet robuste Overclocking-Optionen, um die Leistungsreserven des Systems voll auszureizen.

Flexible Anpassung der CPU Core-Spannung in 0,025V-Schritten über die Standardwerte
SFS (Stepless Frequency Selection) von 100 MHz bis 200 MHz in 1-MHz-Schritten
FSB/DDR-Verhältnis einstellbar Feste AGP/PCI-Taktraten
C.P.R. (CPU Parameter Recall)
Grundsolider, stabiler Systembetrieb

wenns stimmt, kannst gar net mehr als 200 fsb einstellen!!!
die andere geschichte ist, es hat einen pe chipsatz, der wurde damals für 133fsb ausgelegt. hab selbst mal einen 200fsbler am p4pe gehabt, war eine katastrophe, aber vielleicht haben sie mittlerweile das bios in den griff bekommen. imho wärst mit einem sd-board besser dran. trotzdem viel glück.

Beiträge gesamt: 198 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6051 Tagen | Erstellt: 12:47 am 26. Juli 2003
xDragonx
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2600 MHz


habs nu eingebaut, fsb is auf 200 neuste bios draufgemacht aber er sagt immer hardware monitor has found an error, dann soll ich bei power gucken aber find nix auffälliges...
kanns auch ignorieren dann bootet er normal.
achja mein spiecher is 1mal pc 2100 und 2 mal 3200 kann es sein das die net zusammen funzen?

achja der fsb lässt sich bis 230 einstellen

(Geändert von xDragonx um 19:30 am Juli 26, 2003)

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5980 Tagen | Erstellt: 17:08 am 26. Juli 2003
Blade007
aus Tangermünde
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3000 MHz @ 3903 MHz
49°C mit 1.63 Volt


Hä?Du hast doch oben geschrieben dass du DDR266er RAm hast?Und jetzt schreibst du du hast 1x 2100er(das is PC266er) und 2x 3200er(das is PC400er!!!):noidea:


Gruß Blade007
Mein Baby @Nethands

Beiträge gesamt: 334 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 6018 Tagen | Erstellt: 21:38 am 26. Juli 2003