» Willkommen auf Intel Overclocking «

Spacy
aus Köln
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2667 MHz @ 3099 MHz
45°C mit 1.625 Volt


Hi !
Bekomme die CPU nicht stabil auf 3Ghz. Habe noch 1GB Corsair PC433 am laufen. Die CPU wird per Wakü gekühlt. Die Spannung hab ich immer so bis max 1.60 angehoben. Wieviel verträgt der P4 denn ?
Was könnt ich noch probieren um den stabil zum laufen zu bekommen ?


Kumba Yo !

Beiträge gesamt: 206 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6313 Tagen | Erstellt: 12:03 am 20. Juli 2003
mcp
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3300 MHz
43°C mit 1.60 Volt


Habe auch den Chip.
Folgende Werte konnte ich mit dem Epox erreichen:

3000Ghz (=Mittelding zwischen Geschwindigkeit und Temperatur)
FSB=150/3.00
RAM 4/5 (mit schärfsten Settings 2:5:2:2)
CPU Voltage   +0,150V
RAM Voltage  +0,2V

3063Ghz
FSB=153/3.06
RAM 4/5 (mit schärfsten Settings 2:5:2:2)
CPU Voltage   +0,225V (0,200V nochmal testen)
RAM Voltage  +0,3V (lieber 0,2!!! Weil MB Ram Overvoltet)

Hoffe das hilft Dir weiter.


Beiträge gesamt: 52 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6080 Tagen | Erstellt: 15:19 am 20. Juli 2003
Spacy
aus Köln
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2667 MHz @ 3099 MHz
45°C mit 1.625 Volt


Werd ich gelich mal testen, danke.

Wieviel verträgt der Chip denn maximal an Spannung ?


Kumba Yo !

Beiträge gesamt: 206 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6313 Tagen | Erstellt: 20:08 am 20. Juli 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Hi,

angeblich 1,75 aber das C1 Stepping braucht höchstens 1,65V
um das Maximale OC Potential zu erreichen.
Leider Overvoltet das AsusP4PE sehr Stark und das Maximum müßte
mit 1,6V eigentlich schon erreicht worden sein.
Wie hoch kommst Du den mit der Standard V-Core?


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6191 Tagen | Erstellt: 20:20 am 20. Juli 2003
jayP4
aus Idstein
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2667 MHz @ 3000 MHz
42°C mit 1.52 Volt


ich hab den gerade auf 3GHz bekommen mit normalem infineon speicher (333mhz) und ohne die spannung zu erhöhen..mal schaun wielange der stabil läuft

Beiträge gesamt: 146 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6084 Tagen | Erstellt: 20:34 am 20. Juli 2003
Spacy
aus Köln
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2667 MHz @ 3099 MHz
45°C mit 1.625 Volt


Das einzige Prob was ich damals hatte (mit meiner GF3 hab seid bald ner Woche ne 5900Ultra) das, wenn ich den Richtung 3Ghz getaktet habe, das Bild manchmal kurz weg war und dann wieder erschienen ist.

Grad beim surfen und Office kam das vor. Da will man aufn Link klicken aber nix passiert. so 1-2 Sekunden späer is kurz das Bild weg und dann drekt wieder da. Dann sind da nochn paar Bild Artefakte die man durch scrollen aber weg bekam. Muß ma testen wie das mit der 5900U jetzt ist.


Kumba Yo !

Beiträge gesamt: 206 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6313 Tagen | Erstellt: 21:15 am 20. Juli 2003
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !


wenn deine graka spinnt, besteht die möglichkeit das dein agp/pci-fix nicht funktioniert! die asus 845PE-boards hatten dieses problem in den ersten revisionen.


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6321 Tagen | Erstellt: 9:47 am 21. Juli 2003
Spacy
aus Köln
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2667 MHz @ 3099 MHz
45°C mit 1.625 Volt


So...hatte den mit 1.60V auf 3.2Ghz. Dem Speciher hab ich 2.7V gegeben. Hatte dann Outlook,Norton Internet Security,ICQ,4 IE's und BurnP6 am laufen. Nach so 15min. kam kurz ein Bluescreen der aber so schnell verschwand das man den net lesen konnte und nen reboot gemacht wurde. Lag das an der CPU ? Evtl. mehr Spannung auf CPU und/oder Ram ?


Kumba Yo !

Beiträge gesamt: 206 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6313 Tagen | Erstellt: 17:40 am 21. Juli 2003
mcp
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3300 MHz
43°C mit 1.60 Volt


Bluescreen=Absturz=schlecht=System nicht stabil

Du musst schon ein paar (!) Stunden BurnP6 und dann noch ein paar Stunden Prime95 Torture Test machen um zu verifizieren das dein System stabil läuft.
Wenn´s rebootet gibts nur 2 Dinge die Du tun kannst:
Soweit runtertakten bis es nicht mehr rebootet
oder
Vcore erhöhen bis es nicht mehr rebootet.

Wenn dein Sys nach 15min abstürzt kannst Du dir ja denken wie stabil das ganze ist.
Mfg, mcp

Beiträge gesamt: 52 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6080 Tagen | Erstellt: 18:51 am 21. Juli 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


hört sich nach Speicher an,wie läuft der Speicher mit welchem Teiler?
gib ansonsten ruhig mal kurz 2,9V.

Oder lass Memtest86 3.0 laufen um den Speicher als Fehler auszuschließen.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6191 Tagen | Erstellt: 19:17 am 21. Juli 2003