» Willkommen auf Intel Overclocking «

sloppydirk
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


Habe bei www.hardoverclock.de gerade folgendes gelesen:

'Bei gewöhnlichen (nicht B0 Step) i815 Mainboards wie dem Asus CUSL2 sollte die Verbindung von VID0 zu VSS nicht mehr zwingend nötig sein, da diese am Mainboard selbst erfolgt.'

Kann dies jemand bestätigen ?
Dann müsste man für Tualatina@Cusl2 ja nur die 3 pins isolieren ?

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6700 Tagen | Erstellt: 10:40 am 15. April 2002
Zaffi
aus Düsseldorf
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 2200 MHz mit 1.8 Volt


Hört sich interessant an, werd ich diese Woche gleich mal austesten...auf meinem CUSL2

Vielleicht kann ich dann endlich meinen alten PIII 650@950 in seinen wohlverdienten Ruhestand schicken und mir nen netten 1000@1500+ Tualatin greifen...

Sobald ich Ergebnisse habe, melde ich mich..

Beiträge gesamt: 183 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6449 Tagen | Erstellt: 11:44 am 15. April 2002
sloppydirk
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


1000@1500 Mhz - genau das würde mir auch vorschweben, naja @1330 Mhz würde auch reichen.
Nur will ich nicht viel lauter werden. Mein Celi macht jetzt gerade mal 30 Watt Hitze habe einen Thermalright SK 6 mit extrem langsamen 80'er von Smartcooler (regelbar von 1000 bis 2500 U/min) - dabei allerdings auch schon 50 Grad....

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6700 Tagen | Erstellt: 12:16 am 15. April 2002
Zaffi
aus Düsseldorf
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 2200 MHz mit 1.8 Volt


hmmm dank Enermax Netzteil und Alpha Pal 35T mit relativ ruhigem Pabst-Lüfter gehts eigentlich lärmtechnisch noch bei mir..

Aber lauter sollte er wirklich nicht werden...

Wenn der Tualatin richtig läuft werd ich wohl den blöden Heatspreader abfrimeln damit kann man auch noch ein paar Grad sparen und wenn man aufpasst dann bleibt auch das DIE heile.. :D

Beiträge gesamt: 183 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6449 Tagen | Erstellt: 15:23 am 15. April 2002
Edgar Friendly
aus Im Ländle
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1680 MHz
38°C mit 1.50 Volt


jein, du mußt keinen vcore mod mehr machen.
die 3 pins isolieren/abbrechen und die AK4-AK26 Verbindung wird in den meisten Fällen auch benötigt, da die CPU sonst nicht stabil läuft...


Intel Tualatin PIII-S 1.4 @ TUSL2-C rocks *g*
visit: http://www.tualatinmod.de.vu

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6586 Tagen | Erstellt: 0:08 am 16. April 2002
sloppydirk
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


'AK4-AK26 Verbindung ' ?

Bei www.asusboards.com berichten zwei CUSL2 Besitzer, daß bei dieser Verbindung der Tualatin gar nicht läuft ! Deswegen beim Cusl2 unbedingt keine AK4-Ak26 machen !!!!

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6700 Tagen | Erstellt: 8:02 am 16. April 2002
Zaffi
aus Düsseldorf
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 2200 MHz mit 1.8 Volt


ich werds erstmal ohne die Verbindung testen, muss sich ja ned mehr arbeit machen als nötig :D

Ich weiss momentan nur noch nicht ob ich nen 1000 A oder nen 1100 A nehmen soll....

Ziel ist 150 Mhz FSB... das macht mein Speicher locker mit 2-2-2 , und sicher auch noch mehr (laut Test sogar 170 Mhz 2-2-2) aber dann ist irgendwann der PCI-Takt zu hoch... also vielleicht doch besser den 1100er ???

Was meint ihr ? Finanziell tut sich da ned viel...

Wenn ich das teilweise so lese dann dürften 150+ drin sein als Bustakt, dann vielleicht doch lieber den 1100er .. ?

Beiträge gesamt: 183 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6449 Tagen | Erstellt: 10:07 am 16. April 2002
sloppydirk
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


Kaufe mir heute einen 1000A, falls nicht da doch einen 1100A.
Bin mal gespannt, ob alles klappt. Drückt mir die Daumen.

Bin noch unsicher welchen Kühler ich draufstecken soll ?
Habe hier neben dem Thermalright Sk 6 noch einen Global Win WBK 38 rumliegen.
Auf jeden Fall soll ein 80'er drauf und der WBK gefällt mir wegen der größeren Grundfläche/Volumen irgendwie besser ?
In meiner jetzigen Konfig ist der Sk 6 2-3 Grad schlechter (liegt wohl am flauen Luftstrom). Dabei ist der Fan mit Klammern draufgeklemmt, beim WBK hatte einen selbstgebauten Adapter verwendet.
Werde auf jeden Fall diesmal Artci Silver statt Silmorepaste verwenden...
Nun gut...

bis später

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6700 Tagen | Erstellt: 10:32 am 16. April 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Nur so:
Einen stark übertakteten Celeron-Tualatin kann man nicht so leicht kühlen.
Bei 45° ist der break even...


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6744 Tagen | Erstellt: 12:21 am 16. April 2002
Zaffi
aus Düsseldorf
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1833 MHz @ 2200 MHz mit 1.8 Volt


Schlimmer als ein Athlon XP kann der Tualatin auch ned sein...

Am besten den blöden heatspreader abmachen...

Hmmm... wenn ich das mal so überlege dann kriegt man für das Geld eines 1000A schon fast einen 1800+XP .... und dank DDR-RAM ist der auch noch schneller...

Eigentlich lohnt es sich gar nicht sich einen Celeron zu kaufen... bei den Preisen..

Ich machs aber wohl trotzdem, weil ich halt ein Bastler bin

*g*

Zaffi

Beiträge gesamt: 183 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6449 Tagen | Erstellt: 13:01 am 16. April 2002