» Willkommen auf Intel Overclocking «

MephistoUT
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


Moin,

nach einem Overclocking-Forum gesucht und hier gelandet... Da ich im Bereich der Pentium 4 Overclockings keine Erfahrungen habe, würden mich andere Meinungen zu meinen Vorstellungen interessieren sowie Antworten auf ein paar Fragen.

Kurzes Vorwort: Ich möchte mein "etwas" betagtes Altsystem durch einen neuen PC ersetzen. Generell versuche ich einen guten Kompromiss zwischen Performance und Preis zu finden. Derzeit schwebt mir folgendes vor:

 - CPU: Pentium 4, 2,53 GHz FSB533
 - Speicher: 2 x 512 MB
 - Grafik: ATI Radeon 9700

Bei dem CPU Takt ("nur" 2,53 GHz) und der Grafikkarte (keine Pro) schlägt der "Kosten-/Nutzen-Verstand" noch durch, beim Gehäuse wird er aussetzen: Thermaltake Xaser III V2000A - immer wenn ich das Teil betrachte, habe ich das Gefühl, dass da bereits mein Name draufsteht. Sowas kennt der eine ader andere vielleicht auch... Zumindest dürfte der Tower für ausreichende Kühlung sorgen. Mit geregelten Lüftern sollte sich auch die Geräuschkulissen in den Griff kriegen lassen.

Ok, soweit zum Vorwort. Es geht mir also nicht um das letzten Quentchen Performance, sondern um ein sehr schnelles - und absolut stabiles! - System zu einem noch "fairen" Preis.

Prinzipiell offen ist das Board. Das Board sollte sich mit zwei 512 MB Modulen ausrüsten lassen und die Option bieten, in der Zukunf 2 GB nachzustecken. In der Vergangenheit habe ich durchweg sehr gute Erfahrungen mit ASUS Boards gemacht. Wenn es gute Gründe für einen anderen Hersteller gibt, könnte man mich aber überzeugen. Soweit ich es mitbekommen habe, läßt sich so ein Pentium 4 2,53 GHz noch recht gut übertakten, wobei hier das Board entsprechende Einstelloptionen bieten  muss.

Spezielle Frage: das ASUS P4G8X mit dem neuen E7205 Chipsatz hört sich sehr vielversprechend an. Wenn ich das richtig sehe arbeitet das Board mit dem generell langsameren PC2100 Speicher, spricht aber jeweils zwei Module parallel an. Angesichts des sehr geringen Aufpreises bei den 512 MB Modulen stellt sich mir die Frage, ob man nicht zwei PC2700 Module nimmt um mehr Luft beim Dreh an dem Bustakt zu haben?

Ist das P4G8X für ca. 230 EUR eine gute Wahl? Wie sieht es mit der Kompatibilität mit Linux aus (Firewire, LAN, ...), gibt es entsprechende Treiberunterstützung. Welche Board empfehlen sich sonst noch?

Welche Taktfrequenzen sind für den stabilen Betrieb mit dem 2,53 GHz P4 eigentlich realistisch erreichbar?

Ciao, Meph

Beiträge gesamt: 31 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6128 Tagen | Erstellt: 19:21 am 2. März 2003
MephistoUT
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


Der Kopf raucht... (nonstop Lesen hier im Forum :)

Im Hinblick auf "Preis-/Leistung" dürfte die Alternative mit dem 845PE Chipsatz durchaus noch interessant sein. Der Unterschied zwischen dem E7205 und dem 845PE Chipsatz scheint in den "realen" Anwendungen nur wenige Prozent auszumachen.

Wie sind die Erfahrungen mit dem ASUS P4PE bzw. dem Gigabyte 8PE667Pro?

Speziell hinsichtlich Stabilität, Overclocking-Möglichkeiten und Linux-Kompatibilität (ich gehe mal davon aus, das WIndowsXP Treiber vorhanden sind).

Ciao, Meph

Beiträge gesamt: 31 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6128 Tagen | Erstellt: 21:34 am 2. März 2003
axos
aus Berlin
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Xeon
2130 MHz @ 3200 MHz
63°C mit 1.34 Volt


ABIT IT7 MAX2 V2.0

-Mehr schreibe ich dazu nicht ! :biglol:

Sau Schnell, Stabil und Perfekt!


bye AXOS
[Waterchill][Enermax500][Asus P5B Delux][INTEL XEON Q3210 ES @ 3200][2 x 1024 MB][2x Samsung 250GB SATA II][2x300 Maxtor][2x36GB Raptor][DVD Plextor][Radeon X1900XT ][LG 20,1 TFT]

Beiträge gesamt: 1110 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6785 Tagen | Erstellt: 21:56 am 2. März 2003
vansen
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV


er hat aber eine 9700 pro Grafikkarte die AGP 8x kann ... dann würde ich auch ein Mainboard nehmen was AGP 8x unterstützt ...

Grüße
VanSen

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6127 Tagen | Erstellt: 15:15 am 3. März 2003
MephistoUT
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


Hmm... das mit dem AGP8x ist IMHO nicht so tragisch, da die Bandbreite von AGP4x noch nicht von den Karten erreicht wird, bringt AGP8x eh nur ein paar "Skonto-Prozente" und die auch nur in speziellen Benchmarks (mein Kenntnisstand).

Allerdings kostet das Abit ca. 200 EUR und liegt damit nur knapp unter dem ASUS P4G8X mit dem neuen E7205 Chipsatz.

Alles nicht so einfach... :)

Ciao, Meph

Beiträge gesamt: 31 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6128 Tagen | Erstellt: 16:16 am 3. März 2003
totgezogen
offline


OC God
17 Jahre dabei !



Zitat von axos am 21:56 am März 2, 2003
ABIT IT7 MAX2 V2.0

-Mehr schreibe ich dazu nicht ! :biglol:

Sau Schnell, Stabil und Perfekt!



hi,
das it7 max 2 v.2.0 ist echt ein sehr gutes board - nur würde ich noch ein paar tage warten und mir das neue abit BH7 holen. es kommt ungefähr 1-2 wochen nach der cebit

gruss t.

Beiträge gesamt: 1437 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6278 Tagen | Erstellt: 17:39 am 3. März 2003
unzaga
aus cologne
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium D Dual Core
3000 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.31 Volt


Also,in sachen Preis-leistung würde ich dir zum:
Albatron PEV Pro II raten!Kostet um die 130Euros
CPU-Bustakt (MHz): 400/533
CPU Typen: Intel® Pentium 4, Intel Celeron Sockel 478
Chipsatz: Intel® i845PE
Erweiterungs Steckplätze: 6x PCI, 1x AGP
Externe Anschlüsse: 4x USB, 1x Parallel, 2x Seriell
Netzwerk: 10/100MBit, Full-Duplex
Sound: 6 Channel Digital Sound
Speicher: 3x DDR-RAM
Speicher max.: 3GB
U-DMA Modus: 100
Zubehör: Handbuch, Treiber CD, Kabel Set
Besonderheiten: S-ATA
Gruss
unzaga


Ich bin dagegen, denn ihr seid dafür
Ich bin dagegen, ich bin nicht so wie ihr ,ich bin  dagegen!!!

Beiträge gesamt: 390 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6352 Tagen | Erstellt: 18:22 am 3. März 2003
nkdd
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2200 MHz
45°C mit 1.4 Volt


ich hab das EPOX BEAV B2 das is super zum ocen.man kann wenn man könnte den multi von dem p4 hochschrauben...vcore,vdimm,........ich hab damit meinen 2,4er auf 2,8 bekommen.
ich würde es auch verkaufen wenn du willst.

Beiträge gesamt: 908 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6420 Tagen | Erstellt: 18:55 am 3. März 2003
Masterp
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz mit 1.5 Volt


Nur Ein Wort: Abit it7 Max 2 V2.0

Sau schnell und stabil ;)

Beiträge gesamt: 1781 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6418 Tagen | Erstellt: 20:07 am 3. März 2003
axos
aus Berlin
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Xeon
2130 MHz @ 3200 MHz
63°C mit 1.34 Volt


@Masterp  Meine Worte!! LOL!

Einmal ABIT immer ABIT !!!


bye AXOS
[Waterchill][Enermax500][Asus P5B Delux][INTEL XEON Q3210 ES @ 3200][2 x 1024 MB][2x Samsung 250GB SATA II][2x300 Maxtor][2x36GB Raptor][DVD Plextor][Radeon X1900XT ][LG 20,1 TFT]

Beiträge gesamt: 1110 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6785 Tagen | Erstellt: 20:45 am 3. März 2003