» Willkommen auf Intel Overclocking «

Phantomas2002
aus München
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2260 MHz @ 2750 MHz mit 1.65 Volt


Hi Jungs!

Bin gerade durch Zufall auf den ultimativen Stability-Test gestossen.

Also: Ich habe einen P4 2,26 B0 Malay wassergekühlt auf 2750 MHz laufen (162 MHz FSB). Board ist ein TH7II mit 2x256MB Samsung PC800-40.

Prime 95, BurnP6, §DMark2002 und alles andere lief megastabil, so dass ich eigentlich von einem perfekten System ausging.

Nur mit dem Spiel AmericasArmy hatte ich so meine Probleme. Etwa alle 10 Minuten ist mir das Teil mit einem "General Protection Fault" abgestürzt. Also Windoof XP neu installiert und siehe da: Auch bei einem total jungfräulichen System säbelte mir das Spiel ständig ab.

Jetzt habe ich mal den FSB um 10 Punkte gesenkt (CPU auf etwa 2550 MHz) und jetzt läuft alles rockstable.

Ich weiss nicht, ob sich die CPU oder der Speicher da gelegentliche kleine Ausreisser erlauben (ich denke, eher der Speicher), aber im Endeffekt ist das auch egal. Interessant ist doch, dass es trotz Prime95 und dem sonst so hoch gelobten BurnP6 immer mal wieder Ausreisser gibt, die ein stabiles "Arbeiten" behindern. Da ich Wert auf absolute Stabilität lege, bleibt der FSB jetzt natürlich bei 152.

Also: An alle Stabilitätsfetischisten (wie mich): Ich kann Euch nur raten, ladet Euch dieses Spiel runter (ist Freeware, unter www.americasarmy.com, Version 1.5.0) und spielt mal ein oder zwei Stunden. Dann kann man echt von Stabilität sprechen.

Gruss,

Phantomas2002

Beiträge gesamt: 85 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6384 Tagen | Erstellt: 8:59 am 26. Feb. 2003
P4
aus Berlin
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3200 MHz
49°C mit 1.60 Volt


Hi

bei mir ist Bf1942 immer das problem. Prime läuft auch ohne fehler, aber noch 2 stunden Bf stürzt er auch manchmal ab. mit aa hab ich es noch nie propiert.

versuch es mal :cu::cu:


Beiträge gesamt: 148 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6204 Tagen | Erstellt: 11:09 am 26. Feb. 2003
ufo
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
2400 MHz @ 3222 MHz
44°C mit 1.625 Volt


moin,

ich benutze immer Seti oder UCS2000 als Stabi Test.
Bei Spielen ist ja nicht permanent die 100% CPU Auslastung garantiert.
Und für die Grafikstabilität ist 3DMark2003 das Beste.


Greetz Ufo

Beiträge gesamt: 157 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6202 Tagen | Erstellt: 21:29 am 27. Feb. 2003
M3Mos
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3148 MHz
56°C mit 1.55 Volt


Kann bestätigen das BF1942 änfällig ist - Nascar Racing Season 2003 ist auch gut ... Prime lief auch mehrere Stunden ohne probs...die Spiele max.20.min - Kommt auch gut: Prime im Hintergrund und 3Dmark2001 im Loop mode.
Prime allein reicht nicht , letzten paar stunden laufen lassen , wollte dann Surfen (Prime lief noch), Explorer geöffnet Rechner eingefrohren (prime hatte keine zeit mehr nen fehler zu melden ;) )

Btw, hab ich nicht den FSB gesenkt sondern der CPU 0.05 Volt
dazugegeben :)

Beiträge gesamt: 24 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6131 Tagen | Erstellt: 22:14 am 27. Feb. 2003
Strix
aus Herne, bald Witten
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz @ 4012 MHz
87°C mit 1.36 Volt


Na ja, ein Bekannter hat mal ganz stolz am Telefon erzählt, daß er seinen Rechner zum Burn-In und Stability Test in die Sauna geschleppt hat bei 90°C :crazy:

Sah aber hinterher witzig aus, das Teil :lol:


valid.x86.fr/yg91mm
userbenchmark.com/UserRun/17346543

Beiträge gesamt: 1944 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6453 Tagen | Erstellt: 3:24 am 28. Feb. 2003
Phantomas2002
aus München
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2260 MHz @ 2750 MHz mit 1.65 Volt


Nja, da kann er auch statt dessen den CPU-Lüfter mit Sekundenkleber tunen... dürfte den gleichen Effekt für den armen Prozessor haben... :)

Aber nochmal zum Thema: Die CPU-Temperatur ist bei AA nicht das Problem, dir liegt nicht viel über der Idle-Temp (bei Prime deutlich darüber), aber anscheinend macht der Proz. da ein paar kleine Rechenfehler, die der Unreal-Engine das Genick brechen.

Gruss,

Phantomas2002

(Geändert von Phantomas2002 um 10:14 am Feb. 28, 2003)

Beiträge gesamt: 85 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6384 Tagen | Erstellt: 10:13 am 28. Feb. 2003