» Willkommen auf Intel Overclocking «

KunoDaBomb
aus Jena
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Celeron
1200 MHz @ 1600 MHz
45°C mit 1.65 Volt


Wie rum is es eigentlich besser: wenn den CPU-Lüfer die Luft auf den Kühlkörper bläst oder, wie ich es manchmal Zeitschriften gesehen hab,  vekehrt herum, die warme Luft vom Kühlkörper saugt?


"Shot everything that isn't you!"

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6215 Tagen | Erstellt: 18:19 am 7. Dez. 2002
Madcatoo
aus Stuttgart
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2530 MHz @ 3211 MHz
47°C mit 1.675 Volt


Ich denke das "Blasen" ist besser, da ser Kühlkörer von der "kalten" Luft im Gehäuse gekühlt wird.


"Carpe noctem"
Mein PC bei Nethands
http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Madcatoo

Beiträge gesamt: 482 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6256 Tagen | Erstellt: 18:22 am 7. Dez. 2002
ceUs
aus München
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Other CPU-Type


hängt vom Kühlkörper ab, meist ist es aber so:

drauf blasend: kälter, lauter
weg pustend: etwas wärmer, leiser

Jedoch kann es sein, dass es eh keinerlei Unterschied macht.


mein System, visit Casemodder.de

Beiträge gesamt: 294 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6677 Tagen | Erstellt: 19:56 am 7. Dez. 2002
Crusader
aus dem Urknall =)
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2667 MHz @ 3333 MHz mit 1.36 Volt


Da sind so viele Faktoren die zu berücksichtigen sind.. grundsätlich lässt man einen Lüfter auf den Kühlkörper blasen wenn es sich um einen guten wärmeleitenden  Kühlkörper wie Kupfer Silber oder Gold handelt... bei schlechten Kühlkörpern alias Aluminium bzw Hybridkühlkörpern wie Alu/Cu sollte man den Lüfter absaugen lassen...als nächstes stellt sich die frage ob dein Netzteil direkt über der CPU montiert ist was zur Folge hätte das dein Lüfter besser absaugen sollte um die warme Luft schnellstens aus dem Gehäuse zu bringen..das sind die einzigsten Richtlinien aber generell gilt einfach testen und Temperaturen vergleichen

Beiträge gesamt: 2452 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6239 Tagen | Erstellt: 22:39 am 7. Dez. 2002
Phantom
aus Nuertingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3600 MHz @ 4700 MHz
42°C mit 1.6 Volt


blasend eindeutig besser da höhere Luftverdrängung...


G/P

Beiträge gesamt: 541 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6574 Tagen | Erstellt: 19:44 am 8. Dez. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt



Zitat von Phantom am 19:44 am Dez. 8, 2002
blasend eindeutig besser da höhere Luftverdrängung...


G/P



Ganz meiner Meinung, am effektivsten ist meine alte Thunderbird 1400@1633 Kühlung, wenn schon effektive Luftkühlung:









Ich versichere dir um 10° bessere Temperaturen als in einem schlecht durchlüftetem Gehäuse!

:cold:

:biglol:

Eigentlich gehört so ein Beitrag aber ins Luftkühlungs-Forum!

(Geändert von TurricanM3 um 8:34 am Dez. 9, 2002)


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6386 Tagen | Erstellt: 8:27 am 9. Dez. 2002