» Willkommen auf Intel Overclocking «

DyingHeart
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !


Hallo Leute,

es gibt da ein paar Sachen, die ich nicht so ganz nachvollziehn kann.
Wieso kann ich mit einem Kühlkörper + Lüfter (zugelassen bis 2,8 GHz) nicht bis an diese Grenze übertakten, sondern nur bis 2,68 GHz. Was sollte man bei der Kühlung generell beachten.
Ist es besser die CPU-Spannung zu Erhöhen als den FSB. Wird die CPU dadurch weniger heiß (behaupten Kumpels von mir)?

Danke an all, die einem Neuling helfen wollen

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6213 Tagen | Erstellt: 13:14 am 8. Dez. 2002
gammelmon
aus Köln
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Other CPU-Type


erstma herzlich willkomen im ocinside forum......

du musst bei intel cpu'S

den fsb anheben um ihn zu übertakten dabei gilt:"multiplikator"*fsb=takt z.B.:multi 17*fsb 100=gleich 1700mhz....

du muss aber auch die spannung anheben damit die cpu ein stärkeres signal abgibt........
das heißt :desto höher der fsb desto höher muss auch die spannung sein..........

kühlung:
ich hab eine verutung aber ich weiß nicht ob ich sie äusern soll um niemanden zu verwirren ,also warte ich ab........:wink:

trozdem viel spaß beim oc'en


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Beiträge gesamt: 1942 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6371 Tagen | Erstellt: 13:25 am 8. Dez. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Mal was grundsätzliches was immer wieder total falsch verstanden wird:

Die Herstellerangaben von Kühlern beziehen sich auf unübertaktete Werte, d.h. mit Standard VCore. Wenn ein Kühler also bis 2.8GHz freigegeben ist, dann gilt das für 2800MHz bei 1.525V (2.8/533 Standard VCore eben) und nicht für einen 2.400 @ 2800MHz bei 1.7V, das ist schon wesentlich mehr Wärme die an die Luft abgegeben werden muss!

Am sinnvolsten wäre die Angabe bis zu welcher Verlustleistung der Kühler kühlen kann, aber das wäre für den Massenmarkt viel zu verkaufschädigend...

(Geändert von TurricanM3 um 14:33 am Dez. 8, 2002)


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6387 Tagen | Erstellt: 14:32 am 8. Dez. 2002
DyingHeart
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !


Vielen, vielen Dank erstmal!!!!

Ich hatte mein System P4 2,26 GHz schon auf 2,68 GHz übertaktet (158x17 / RAM 316 MHz / Spannung unverändert: mein Board GA-8IE bietet auch keine Möglichkeiten dafür / Standartkühler bis 2,8 GHz). Das System läuft stabil, erhöhe ich den FSB jedoch um ein weiteres MHz stürzt mein Rechner von Zeit zu Zeit ab.
Welche Optionen habe ich noch, um zu Übertakten?
Brauche ich bessere Kühlung, wenn ja, welchen Kühler kannst du empfehlen? Sol ich es in Erwägung ziehen ein neues Board zu kaufen, was eine Spannungsverwaltung durch den Benutzer unterstützt?
An die Verbindung der Pins für eine Spannungserhöhung trau ich mich nicht heran! Oder ist diese Methode ungefährlich?


Danke.

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6213 Tagen | Erstellt: 15:01 am 8. Dez. 2002
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Ich vermute mal da wird dir mehr Spannung nicht zwingend was bringen, da das Board keinen AGP/PCI Fix hat und deine Karten so stark übertaktet werden bei einem FSB von 158MHz, sogesehen hilft es dir wahrscheinlich nicht zwingend.

Kauf dir ein Albatron I845PE Board diese sind sehr günstig und einfach nur super, jedoch weiß ich auch nicht ob sich das so lohnen würde, was für Speicher hast du denn?

An und für sich ist der Wire MOD ungefährlich, ich kenne keinen bei dem da was passiert ist, noch nie gelesen, darfst halt nur nichts falsches kurzschließen, sollte klar sein.


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6387 Tagen | Erstellt: 15:57 am 8. Dez. 2002
DyingHeart
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !


AGP/PCI habe ich fix eingestellt - diese Möglichkeit bietet mein Board noch.
Ich verwende 333-Bausteine. Was benutzt du eigentlich für eine Kühlung?

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6213 Tagen | Erstellt: 19:10 am 8. Dez. 2002
Lord
aus München
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3000 MHz @ 4000 MHz
57°C mit 1.34 Volt


die meisten *hardcore* übertackter schwören mindestens auf wakü! oder komprssor wakü, direkt komprssor, prometia, vapochill oder sonstiges! am bsten auf -20°c oder so! Oder wie wir: Flüssiger Stickstoff! *g*


Abit IC7-G | Intel Pentium IV 3E @4 MHz 267Mhz FSB 1:1 Teiler 1,34Volt | Gigabyte GeForce 6800@16x1,6vp (425/925MHz) | 4x 256MB PC3200 mit 2,6V (2,0-2-2-5) Corsair | Cape KC42-X | TwinPlex | momentan kein Kompressor

Beiträge gesamt: 635 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6326 Tagen | Erstellt: 20:02 am 8. Dez. 2002
DyingHeart
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !


Hui, gibt's da keinen Normalen Kühler mit dem man auf so ca. 3 Ghz übertakten kann?

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6213 Tagen | Erstellt: 20:09 am 8. Dez. 2002
Webspacemail
aus Arnstadt
offline



OC God
18 Jahre dabei !


doch, gib deinem 24 Volt, dann geht das schon :-)

aber der krach, naja


Unser T4, langer Radstand, Kastenwagen, sparsamer Diesel bis Sonntag bei ebay

Beiträge gesamt: 1161 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6644 Tagen | Erstellt: 21:05 am 8. Dez. 2002
DyingHeart
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !


Ich dachte eigentlich an einen ganz normalen Kühler, den man kaufen kann und der auch nicht unbedingt all zu laut ist. Da gibt's doch die verschiedensten Bauformen, so dass eine gute Kühlleistung bei erträglichem Geräuschpegel möglich wird.

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6213 Tagen | Erstellt: 21:11 am 8. Dez. 2002