» Willkommen auf Software «

thmeyer
aus der Ostkurve Berlins
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2400 MHz @ 2400 MHz
60°C mit 1.85 Volt


ich will mir jetzt nen apple notebook holen und hab dazu ein paar fragen zum betriebssystem!hat da jemand schon erfahrungen und kann mir weiterhelfen?

ist es noch virenunsicherer als windows?
was für wichtige programme laufen über Apple MacOS X nicht? msn messenger, winamp, .....???
kann man auf´m apple notebook windows draufspielen?

danke schonmal ;)


http://www.mammuts-ahlen.de/Image/BVBBABY.gif

Beiträge gesamt: 310 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 6510 Tagen | Erstellt: 10:51 am 20. Okt. 2007
wakko0816
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4200 MHz
55°C mit 1.18 Volt


wegen Viren:
Pauschal könnte man sagen, dass man mit MacOS recht sicher vor Viren
ist, da der Marktanteil von MacOS viel geringer ist als WIN, und es
deswegen weniger Viren gibt. Darüber hinaus basiert MacOS auf Unix,
so dass es ohnehin etwas schwieriger ist, dafür Viren zu bauen.
Letztendlich liegt es aber trotzdem immer am Benutzer, ob man sich
was einfängt. Je nachdem, wie umsichtig man sich verhält. ;)

wegen Software:
Du wirst für fast jedes Windows-Programm ein MacOS-Äquivalent finden.
Aber ob Winamp dann noch Winamp heisst oder einen anderen Namen
hat kann ich nicht sagen. Sowas verrät Dir wohl am ehesten Google.
Unter Linux verwende ich XMMS. Das ist ein Winamp-Nachbau. Vielleicht
gibts den auch für Mac.

wegen Windows auf dem Mac:
Der Installer für Windows auf dem Mac heisst "Bootcamp". Ist bestimmt
auch via Google zu finden.

Beiträge gesamt: 1146 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 6187 Tagen | Erstellt: 11:06 am 20. Okt. 2007
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


also,
aufgrund der geringeren verbreitung und der auf unix basierenden architektur von mac os wirst du weniger probleme mit viren haben als mit windows. es gibt meines wissens auch nur wenige und die sind glaub ich nicht mal in der lage groß schaden anzurichten (das ist allerdings ne annahme ich habe kein mac os und alle apple besitzer die ich kenne hatten da linux drauf laufen, sind auch nicht wirklich viele ^^).
allerdings ist windows auch nicht virenanfällig, man muss nur mehr dafür tun (als benutzer arbeiten und bissel nachdenken plus virenscanner gehört halt schon dazu...)

es gibt sauviele programme für mac os, mittlerweile auch viele der bekannten win-progs, allerdings sind mir die namen der tools für den mac nicht geläufig. du wirst halt suchen müssen und geduld haben, aber nahezu alles was unter win geht, ist auch unter mac os möglich.

unter der alten powerpc-architektur (alte G3 und G4) gabs nur die möglichkeit linux für powerpcs (z.b. debian mit 2.4er kernel, bestimmt auch neuer, hab seitdem aber nicht mehr mit zu tun). mal abgesehen von virtuellen maschinen und emus.

die neueren basieren alle auf x86 technik von intel, sodaß es da keine probleme gibt (glaube bootcamp heisst hier das zauberwort).




"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7399 Tagen | Erstellt: 11:11 am 20. Okt. 2007
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


mangels cookies edit nicht möglich:


ich hab eindeutig zuviel nebenher gemacht, hab ja das gleiche geschrieben wie wakko :lol:


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7399 Tagen | Erstellt: 11:13 am 20. Okt. 2007
wakko0816
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4200 MHz
55°C mit 1.18 Volt


Immerhin sind wir uns einig :lol:

Beiträge gesamt: 1146 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 6187 Tagen | Erstellt: 11:18 am 20. Okt. 2007
thmeyer
aus der Ostkurve Berlins
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2400 MHz @ 2400 MHz
60°C mit 1.85 Volt


also wie windows, keine große veränderung ausser das es nicht so viele viren gibt?


dankt euch!!!


http://www.mammuts-ahlen.de/Image/BVBBABY.gif

Beiträge gesamt: 310 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 6510 Tagen | Erstellt: 11:47 am 20. Okt. 2007
Ino
aus Heilbronn
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

Intel Core i3


ich weiss nicht ob es dir klar ist! aber windows progs laufen unter mac nicht!


Ein Kaffee am morgen vertreibt alle Sorgen :)

Beiträge gesamt: 21487 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 7148 Tagen | Erstellt: 12:52 am 20. Okt. 2007
Svenauskr
aus Krefeld
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2200 MHz
43°C mit 1.65 Volt


Und du hast auch nur eine Maustaste. :lol:

Obwohl, ist das noch immer so? :noidea:

Mac ist halt Mac und Win ist Win. Schau es dir erstmal genau in einem Laden an, bevor du dir sowas kaufst. Gut, zum Glück kann man mittlerweile zur Not auch wieder Windows drauf installieren, aber dann würde ich mir auch keinen Mac kaufen.


Listen, here's the thing. If you can't spot the sucker in the first half hour at the table, then you ARE the sucker.

Beiträge gesamt: 17202 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7380 Tagen | Erstellt: 20:12 am 20. Okt. 2007
maxpayne
aus tra lien
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2830 MHz @ 2830 MHz mit 1.07 Volt


das würde ich auch direkt ausschließen: einen mac kaufen um als hauptsystem windows nebenher laufen zu lassen... :lol: einen apple-rechner zu kaufen ist ja schließlich nicht die günstigste sache, jedoch sicher eine gute investition.

wenn man beruflich oder finanziell von bestimmten programmen abhängig ist, die es unter macos nicht gibt und es auch keine guten alternativen gibt, dann macht macos mit windows auf einem apple rechner sicher sinn.

das betriebssystem ist meiner meinung nach sehr intuitiv gestaltet, so dass man sich schnell reinarbeiten kann. der rest wurde größtenteils schon gesagt.

ps. rechte maustaste gibt es inzwischen auch schon beim mac! ;)


We're born naked, wet and hungry. Then things get worse...

Beiträge gesamt: 16286 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 7354 Tagen | Erstellt: 23:00 am 20. Okt. 2007
nummer47
aus Magdeburg
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2400 MHz


also ich sitze grad vor nem imac und habe vor 1 1/2 jahren die entscheidung zum wechsel getroffen. Ich bereue es nicht, und würde es jederzeit wieder tun. MacOS ist super intuitiv und sehr stabil / sicher. Ich habe es noch nicht einmal neu installieren müssen, alles rennt super. wenn ich bock habe boote ich mir windows in ner VM, mit Hilfe des Programms Parallels (um andren bei deren Probs zu helfen und deren Probleme nachvollziehen zu können). Ich kann alle programme nutzen und windows auch nativ installieren. (hab ich aber nicht, mac os kann alles gut genug) Mitlerweile habe ich auch alle Programme gefunden die man so braucht und früher unter win verwedet hat. (ich nutze Adium (messenger), MS Office 2004, Toast (brennsuite), VLC, EyeTV, Vienna (RSS-Reader) und Quicksilver (programm-launcher))

Ich kanns nur jedem empfehlen mal Mac OS auszuprobieren, über nen längeren Zeitraum wenn möglich. Den Comfort an den man sich da gewöhnt.. Programme stürzen nicht mehr ab, man braucht nie mehr Treiber suchen.. nicht mehr fummeln etc, alles geht einfach.

Wenn du das Lappi kaufen willst: warte noch bis Leopard raus kommt, ich glaube das war am 26. soweit. Und spare nicht am Ram.. so 2GB solltest du dir schon gönnen. Kauf die aber nicht bei Apple, die wollen Mörderpreise dafür. Den kanst du selbst aufrüsten, mit günstigen DDR2 SO-Dimms mit 667Mhz.


btw: natürlich gibts nen rechtsklick. Ich nutze aber ne andere Maus als die Apple-Maus... die hat den Charme eines Stücks Seife. Die Logitech MX-610 funzt aber ganz super mit Mac-OS.

(Geändert von nummer47 um 13:26 am Okt. 21, 2007)


jetz woll'n wa ma studiern, wa?

Beiträge gesamt: 4030 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6436 Tagen | Erstellt: 13:22 am 21. Okt. 2007