» Willkommen auf Elektronik «

Mirko
aus Dresden
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2075 MHz
38°C mit 1.52 Volt


Ich habe hier ein Mainboard was defekt ist und denke das ein Mofset defekt ist. Es gab einen Kurzschluß durch eine lose Schraube an einem Mofset glaube ich. Kann man die Mofsets irgendwie überprüfen, obwohl sie auf der Platine verlötet sind? Um herauszufinden welcher bzw. ob einer defekt ist.


Car-PC.info die CarPC-Community

Beiträge gesamt: 1617 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 7164 Tagen | Erstellt: 13:13 am 18. Mai 2003
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Das kann man nur wage beantworten denn jedes andere Bauelement stört dabei.

Das beste ist eben die herkömmliche Methode also auslöten und Testschaltung basteln

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7379 Tagen | Erstellt: 13:54 am 18. Mai 2003
Mirko
aus Dresden
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2075 MHz
38°C mit 1.52 Volt


Das dachte ich mir schon.

Was passiert eigentlich, wenn ich einen baugleichen Mofset parallel zum verlöteten anschließen würde?


Car-PC.info die CarPC-Community

Beiträge gesamt: 1617 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 7164 Tagen | Erstellt: 14:56 am 18. Mai 2003
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Wenn der Deffekte nen Kurzen hat dann ändert sich nix am Fehler.

Wenn er komplett hochohmig ist dann geht es.

Isser Teilweise im Ar*** dann geht es auch nicht.

Zudem bekommste beim parallelschalten Probleme mit dem Übergangswiderstand

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7379 Tagen | Erstellt: 21:38 am 18. Mai 2003