» Willkommen auf Elektronik «

Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Also "USE H07RN-F  3G  1,5mm²  269 "96"
" heißt

Beate ZUse Modell mit Haaren 3Fach Geil Zimmer 269 für 96 € :lol:


Ok

Spaß beiseite.

Was ist denn das für nen Lehrgang ?

Wenn sich alle ihre Antworten aussem Web ziehen dann ist das eindeutig am Ziel vorbei.

Wenn das so läuft dann bin ich ab sofort auch noch
Kernphysiker
Chirurg
Klemptner
Anwalt
usw. usw.

Laß die Jungens mal ruhig schwitzen.

Wenn se es nicht gelernt haben dann müssen se eben nochmal ran.

Is das zufällig ne Umschulung ?

Von den Komikern hatte ich schon ein paar.

Dicke Fresse "Ich bin Energieanlagenelektroniker" aber sonst nur Murks bauen oder Ständig angedackelt kommen und Fragen stellen wie was geht.

Man merkt schon ob einer 3.5 Jahre Gelernt hat oder ob einer nen 3-5 Monatskursus absolviert hat und obendrein noch die Prüfung nachgeworfen bekommt.

Zu. 1.

Na zum beispiel nen Elektohelfer.
Ein Lehrling

Zu 2.

Die 3G gibt die Aderzahl an Also 3+N+Pe also zb. 5x1.5²
HAR heißt das das Kabel Harmnonisiert ist also das es auch die Standards anderer Europäischer Länder erfüllt.

Dr Rest sagt mir jetzt nix (Müßte ich mal inne Tabelle schaun)

Zu 3.

Kommt auf die Bedingungen an.

Die Spanne geht von 10A bis 20 A

Zu 4.
Na besondere Stabilität.
Schnittfestigkeit.
Zugfestigkeit
UV-Beständigkeit
Flexibilität
Bestand gegen Feuchtigkeit
Bestand gegen Agressive Stoffe
Frostfestigkeit
usw.

Ebenfalls ne ungenaue Fragestellung.

Vermuutlich beziehen die Fragen sich eh alle auf den Lehrsstoff und sind so nicht beantwortbar.


Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7381 Tagen | Erstellt: 18:29 am 16. Okt. 2002
SirHenry
aus Berlin
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.29 Volt


Hmm danke für die Antworten.....

also soweit ich weiss ist das ein Lehrgang wonach er dann
die Qulifikaiton zum  "Ausbilder" für  ???????  irgendwas mit elektrotech bekommt.  Also das er dann nen ausbilder ist...

allerdings weiss ich nicht was das mit seinem eigentlich job zu tun hat. da er  Maschinenbau(?) studiert hat.

Beiträge gesamt: 8092 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7373 Tagen | Erstellt: 19:03 am 16. Okt. 2002
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Also umschulung zum Ausbilder Elektrotechnik.

Na dann Prost Mahlzeit.

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7381 Tagen | Erstellt: 19:19 am 16. Okt. 2002
m00w
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !


zur 1. Frage von SirHenry:

Kann sich eigentlich ein in Elektronik ausgebildeter Mensch auch "elektrotechnisch unterwiesene Person" nennen? Ich denk ja mal schon, oder?

Interessiert mich, ich bin jetzt im 4. Schuljahr an einer Höheren Technischen Lehranstalt mit Fachbereich Elektronik und Nachrichtentechnik (geiler Name :D ).

--
mfG

Beiträge gesamt: 15 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6919 Tagen | Erstellt: 11:50 am 19. Okt. 2002
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Im Allgemeinen ist jeder Angelernte diesem Begriff zuzuordnen.

Nur sind die Elektrotechnischen und Elektronischen Gebiete zu weit gestreut als man das noch verallgemeinern könnte.

Selbst in einem scheinbar gleichen Berufsbild gibt es große Unterschiede.

Früher gab es Industrieelektriker und Handwerkselektriker.

Heute nennen sich beide Energieanlagenelektroniker.

Wenn einer aussem Handwerk in der Industrie aufschlägt dann hat er reichlich zu lernen.

Weniger schön,schnell sondern mehr Stabil und Sicher.

Umgekehrt ist es ähnlich.

Ich habe in der Industrie gelernt und auch mal kurz im Handwerk gearbeitet.
Erstmal konnt ich lernen wie man Gips Anrührt und verarbeitet bevor er Hart ist :lol:


Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7381 Tagen | Erstellt: 17:26 am 19. Okt. 2002