» Willkommen auf Elektronik «

Maddini
aus Fischamend
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


Grüß euch,

Ich suche jemanden, der mich bei einem kleinen Projekt unterstützt.
Bin in arduino und elektronik eher noobig unterwegs und per Telegram usw unterhält sich es einfacher.

Umriss:

Ein 3D gedrucktes Raumschiff soll mit Leds für Antrieb (flackernd), instrumentenbeleuchtung (teils blinkend) und einem Soundmodul ausgestattet werden, welches durch Knöpfe aktiviert werden kann. Als Steuereinheit hätte ich einen Arduino nano rumliegen.
Ich weiss nicht mal wie ich das anfange zu plane :lol:


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 5560 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5861 Tagen | Erstellt: 22:40 am 27. Okt. 2021
Jean Luc
aus WIEN
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 4200 MHz


Also ich würde mich auch eher als noobig einstufen, obwohl ich schon einige Dinge mit Arduino gebaut habe.

Zu Deinem Raumschiff:
Du musst Dir überlegen, wieviele Aus- und Eingänge Du benötigst im Arduino.

Eingänge wären die Taster und Ausgänge die LEDs und das Soundmodul.
Die LEDs kannst Du evtl. in Gruppen einteilen und musst nicht jede einzeln ansteuern.
Abhängig natürlich welche Effekte Du machen willst.

Überlegenswert: Sollen es einzelne LEDs sein, oder kannst Du evtl. einen adressierbaren RGB-LED-Strip verwenden?
LED

Und dann musst Du es natürlich programmieren.
Da gibt es glücklicherweise sehr viele Lernbeispiele.
Auch in der Arduino IDE gibt es einige Vorlagen, welche für Anfänger sehr hilfreich sind.
Programmieren ist leider nicht meine Stärke und was mich immer sehr geärgert hat: Je nachdem welche Version Du von der IDE verwendest sind einige Befehle etwas anders, oder es gibt gewisse Librarys nicht mehr.

Und das hat mich echt genervt.
Du hast von irgendwoher ein fertiges Programm und beim Compilieren bekommst Du einen Fehler.
nach ewigen Suchen findest Du heraus, dass es mit einer älteren IDE Version aber problemlos funktioniert.
UND: Du kannst nicht mehrere Versionen gleichzeitig installiert haben (zumindest ist es nicht vorgesehen unter Windows).

Aber wenn ich mir Deinen Drucker-Basteleien ansehe, dann habe ich nicht den geringsten Zweifel, dass Du das schaffst!

Im Grunde kann man sich aus vielen Vorlagen und Tutorials etwas für sich brauchbares zusammen stellen und am Ende läuft es.
Und meist sieht man dann, dass es eigentlich relativ logisch ist.


To boldly go where no ones has gone before.

Beiträge gesamt: 3409 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 7350 Tagen | Erstellt: 14:46 am 29. Okt. 2021
Maddini
aus Fischamend
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


Thx für den input. Ich möcht färbige leds verwenden. Aktuell hab ich mal nen Nano am Laufen wo ein Mp3 Modul dranhängt. Per seriellen Monitor kann ich auch schon die Musik abspielen.

Hab dann noch gegoogelt. Nur halt vermutöich falsch:lol: Kann ich, wenn ich einen Taster an den Arduino hänge im Endeffekt einen seriellen befehl auslösen?

Im weiteren soll dann über den Taster auch leds gestartet werden die flackern, aber soweit bin ich noch nicht.

(Geändert von Maddini um 6:07 am 4. Nov. 2021)


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 5560 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5861 Tagen | Erstellt: 0:15 am 4. Nov. 2021