» Willkommen auf Elektronik «

nemtodom
aus München
offline


OC Newbie
1 Jahr dabei !


Alle Jahre wieder stecke ich meine mehrjährigen LED-Bäumchen in den Garten, Die entsprechenden Netzteile/Trafos werden angeschlossen. Ein paar LED's an den Bäumchen brennen leider nicht mehr - z.T. sind sogar auch ein paar Äste ohne Funktion - halb so schlimm... Nach einiger Zeit werden die Trafos warm und geben ihren Geist auf. Da ich noch zwei weitere baugleiche Trafos habe, ersetze ich die defekten damit - Doch nach einiger Zeit, das gleiche Spiel. Mein "Vorrat" an Netzgeräten ist nun erschöpft. Was Kann wohl das Trafo-Sterben veranlasst haben? Ich bin weder Elektriker, noch Elektroniker, ich kann's mir nicht erklären.
Liegt's an der eventuell zu geringen Ausgangsspannung/-Leistung, an einem eventuellen Kabelbruch(bei dieser Billigware)? Andere LED-Artikel
arbeiten doch auch - nur nicht diese beiden alten Bäumchen,
Vielleicht hat jemand eine Erklärung, - vielleicht weiß wer was.
Danke Jörg

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2017 | Dabei seit: 661 Tagen | Erstellt: 21:25 am 1. Dez. 2017
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Herzlich willkommen bei uns im Forum :thumb:
Wenn ein paar LED Reihen nicht mehr leuchten, kann es sein, dass die Leitungen im Laufe der Zeit an den Abzweigungen gebrochen sind und ggf. einen Kurzschluss verursachen.
Denn oftmals sind die Kabel stark verdreht und damit ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass eine offene Ader die andere berührt.

Natürlich kann es je nach Netzteil auch sein, dass die Mindestlast zu gering geworden ist, aber dazu müsste man mehr über die Netzteile und die LED Stromaufnahmen wissen.

Wenn du schreibst, dass du mehrere Trafos hast, werden es ja sicherlich nicht die originalen Netzteile sein.
Hierbei ist es sehr wichtig, dass diese wirklich dafür geeignet sind.

Wenn du es dir zutraust, kannst du ja mal vorne anfangen und erstmal schauen, warum die LED Reihen ausgefallen sind.
Also Kabel prüfen und ggf. mit einem Messgerät, einer Batterie mit Widerstand (oder was deine Bastelecke hergibt) prüfen, ob es an den LEDs an sich liegt oder an den Kabeln.
Und wenn alles nichts hilft, lieber eine neue mit GS Prüfung kaufen, als einen Kabelbrand oder ähnliches zu riskieren.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157937 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6720 Tagen | Erstellt: 13:27 am 2. Dez. 2017
nemtodom
aus München
offline


OC Newbie
1 Jahr dabei !


Werde neue Bäumchen kaufen. Die alten eventuell mal überprüfen - Der Sommer kommt bestimmt und ist sicherlich lang genug;) .
Vielen Dank für Deine Antwort - sie hat mir weitergeholfen.
Gruß Jörg G.








Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2017 | Dabei seit: 661 Tagen | Erstellt: 18:26 am 2. Dez. 2017
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


Die Frage ist doch .. was für Trafos benutzt du ... Elektronische oder diese "Eisenschweine"


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13609 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6705 Tagen | Erstellt: 20:51 am 4. Dez. 2017
nemtodom
aus München
offline


OC Newbie
1 Jahr dabei !


Welche Art von Trafos es sind - dem Gewicht nach sicherlich "Eisenschweine", aber sieh selbst:

Vielleicht sagen Dir diese Scans mehr, als mir.
Gruß Jörg

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2017 | Dabei seit: 661 Tagen | Erstellt: 9:04 am 5. Dez. 2017
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


Jubb ...alleine durch das Gewicht und die Bauform zuerkennen . seltsam das die bei dir durchbrennen .. dann normerweisse können die viel vertragen .. etwas kurzzeitige überlast und mal den ein oder anderen kurzschluss ... das sie Warm werden zu einem gewissen Grad ist normal .. aber möglicher weise könnte es sein das ggf deine lichterketten  viel zu viel Strom ziehen das die Trafos immer in der Überlast laufen ... und dann natürlich irgendwann durchbrennen ...

beide Trafos sollen 24V haben .. wobei der eine nur bis ca 0,9A belastet werden darf und der andere mit ~1,87A


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13609 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6705 Tagen | Erstellt: 6:38 am 7. Dez. 2017