» Willkommen auf Elektronik «

ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Packt den Lötkolben aus, denn es gibt endlich wieder eine kleine Lötanleitung mitsamt neuem IR-Repeater USB Bausatz bei uns auf OCinside.de :)

Dieses Mal zeigen wir, wie man einen Infrarot Repeater zum Fernbedienen durch eine Wand oder in ein HiFi Rack selber lötet.

Den USB IR Repeater schließt man einfach an einen freien USB Port am TV Receiver oder HTPC bzw. PC an und benötigt somit keine zusätzliche Batterie.

Na dann viel Spaß beim Nachlöten :thumb:

Hier geht es zur neuen USB IR Repeater Bauanleitung


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157354 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6654 Tagen | Erstellt: 8:43 am 2. Feb. 2017
IchVersuchsMal
offline


OC Newbie
1 Jahr dabei !


Hört sich gut an, danke dafür. Aber ich möchte wirklich durch eine Wand und nicht durch einen Schrank. Deshalb wäre interessant zu wissen, wie stark die IR-Dioden sind, also welche Reichweite. Denn ich will ja nur 20 cm durch die Wand und von dort (über dem Sofa) aus meinen meinen frei stehenden AV-Receiever auf der anderen Zimmerseite steuern - wie mit der FB (boxen sind im anderen Zimmer). Deshalb ist das Legen der IR-Sender direkt vor das Gerät keine Option bei mir (Mit der FB vom Sofa aus steuer ich den AV-Receiver ja auch nicht per Kabel ;) )

Funktioniert das? Ess dürften ca. 4 m Entfernung sein.
Danke vorab!!


IchVersuchsMal

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2017 | Dabei seit: 689 Tagen | Erstellt: 17:37 am 29. Aug. 2017
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Der Empfang von deinen Fernbedienungssignalen zum Empfänger des IR-Repeaters klappt über weite Strecken, das zweipolige Kabel zur Sendediode oder auch ein Kabel zum TSOP Empfänger darf sehr lang sein.
Nur der Weg von der Sendediode zum Gerät muss sehr kurz sein, also wenige cm von deinem zu steuernden Gerät liegen.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157354 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6654 Tagen | Erstellt: 17:55 am 29. Aug. 2017
IchVersuchsMal
offline


OC Newbie
1 Jahr dabei !


Schade! Das liegt vermutlich an der Sendeleistung der Diode? Kann man dafür nicht eine benutzen, wie sie in der FB ist? Die schafft es ja auch vom Sofa  4m durchs Wohnzimmer zu funken.
Leider bin ich nicht sehr versiert in Elektronik, das Zusammelöten bekomme ich hin, aber habe keine Gefühl für die Leistung der Bauteile. Wenn ihr dazu noch einen Tipp habt, wäre ich sehr dankbar!


IchVersuchsMal

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2017 | Dabei seit: 689 Tagen | Erstellt: 11:05 am 30. Aug. 2017
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Wie heißt es so schön ... "it's not a bug, it's a feature" ;)
Den Empfänger kannst du auch mehrere Meter entfernt bedienen, aber die Sendediode ist nicht dafür gedacht.
Die Gründe und Lösungsmöglichkeiten hatten wir schon ein paar mal besprochen, schau z.B. mal hier.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157354 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6654 Tagen | Erstellt: 12:08 am 30. Aug. 2017