» Willkommen auf Elektronik «

grandpa
aus irgendwo in Bayern
offline


Enhanced OC
17 Jahre dabei !


Also, mir wurde als Mieter in einem 3-Fam-haus (bisher) als einziger eine neuer "Zähler" von der EON eingbaut. Das neue Gerät ist ein Logarex LK13 (DB oder B).

Im Netz konnte ich nur herrausfinden, daß der Hersteller in CZ sitzt, und daß sich allgemein ein gewisser Widerstand breit macht gegen solche Geräte, weil diese "nach Hause telefonieren".

Ich möchte gerne wisse ob das bei diesem Gerät auch der Fall ist und ob wegen des neuen Gerätes zusätzliche Kosten auf mich zukommen (hatte da was gelesen in Netz). Die Eon hatte den Austausch brieflich angekündigt, aber mehr stand da nicht drin; wenn man sie anschreibt, bekommt man Textbausteine ohne Sinn als Antwort...


Nur noch Lappi: Asus G73SW
Der Rest verstaubt so vor sich hin...

Beiträge gesamt: 395 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 6272 Tagen | Erstellt: 10:17 am 5. Dez. 2015
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hallo,

dank Brüssel sind diese Geräte seit 2010 Pflicht bei umfassenden Modernisierungen, Umbauten bzw. Neubau. Können also unter bestimmten Voraussetzungen nachgerüstet werden.
Die Anschaffungskosten variieren und können bis zu 100 € betragen. Monatliche Miete von bis zu 6 € sind auch möglich. Natürlich hängt das von deinem Gerät ab.

Mit der Überwachung würde ich eher etwas unkritischer sehen. Es kann lediglich gemessen werden wann, wieviel Strom "verbraucht" wird.
Dabei könnte man grob die Geräte identifizieren die gelaufen sind, z.B. nach Phasen-Belastung oder Stromstärke.
Man hat aber die Möglichkeit sich am PC seinen Stromverbrauch in Echtzeit anzeigen zu lassen was für den Nutzer natürlich wieder interessant ist.

Kritisch wird es, wenn die Energieversorger anfangen die Strompreise flexibel zu gestalten und dann den Preis pro KWh erhöhen wenn gerade der Herd angemacht wird... aber das macht ja (noch) keiner ;)

Gruß,

Mike


(Geändert von Marauder25 um 11:58 am 5. Dez. 2015)


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2757 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5051 Tagen | Erstellt: 11:57 am 5. Dez. 2015
grandpa
aus irgendwo in Bayern
offline


Enhanced OC
17 Jahre dabei !



seit 2010 Pflicht bei umfassenden Modernisierungen, Umbauten bzw. Neubau.

Weder das eine noch das Andere ist passiert!?

bezügl. Überwachung: hab was von Geräten mit permanenten aktivem G3 gelesen, usw...
Und daß Eneregielieferanten Datenbanken haben welches Gerät wieviel Strom verbraucht; anhand dessen können Sie sagen was für Gerät sich bei dir grad eingeschaltet hat (Hersteller / Modell) usw.; klingt etwas paranoid, aber nicht unmöglich. Und mit diesen Daten....


Nur noch Lappi: Asus G73SW
Der Rest verstaubt so vor sich hin...

Beiträge gesamt: 395 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 6272 Tagen | Erstellt: 16:28 am 5. Dez. 2015
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hallo,

Hast du direkt einen Vetrag mit dem Energieversorger?
Dann direkt Einspruch gegen den Tausch einlegen, mit dem Vermerk das die Voraussetzung dafür nicht gegeben sind/waren.
Dies sollte optimalerweise innerhalb von 14 Tagen nach montage des Gerätes passieren.

Also zumindest den Punkt mit der Datenbank halte ich für schlichtweg falsch.
Nicht jedes Gerät ist gleich. Selbst wenn du zwei identische Mixer nimmst, einen mit Milch füllst und den anderen mit Eiswürfeln, werden beide Geräte defintiv unterschiedliche Stromaufnahmen haben. Oder beim Herd mit einer aktiven Herdplatte oder vier Platten...
Das einzige wäre, wenn der Stromverbrauch plötzlich um 2 KW steigt, könnte man eine Kaffeemaschine, einen Herd o.ä. eingeschaltet haben.
Darüber hinaus ist mir nicht bekannt das Geräte, abgesehen von Power Lan,  Informationen über die Stromleitung senden.

Da würden mich die Mehrkosten der Anschaffung/des Unterhaltes wesentlich mehr ärgern. Auch die Zähler selber verbrauchen Strom...

Gruß,

Mike

(Geändert von Marauder25 um 17:33 am 5. Dez. 2015)


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2757 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5051 Tagen | Erstellt: 17:32 am 5. Dez. 2015
grandpa
aus irgendwo in Bayern
offline


Enhanced OC
17 Jahre dabei !


Habe Vertrag mit Energieversorger selbst (nicht über hauseigentümer).

Kann es ev. sein, daß die Eichung des alten Gertätes abgelaufen war und deshalb getauscht wurde, weil man das sowieso Seitens des Versorgers wollte?

wie gesagt, habe in Netzt gelesen, daß wohl manche Zähler oft Infos zum Versorger senden, und das teilweise sogar über Handy-Netz; erstens Kosten, zweitens zusätzliche Verstrahlung, keins von beiden möchte ich.

Deswegen die Hauptfrage, was kann das im Einganspost genannte Gerät überhaupt?; dazu konnt ich nix finden; der Versorger möchte ich nicht fragen, der redet sicher alles "klein" oder vergisst wichtige Angaben einfach.


Nur noch Lappi: Asus G73SW
Der Rest verstaubt so vor sich hin...

Beiträge gesamt: 395 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 6272 Tagen | Erstellt: 17:43 am 5. Dez. 2015
werneee
aus Bayern
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
1900 MHz @ 1900 MHz


Bei uns ist letztes Jahr die Eichung vom Stromzähler abgelaufen und uns wurde von den Stadtwerken ein Termin für den Zählerwechsel angekündigt.
Ich hatte kurz angerufen, dass ich keinesfalls einen Smart-Zähler will.
Am Termin zum Wechsel wurde dann ein normaler so wie der vorige eingebaut.
Falls da GSM Funktechnik drinsteckt in den neuen Smart-Metern, will ich dass nicht. Ich schalte sogar nachts den Router aus !


*** Best life is DUC drive ***

Beiträge gesamt: 461 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6161 Tagen | Erstellt: 18:45 am 5. Dez. 2015
RomanO
offline


OC Newbie
2 Jahre dabei !


also ich hab Pullstrom als Stromanbieter und hab noch nie Probleme gehabt.


kann dir diesbezüglich nicht wirklich helfen, da bei mir dieses Problem nicht aufgetreten ist.

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2016 | Dabei seit: 1046 Tagen | Erstellt: 9:49 am 10. Juli 2016
Jean Luc
aus WIEN
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 4400 MHz


Auch wenn das Thema schon älter ist, scheint es aktuell zu Unstimmigkeiten zu kommen mit den Stromzählern.

DerStandard


       Live long and prosper.

Beiträge gesamt: 2820 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6421 Tagen | Erstellt: 15:38 am 11. März 2017
werneee
aus Bayern
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
1900 MHz @ 1900 MHz



Smart Meter - Smart Home - Smart Phone - Smart Watch - usw.....

Merkt Ihr was ?

Früher in den 70ern 80ern gab es Comic Hefte Namens

"Clever & Smart"

Das waren Agenten oder Spione die sich ständig verkleideten und sich an den unmöglichsten Orten versteckten.  

:lol::lol::lol:


*** Best life is DUC drive ***

Beiträge gesamt: 461 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6161 Tagen | Erstellt: 19:05 am 11. März 2017