» Willkommen auf Elektronik «

maxpayne
aus tra lien
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2830 MHz @ 2830 MHz mit 1.07 Volt


:nabend:

habe nicht viel ahnung von elektronik, daher frage ich euch mal. es geht darum, dass ich unsere neue ikea-flurbeleuchtung nicht zum laufen bekomme. :(

folgende situation: es kommen natürlich zwei kabel aus der decke (blau und braun) an denen 220-230V spannung liegen. im sicherungskasten münden diese in soeiner speziellen schaltung, deren namen ich vergessen habe (wechelschaltung?!). sie ermöglicht es glaube ich, dass man das licht von mehreren orten mit hilfe von tastern (nicht schaltern) an- und ausschalten kann. so sieht die aus (rechts):



(nur zur information: es gibt 3 taster im flur)

nun habe ich noch folgendes teil von der neuen lampe:



das hat wie üblich auch einen 220-230V eingang, sowie kabel derselben farbe (blau, braun). der andere stecker geht zu den leuchten (links).

wenn ich die sache jetzt jedoch verkabele und die haupt-sicherung wieder anmache, hört es sich so an, als würde die schaltung für den flur permanent betätigt werden. die taster haben dann quasi keine funktion mehr und die lampe leuchtet nicht. :blubb: der kontakt wird also vermutlich ständig geschlossen, was ja nicht sein soll.

mir kommt es so vor, als würde irgendein teil fehlen, dass noch zwischen dem lampenteil und den stromkabeln gehört. oder die lampe ist für sowas garnicht geeignet, was ich aber nicht glaube. :noidea:

was mache ich falsch? :help:

(Geändert von maxpayne um 18:52 am Juli 8, 2007)


We're born naked, wet and hungry. Then things get worse...

Beiträge gesamt: 16286 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 7342 Tagen | Erstellt: 18:29 am 8. Juli 2007
Jean Luc
aus WIEN
online



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 4200 MHz


Also dieses Teil im Sicherungskasten ist ein "Stromstoßschalter".
Klick
D.h. wie du richtig sagtest, ist er notwendig weil Du 3 Taster hast.

Also sobald dieser Stromstoßschalter einen Impuls (=Stromstoß) von einem der Taster bekommt, dann schaltet er eine "Position" weiter, also EIN-AUS-EIN-AUS........usw.

Dem Schalter sollte es egal sein, welche Lampe du montierst
(es sei denn dieser Schalter arbeitet elektronisch)

Schließ doch einfach mal eine normale Glühbirne an, und schau was passiert. Ist dann alles ok ? Oder gibts dann auch Probs ??

Du schreibst etwas von einem Geräusch.
Wo hörst Du das Geräusch ? Im Sicherungskasten ? Oder an der neuen Lampe ?

Im Zweifelsfall einfach mal mit einem neuen Schalter versuchen
Kostet ja nicht viel Klick


To boldly go where no ones has gone before.

Beiträge gesamt: 3192 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 7214 Tagen | Erstellt: 18:54 am 8. Juli 2007
maxpayne
aus tra lien
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2830 MHz @ 2830 MHz mit 1.07 Volt


ja, dieses geräusch kommt vom stromstoßschalter (genau den begriff hatte ich vergessen). ich vermute da ist ein relais oder sowas drin, das beim umschalten ein geräusch von sich gibt oder? auf jeden fall hört man dieses geräusch dann ständig. sonst macht rein garnichts irgendwelche geräusche im sicherungskasten. ob der elektronisch ist oder nicht weiss ich nicht, aber ich vermute nein, er ist sehr alt.

eine weitere lampe, die im flur hängt und auch an dieses teil geht, funktioniert noch immer. die vorgängerlampe, die den flur beleuchtet hat, hat auch immer funktioniert, nur kann ich nach dem abbau dieser, sowie der erneuerung aller schalter und taster nicht mehr garantieren, ob auch alle kabel noch so angeschlossen sind wie früher. :lol:

kann ich denn noch irgendwas mit dem multimeter testen? :noidea: am stromstoßschalter im sicherungskasten liegen auch 220-230V an. ich versteh das problem nicht. :( ist vielleicht der sss kaputt? eine glühbirne kann ich nicht anschließen, weil ich keine passende fassung da habe. aber das multimeter zeigt ja genug spannung an. :noidea:

edit: ein video davon: click! (das ist die kleine lampe die immernoch funktioniert)

edit2: was mir gerade eingefallen ist. die lampe, die vorher hing bestand aus 2 teilen, die jeweils an einem anschluss der decke hingen. aus der decke kommen also 2 leitungen á 2 kabel (braun, blau). eine leitung davon wird jetzt nicht mehr genutzt, da die ikea-lampe nur einen anschluss braucht, wodurch diese leitung jetzt "offen" ist, also keine verbindung besteht. muss ich die nicht benutzt leitung vielleicht wieder schließen?

(Geändert von maxpayne um 19:30 am Juli 8, 2007)


We're born naked, wet and hungry. Then things get worse...

Beiträge gesamt: 16286 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 7342 Tagen | Erstellt: 19:12 am 8. Juli 2007
PinkAgainstAll
aus Düsseldorf
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1463 MHz @ 2000 MHz
47°C mit 1.75 Volt


also das hört sich vom schaltgeräusch eigentlich normal an würde ich sagen...

wenn du dir deiner sache sicher bist versuch doch mal die spannung an allen leitungen zu messen... also braun gegen blau der ersten leitung und braun gegen blau der 2. leitung... und zwar wenn der schalter aus und wenn er an ist...

wenn da alles hin haut vielleicht mal die werte der lampen vergleichen... kommt der stromstoßschalter vielleicht nicht mit der leistung der ikea-lampe aus?

und die ikealampe mal durchmessen... im spannungsfreien zustand mal den widerstand messen... vielleicht hat das ding ja intern nen kurzen...

Beiträge gesamt: 4192 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6826 Tagen | Erstellt: 19:53 am 8. Juli 2007
maxpayne
aus tra lien
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2830 MHz @ 2830 MHz mit 1.07 Volt


wie siehts denn mit meinem edit2 aus dem letzten post aus, könnte das möglich sein oder eher nicht?

widerstand des ikea-teils im abgeklemmten zustand: bei der einstellung 200 zeigt er mir ~13 an. was sagt uns das nun? nicht defekt? :noidea:

dann haben beide leitungen, die aus der decke kommen jeweils die 220-230V, egal ob die lampe an ist oder aus, es liegen also permanent 220-230V an.

widerstände habe ich da auch mal gemessen. bei der einstellung 2M zeigt er mir circa -1,9xxx an, was dann richtung 0 fällt und der sss dann komische geräusche von sich gibt. :lol:

(Geändert von maxpayne um 20:21 am Juli 8, 2007)


(Geändert von maxpayne um 20:24 am Juli 8, 2007)


We're born naked, wet and hungry. Then things get worse...

Beiträge gesamt: 16286 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 7342 Tagen | Erstellt: 20:01 am 8. Juli 2007
PinkAgainstAll
aus Düsseldorf
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1463 MHz @ 2000 MHz
47°C mit 1.75 Volt


da liegt immer ne spannung an???? aber du hast doch gezeigt dass sich die lampe mit dem taster schalten lässt...

also auch wenn du misst, an allen leitungen, den taster betätigst und dann wieder misst ist die spannung 230 v an allen leitungen?

Beiträge gesamt: 4192 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6826 Tagen | Erstellt: 20:23 am 8. Juli 2007
maxpayne
aus tra lien
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2830 MHz @ 2830 MHz mit 1.07 Volt


ja, da liegt ständig volle spannung an, egal in welchem zustand. soll ich bei der funktionierenden lampe auch mal messen?

edit: tatsächlich, da stimmt etwas nicht. an der funktionierenden lampe, die im video zu sehen ist, liegen nur bei eingeschaltetem zustand 230V an. wie kann das sein?

(Geändert von maxpayne um 20:31 am Juli 8, 2007)


We're born naked, wet and hungry. Then things get worse...

Beiträge gesamt: 16286 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 7342 Tagen | Erstellt: 20:25 am 8. Juli 2007
PinkAgainstAll
aus Düsseldorf
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1463 MHz @ 2000 MHz
47°C mit 1.75 Volt


das ist gaaaaanz seltsam... schaltet der stromstoßschalter nicht wenn man keine oder zu wenig last dran hat? würde mir allerdings sehr seltsam vor kommen...

Beiträge gesamt: 4192 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6826 Tagen | Erstellt: 20:37 am 8. Juli 2007
maxpayne
aus tra lien
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2830 MHz @ 2830 MHz mit 1.07 Volt


der schaltet eigentlich immer, denn es ist ja zusätzlich diese kleine lampe dran, die ständig dranhängt. ich habe sie mal entfernt, so dass nirgends etwas dranhang und der sss hat trotzdem noch geschaltet. wo kann nun der fehler zu suchen sein? :noidea:

edit: auch wenn ich direkt am sss messe, liegen 230V an, wenn er auf "an" ist und nichts, wenn er auf "aus" ist. die 230V müssen doch irgendwoher zufliessen, damit die da ständig anliegen. :noidea:

(Geändert von maxpayne um 20:45 am Juli 8, 2007)


We're born naked, wet and hungry. Then things get worse...

Beiträge gesamt: 16286 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 7342 Tagen | Erstellt: 20:43 am 8. Juli 2007
tjh
aus Unter Oberndorf/at
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz @ 5117 MHz
52°C mit 1.560 Volt


der sss brauch 4 anschlüsse:

dauerstrom l1/n dann tastsignal meist l1 und noch der schalterlampendraht -lsd, hast am sss rumgeklemmt, klingt als währ ein sld auf direkt l1, dann hättest dein effekt.........:noidea:


fx8350 @5,85GHz @Waterchiller i5 2550K @5,3GHz @Waterchiller
PhenomII x4 945 @3,9Ghz @wakü FX8320 @4,6GHz htpc @passiv wakü
Eigenbau Kompressorkühlung mit i7 4770K @5,2GHz

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6913 Tagen | Erstellt: 20:58 am 8. Juli 2007