» Willkommen auf Elektronik «

NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


:moin::moin:

Folgendes:

In einem Auto ist ein Spannungswandler der Firma Waeco verbaut.

Das Gerät schleift entweder extern anliegende 230V durch oder
wandelt 12V Gleichspannung der Autobatterie auf 230V um.
Dabei wird eine modifizierte Sinuswelle verwendet.
( Also so ne Art "Treppenspannung" wo die Sinuswelle nicht glatt ist sondern eben Treppenförmig, zumindest kenn ich das so )

Da das Gerät ca. 2 Sec braucht um anzuspringen wird eine USV zwischen den Wandler und einen angeschlossenen PC geschaltet.
Es handelt sich um eine APC - USV ( 19 Zoll-Format, 1 HE, steht was von "450" drauf ).

Sobald nun der Wandler anspringt passiert folgendes: Die USV brückt kurz bis der Wandler läuft, schaltet aus, dann wieder ein, aus, ein, aus, ein, aus wobei die USV jeweils nur sehr kurz ausgeht und dann für 1 - 3 sec. anspringt, ausgeht ect. ect.

Also scheint die USV ganz offensichtlich nicht mit der modifizierten Sinuswelle klarzukommen ( obwohl alle angeschlossenen Geräte [ ohne USV dazwischen ] einwandfrei funktionieren ) und meint, brücken zu müssen.

a) Gibts ne ( einfache ) Möglichkeit diese modifizierte Sinuswelle glatter zu kriegen ?

b) Gibts USVs die man ensprechend programmieren kann? Unsere hat nen Com-Port und wir sind z.Z. auf der Suche nach Treiber / Kabel ect.

Denn der PC in dem Auto MUSS! durchgehend laufen können und ggf. einen Ausfall des Wandlers verkraften können sodasss m.M. nach nur ne USV bleibt ( die aber funktionieren sollte )


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17763 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7385 Tagen | Erstellt: 17:54 am 13. Mai 2007
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


denke da helfen dan nur große Kondensatoren...
die USV versucht ja auch, spannungspitzen, oder ne fehlerhafte spannung auszugleichen, darum schaltet die warscheinlich ständig mit ein, weil das ne komische sinuswelle ist...

also bräuchtest du hochspannungsfeste, Bipolare Elkos, die aus der Digitalen Sinuswelle, ne annähernd analoge, perfekte sinuswelle zu zaubern...


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7323 Tagen | Erstellt: 18:02 am 13. Mai 2007
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Hatte ich mir auch gedacht, war mir nur ned sicher was genau "modifizierte Sinuswelle" heist.

Und das problem wär ja auch die Dimensionierung der Elkos. Zu groß = spannung im Leerlauf "kaputt", zu klein = weniger Effekt bei Last

Oder bin ich da falsch ?


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17763 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7385 Tagen | Erstellt: 18:13 am 13. Mai 2007
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


hmm spannung kaput machen? weis nicht, obs das macht..


Modifizierte sinuswelle kann ja sonstewas heisen... die billichen teile machen meist nur ne rechteckspannung...also einfach An/aus phasenumker An/Aus,... das gefällt elektromotoren nicht so ganz, auch schaltnetzteile gefällt das nicht immer so wirklich...

Dan gibts noch die trapezwandler, das schaut schon eher aus wie ne sinuswelle, weil die da nachmoduliert wird mit treppenformen...also das was du meinst ist nen trapezwandler. nen einfacher "modifizierter Sinus" kann halt sonstewas sein...

gibt aber auch noch geräte, die eine nahezu perfekte sinuswelle machen...solche geräte sollten bei längeren gebrauch auch eingesetzt werden, sind halt effektiver und sicherer was ihre ausgangsspannung mit belastung angeht...


weis nicht, ob man mit elkos ne sinuswelle kaputmachen kann...kanns mir aber net vorstellen..auser das der elko vieleicht dan warm wird, weil er ja ständig entladen wird und umgekehrt aufgeladen wird... mit geklätteten wechselspannungen habe ich mich leide rnoch nicht so auseinander gesetzt :red:


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7323 Tagen | Erstellt: 19:07 am 13. Mai 2007
hathor
aus Am Schönen Berg
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz


Das Ganze erscheint mir sooo was von umständlich - wäre da ein Notebook mit Autoadapter nicht besser?

Die USV nimmt auch im "Leerlauf" verdammt viel Strom auf - und so was im Auto!

Beiträge gesamt: 377 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 5520 Tagen | Erstellt: 21:20 am 13. Mai 2007
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


da muss man ja dan auch immer umstecken ^^

(Geändert von AssassinWarlord um 21:49 am Mai 13, 2007)


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7323 Tagen | Erstellt: 21:49 am 13. Mai 2007
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Bin mir recht sicher dass das alles nicht möglich ist. Geht bestimmt um nen Krankenwagen oder ein anderes Einsatzfahrzeug.;)

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6416 Tagen | Erstellt: 21:50 am 13. Mai 2007
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt



Zitat von The Papst um 21:50 am Mai 13, 2007
Bin mir recht sicher dass das alles nicht möglich ist. Geht bestimmt um nen Krankenwagen oder ein anderes Einsatzfahrzeug.;)

#

Aufgepasst und mitgedacht. :wink: Richtig.

Es geht um einen Einsatzleitwagen wo ein fest installierter PC eingebaut ist der mit den Funkgeräten verbunden wird damit man eine vollwertige Leitstelle fahren kann ( wenns denn mal muss ). Daher ist nen Laptop ungeeignet ( auch wenn eine Docking-Station vorhanden ist )

Umgesteckt werden muss nichts und die Akkus sind extra Akkus und hängen nicht am Motor.

So wie es aussieht werden wir mal in die Software für die USV schauen, zur Not muss eben ne andere USV her, was eigentlich sehr schade ist.


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17763 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7385 Tagen | Erstellt: 18:16 am 15. Mai 2007
Lan
aus Lünen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2100 MHz @ 3100 MHz
38°C mit 1.45 Volt


Ich habe mal irgendwo ein ATX Netzteil fürs Auto gesehen. Damit läuft der PC Problemlos ohne den ganzen Klimbin. Einfach n Power Cap aus dem Car Hifi Beeich davor, dann gibts auch keine Schwankungen :thumb:


Biostar TForce 550, AMD Radeon HD 4670, 2 * 2 GB GSkill DDR2 1000, BeQuiet! P5 470 W

Beiträge gesamt: 2025 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 6296 Tagen | Erstellt: 20:03 am 15. Mai 2007
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt



Zitat von Lan um 20:03 am Mai 15, 2007
Ich habe mal irgendwo ein ATX Netzteil fürs Auto gesehen. Damit läuft der PC Problemlos ohne den ganzen Klimbin. Einfach n Power Cap aus dem Car Hifi Beeich davor, dann gibts auch keine Schwankungen :thumb:



hmm aber er muss ja sowohl mit 230V als auch mit 12V laufen und ein Umschalten zwischen den Spannungen darf keinerlei Beeinträchtigung des PCs bedeuten.
Daher ja unsere Idee mit der USV und dem Wandler. Wäre genau das was wir wollen ( wenns denn funktionieren würde )


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17763 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7385 Tagen | Erstellt: 20:14 am 15. Mai 2007