» Willkommen auf Elektronik «

MrMo
aus geschaltet
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1667 MHz @ 1771 MHz
41°C mit 1.80 Volt


Also die Sounkarte is Onboard und funktioniert ohne diesen Zwischenschalter einwandfrei.
Die Büchsen sind auch total neu und wurden noch nie Benutzt.
Ich werde demnächst noch einen anderen Umschalter versuchen.

Danke für eure Hilfe


Ich fordere 4Mbit und Freibier für alle

Beiträge gesamt: 1196 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6882 Tagen | Erstellt: 17:40 am 28. März 2005
tschoho
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


Hast du einen durchgangsprüfer, oder Ohmmeter?
Dann steck mal den klinkenstecker von deinem gebilde in eine der Buchsen aus deinem gebilde, falls du einen verkabelungsfehler hast, müsste dann zwischen irgendwelchen Polen ein kurzschluss entstehen, falls nicht, ist alles soweit  parallel verkabelt, und es müsste auf jeden fall stereo sein, sogar bei solch einer verkabelung:

dein Aufbau:

links   --------------------------------------- liHead,liStereoanl.


                                       --------------- masseStereoanl
masse      -----------------<
                                       --------------- massehead


                                       --------------- reStereoanl.
rechts  ---------------------<
                                       --------------- reHead


Falls du links, oder rechts mit Masse verwechselt hättest, sähe deine schaltung  wie oben aus, das hätte dann schlimmstenfalls zur folge, das deine Stereoanlage immer tönt, weil die Masse dauernd über den Netzanschluss und steckdosenleiste gebrückt wäre.


es könnte aber auch sein, dass reichelt dir versehentlich Monobuchsen mit schaltkontakt geliefert hat,
oder bei den kabeln zur Anlage, bzw. in der Anlage oder im Kopfhörer zwei Pole vertauscht werden, was bei obiger beschaltung einen Fehler zur folge hätte.

-------
spürst du, was ich denke?

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 6026 Tagen | Erstellt: 10:21 am 29. März 2005
MrMo
aus geschaltet
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1667 MHz @ 1771 MHz
41°C mit 1.80 Volt


also nach langer zeit hab ich das "projekt" wieder aufgegriffen :D
und mir neue buchsen gekauft, und siehe da, es funktioniert (mit stereo :))

nur jetzt hab ich ein anderes "problem"
also gibt es möglichkeiten das leichte rauschen oder summen wegzubekommen? Man nimmt es zwar nur mit Kopfhoerer wahr aber es ist wirklich störend.
liegt warscheinlich an den kabeln oder?
wie kann man dem abhilfe schaffen?

Danke im vorraus
cya

(Geändert von MrMo um 14:50 am Juni 28, 2005)


Ich fordere 4Mbit und Freibier für alle

Beiträge gesamt: 1196 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6882 Tagen | Erstellt: 14:48 am 28. Juni 2005
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


kabel kurz halten, sauber löten.

ggf. sogar abschirmen


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17763 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7385 Tagen | Erstellt: 19:38 am 28. Juni 2005
MrMo
aus geschaltet
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1667 MHz @ 1771 MHz
41°C mit 1.80 Volt


wie sieht es mit abschirmungen aus?
also die kabel sind ca 1m lang :/


Ich fordere 4Mbit und Freibier für alle

Beiträge gesamt: 1196 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6882 Tagen | Erstellt: 19:39 am 28. Juni 2005
tschoho
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


rauschen oder brummen, falls es ein 50hz-brummen ist,  dann probier mal aus, ob es immernoch brummt, wenn du den stecker aus der stereo-anlage ziehst.
dalls es dann nichtmehr brummt, kann es folgende gründe haben:

- Masseschleife!

Abhilfe:
Stereo-anlage an der selben steckdose betreiben, wie den PC (Steckdosenleiste)
Netzstecker an der Stereo-anlage, oder am PC anderstherum einstecken
Isolation am netzwerkkabel - durchtrennen, oder kurz vor dem PC ein ungeschirmtes Netzwerkkabelstück verwenden (Masseschleife könnte vom Hub/switch ausgehen - war bei mir mal der Fall)

hoffe ich konnte dir helfen

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 6026 Tagen | Erstellt: 22:31 am 28. Juni 2005
MrMo
aus geschaltet
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1667 MHz @ 1771 MHz
41°C mit 1.80 Volt


es war ein Masseproblem.
Abhilfe schafte ein paar kleine Tesafilmstreifen, die die Slotblende (auf der ich die Buchsen montiert habe) vom Gehäuse abschirmt.

Danke für euere Hilfe!


Ich fordere 4Mbit und Freibier für alle

Beiträge gesamt: 1196 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6882 Tagen | Erstellt: 21:41 am 1. Juli 2005