» Willkommen auf Elektronik «

lucker
aus /usr/home
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2830 MHz @ 4000 MHz mit 1.28 Volt


als ich heut zufälligerweise mein Messgerät in der Hand hielt ( nachdem ich meinen 21" Moni geschossen hab ) , hab ich das Teil ma in die Steckdose reingehalten und siehe da , 255 Volt ! darf das überhaubt sein ?

Beiträge gesamt: 1405 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5820 Tagen | Erstellt: 23:26 am 8. Juli 2004
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


hast du auf wechselspannung gestellt gehabt?

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5837 Tagen | Erstellt: 23:29 am 8. Juli 2004
lucker
aus /usr/home
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2830 MHz @ 4000 MHz mit 1.28 Volt


klaro .

Hab gerade mal ne 1.5 Volt Batterie gemessen um zu sehen obs evtl. spinnt , aber es zeigt mir 1.54 Volt an.

Beiträge gesamt: 1405 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5820 Tagen | Erstellt: 23:31 am 8. Juli 2004
Laude
aus Essen
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2500 MHz
62°C mit 1.65 Volt


Das darf nicht sein lass das Messgerät mal länger drinne und beobachte mal ob dort schwankungen herschen das höchste was ich mal gemessen habe waren 270V dirckt neben einem Kraftwerk.
Das hielt die Elektronik nicht aus.
An statt 24v kamen immer bis 32V raus.



Beiträge gesamt: 2501 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6700 Tagen | Erstellt: 8:13 am 9. Juli 2004
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


Zur topicbeschreibung...

"Wie viel Strom darf aus der Steckdose kommen?" "255Volt?"

erstens ist das Spannung und nicht Strom, und 2tens,.. immernoch so??

vergleich mal morgens, mittags und abends, mess an verschiedenen Dosen möglichst aus dem gleichen Spannungskreiss, dann einen anderen Zweig..

nichts anschliessen nur die Spannung an der Dose messen... kontrolliere ob am Schuko was anliegt


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6000 Tagen | Erstellt: 15:27 am 9. Juli 2004
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


ich glaub 10% sind schwankung dürfen im netz sein

und da 230V als bezugswert nehmen kann  kann die spannung plus minus 23V betragen (207 V bis 253V )

255V würde ich als messfehler ansehen aber liegt etwas oberhalb der maxspannung

und nun du deiner Frage die Antwort ..je nach Absicherung der Seckdose kannst du 10 oder 16 oder gar 25A ziehen  !!   und je nach art der Sicherung (Träge mittel oder Flinkt) kannst  pulsartik auch mehr strom ziehen bei Träge mehr bei Flink eben halt weniger ..


aber Vorsicht .. ist die Spannung im netz höher .. dann ist auch die Stromstärke höher bei einem Gerät ... :)

(Geändert von Postguru um 15:39 am Juli 9, 2004)


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13605 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6700 Tagen | Erstellt: 15:37 am 9. Juli 2004
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt



Zitat von Postguru am 15:37 am Juli 9, 2004
ich glaub 10% sind schwankung dürfen im netz sein

und da 230V als bezugswert nehmen kann  kann die spannung plus minus 23V betragen (207 V bis 253V )

255V würde ich als messfehler ansehen aber liegt etwas oberhalb der maxspannung

und nun du deiner Frage die Antwort ..je nach Absicherung der Seckdose kannst du 10 oder 16 oder gar 25A ziehen  !!   und je nach art der Sicherung (Träge mittel oder Flinkt) kannst  pulsartik auch mehr strom ziehen bei Träge mehr bei Flink eben halt weniger ..


aber Vorsicht .. ist die Spannung im netz höher .. dann ist auch die Stromstärke höher bei einem Gerät ... :)

(Geändert von Postguru um 15:39 am Juli 9, 2004)



jede Steckdose sollte 16A zulassen so wie die Sicherungen, die hauts aber auch nicht gleich bei 16A raus.... Einschaltsträme können bis zu dem 10fachen des Wertes vertragen

jedoch kommts da ebend drauf an obs ne Flinke, Träge, oder TärgeTräge ist

wie Poscht schon sagt gibt es Toleranzen und dein Messgerät hat auch nochmal ne Toleranz von daher wirds wohl der Messfehler sein


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6000 Tagen | Erstellt: 16:02 am 9. Juli 2004
lucker
aus /usr/home
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2830 MHz @ 4000 MHz mit 1.28 Volt


hmm , bin mittlerweile bei ~260Volt.grrr , das passt mir gar net!

Ich Teste das Messgerät mal bei nem Kumpel oder so , oder besser ich hol mir mal ein gutes Messgerät von einem Elektriker,
.

Beiträge gesamt: 1405 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5820 Tagen | Erstellt: 18:37 am 9. Juli 2004
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


also 230V sind der durchschnitswert, der spitzenwert beträgt rund 325V, also,kann sein das dein Messgerät zu schnell mist und das du so fast den spitzenwert rausbekommst , nimm mal ein analoges.


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6639 Tagen | Erstellt: 19:05 am 9. Juli 2004
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt



Zitat von AssassinWarlord am 19:05 am Juli 9, 2004
also 230V sind der durchschnitswert, der spitzenwert beträgt rund 325V, also,kann sein das dein Messgerät zu schnell mist und das du so fast den spitzenwert rausbekommst , nimm mal ein analoges.



durschnitt spitze ??... watt willsu ??


das was du für durschnitt hälst ist die spannung die wir messen nämlich 230V AC
wenn du diese Spannung gleichrichtest hast du eine Spannung von 325V DC


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6000 Tagen | Erstellt: 20:09 am 9. Juli 2004