» Willkommen auf Elektronik «

Clooney
aus Weyhe b. Bremen
offline


Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2800 MHz
50°C mit 1.35 Volt


Moin
kann man ein AT-Netzteil zu einem ATX-Netzteil umlöten? Wenn ja wie? evtl. irgendwo zufällig nen Schaltplan da?

Beiträge gesamt: 278 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6874 Tagen | Erstellt: 23:54 am 21. Jan. 2004
jmoney
aus St. Ingbert
offline


OC Profi
17 Jahre dabei !


Du kannst wahrscheinlich die Kabel einfach an einen ATX-Stecker klemmen, nur geht dann eben die ATX-Funktionalität (Ausschalten, standby-Strom,...) verloren. Ansonsten ist es dem Mainboard glaub ich ziemlich egal ob jetzt dauernd Spannung anliegt oder nicht aber da könnte ich mich auch irren.

Warum kaufst du dir nicht ein billiges ATX? Selbst bei einem 15EUR-Ding wirst du wohl schon aufgrund der höheren Leistung bei aktuellen Komponenten bessere Chancen auf ein stabiles System haben..

Beiträge gesamt: 866 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6433 Tagen | Erstellt: 0:05 am 22. Jan. 2004
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4600 MHz mit 1.45 Volt


N IE I N  aus dem einfachen grund das  AT Netzteil liefert keine +3.3V und +5V Standby


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13793 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7384 Tagen | Erstellt: 16:33 am 22. Jan. 2004
flying dutchman
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD Barton
2067 MHz @ 2533 MHz
55°C mit 1.65 Volt


Da legt man halt die normalen 3 und 5 Volt Dauerspannung drauf.
Natürlich schaltet sich das Netzteil dann nicht automatisch ab. ABER wenn man im Bios einstellt, dass der PC bootet, sobald Strom da ist, kann man den Computer (wie früher auch) am Netzschalter an und ausschalten. Wake on LAN, Standby-Modus etc. funktioniert natürlich nicht.

Beiträge gesamt: 20 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6402 Tagen | Erstellt: 17:43 am 22. Jan. 2004
Clooney
aus Weyhe b. Bremen
offline


Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2800 MHz
50°C mit 1.35 Volt


Ok, hat sich erledigt. Hab vom Kumpel nen ATX Netzteil bekommen.


Topic close

Beiträge gesamt: 278 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6874 Tagen | Erstellt: 21:41 am 22. Jan. 2004
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4600 MHz mit 1.45 Volt



Zitat von flying dutchman am 17:43 am Jan. 22, 2004
Da legt man halt die normalen 3 und 5 Volt Dauerspannung drauf.
Natürlich schaltet sich das Netzteil dann nicht automatisch ab. ABER wenn man im Bios einstellt, dass der PC bootet, sobald Strom da ist, kann man den Computer (wie früher auch) am Netzschalter an und ausschalten. Wake on LAN, Standby-Modus etc. funktioniert natürlich nicht.



du hast mich ganzundgar falsch verstanden ...  die 5V sind Standby  ..die +3.3V werden nicht von einem  AT-Netzteil geliefert .. aber ein ATX-Board braucht diese Spannung ..  soviel ich mich erinnern kann lifert ein AT-Netzteil  +5V +12V -5V  und -12V mehr nicht ...  ein  ATX  +3.3V +5V +12V  und dann  -12V  -5V  und nochmal getrennt +5V


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13793 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7384 Tagen | Erstellt: 23:05 am 22. Jan. 2004
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


:noidea: an welche Masse gehen da die +3.3V ?!..


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6684 Tagen | Erstellt: 23:44 am 22. Jan. 2004
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4600 MHz mit 1.45 Volt


Masse ... da gibs keine Getrennt masse ...


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13793 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7384 Tagen | Erstellt: 0:03 am 23. Jan. 2004
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


also bei den LW Molexsteckern hat 12V und 5V jeweils seine eigene Masse..


und die ATX Leitungen haben alle nur eine Masse ?!..:noidea: noch nie so drauf geachtet


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6684 Tagen | Erstellt: 0:14 am 23. Jan. 2004
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4600 MHz mit 1.45 Volt


glaube mir die Massen sind nicht getrennt ..   die leitungen sind dadurch belastbarer ... wenn die massen getrennt wären --wäre es unmöglich 7V abzugreifen


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13793 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7384 Tagen | Erstellt: 0:30 am 23. Jan. 2004