» Willkommen auf Elektronik «

UsL
aus Tetramethylxanthin
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1250 MHz mit 1.78 Volt


Hi,
ich hätte 2 Fragen zum Ätzen von Platinen!

Gibt es ne Formel mit der ich die Leiterbahndicke anhand von Ampere und Kupferdicke (35u) herausfinden kann? Oder wenigstens ne Faustregel.

Hab gehört, dass man Platinen auch mit normalen Neonröhren belichten kann, wenn man genug Zeit und Geduld hat ;)
Wäre es dann nicht vieleicht möglich die Platine in den Scanner zu legen und meinetwegen 10 mal auf höchster Qualität (am langsamsten) durchlaufen zu lassen? Ist allerdings ne Kaltlichtkathode da drinn wenn ich mich nicht irre. Ansonsten sollen Halogen-baustrahler auch gehn oder?

thx schonmal!


Against TCPA --- Don't let them take YOUR rights.
http://www.againsttcpa.com

Beiträge gesamt: 381 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6007 Tagen | Erstellt: 14:09 am 16. Jan. 2004
Ratber
offline


Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Du kannst auch im Sommer mit Sonnenlicht belichten wenn de Zeit hast.

Also das ist alles was für die Schublade "Was geht und was geht nicht"

Sinvoll isses nu wirkich nicht.

Mit 10x Scanner kommste nicht hin.
Da müßteste so in etwas 8'000 bis 16'000 mal drüberfahren bis sich da was ergeben würde.
Bis dahin ist es Weihnachten,Der Scanner im Eimer und du inner Irrenanstallt wegen dem Lärm.

Geh innen Laden und kauf dir ne Nitraphot-Birne für ca. 5 € dann kannste in Minutenfrist sauber Belichten.



Zur Belastbarkeit der Leiterbahnen:

Das ist allerdings genau geregelt.

Und zwar in der DIN IEC 326 Teil 3

Für die Praxis mal ne kleine Liste.
Da in den meisten fällen Kupferbeschichtete Platten mit einer 70 Mikronauflage verwendet werden kann man ne einfache Tabelle nehmen.


8 mil (0.203mm) 0.8A *
10 mil (0.254mm) 1.0A *
12 mil (0.305mm) 1.3A *
20 mil (0.508mm) 2.0A *
30 mil (0.762mm) 2.7A *
50 mil (1.270mm) 3.5A *
60 mil (1.524mm) 4.5A *
70 mil (1.778mm) 4.8A *
100 mil (2.540mm) 6.0A *
120 mil (3.048mm) 7.3A **
150 mil (3.810mm) 8.0A **
180 mil (4.572mm) 9.5A **
200 mil (5.080mm) 11.0A **


Landläufig ist noch die Methode geläufig die Strombelastbarkeit durch reichlich Lötzinauftrag zu erhöhren (Die Ganze Bahn wird dick verzinnt)

Da brint in der Tat reichlich aber ist laut DIN absolut verboten weil Zinn eben unter hohen Belastungen Warm wird,Schmilzt und dann recht gefährlich über die Schsaltung oder in den Geräten herumtropft.

Eine bessere Methode ist es gleich Dickeres Material (100,120,160..... Mikron) zu nehmen oder Galvanisch noch einige Mikrons aufzutragen.


Die Beste Methode ist es Leistungsteile gleich ganz von der Platine zu entfernen wenn es nicht mehr reicht.


Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6671 Tagen | Erstellt: 14:30 am 16. Jan. 2004
UsL
aus Tetramethylxanthin
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1250 MHz mit 1.78 Volt


:moin:
Ja ne Nitraphot Birne will ich mir ja auch am liebsten hohlen, weil sie am günstigsten und für meine Zwecke völlig ausreichend ist. Mittlerweile hab ich in 4 Baumärkten nach ner Nitraphot brine bzw. Vitalux UV-Lampe gefragt 3 wussten nicht wovon ich rede und einer wollte mir erklären das ich ne Rotlichtlampe will :( und bei Reichelt find ich auch nur die Röhren für die ich wiederum Starter bräuchte.
Sind Mikron = µ ?
Ich find nämlich nur Platinn mit 35µ.


Against TCPA --- Don't let them take YOUR rights.
http://www.againsttcpa.com

Beiträge gesamt: 381 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6007 Tagen | Erstellt: 15:03 am 16. Jan. 2004
Ratber
offline


Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Also ich kenn nen halbes Dutzen Läden aussem Kopp die die Führen.

Conrad,Bürklin,Bahn,Farnell,ELV.....

Conrad nimmt irgendwas mit 5.x € dafür.
Ich weiß ja nicht wo du wohnst aber vieleicht haste ne Filiale inner Nähe dann sparste das Porto


Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6671 Tagen | Erstellt: 15:07 am 16. Jan. 2004
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


jo sauber die DIN habe ich gebraucht Ratber :thumb:

war schön damals zu sehen was passiert wenn man 2 A durch eine Standard 0.8mm Bahn fliessen lässt


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5976 Tagen | Erstellt: 15:22 am 16. Jan. 2004
UsL
aus Tetramethylxanthin
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1250 MHz mit 1.78 Volt


Jo in dem Ding ist ja sogar der Abstand von Leitern bzw. Schutz vor Kriechströmen spezifiziert! Kann ich das irgendwo im ganzen downloaden?
Hab beim googlen nur Ausschnitte
bekommen aber demnach wird mein Vorhaben auch mit 35 mikrometer kein Problem bei 1.3 A 0.4 mm Leitebahnbreite mit 20° gut herunterkühlen wird sich die Leiterbahn wohl nicht, aber über 30° wirds wohl auch nicht gehn zumal ich nur 1.3A durchjagen muss und dass immer mit kurzen Pausen.
Echt ein cooles Normblatt ;)


Against TCPA --- Don't let them take YOUR rights.
http://www.againsttcpa.com

Beiträge gesamt: 381 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6007 Tagen | Erstellt: 16:06 am 16. Jan. 2004
Ratber
offline


Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Yo,das alles muß genormt sein denn wenn nicht dann gäbe es Chaos.

Viele würden Überschlag + 10% als Abstandsformel nehmen was garantiert in kürzester Zeit zu etlichen Bränden führen wird.

Ich braucher das Beruflich und Hobbymäßig bin ich ja auch belastet.

Ob die Norm frei zugänglich ist weiß ich jetzt nicht.

Normalerweise läßst sich die DIN-Kommision die Kopieen gut Vergolden.


Is genauso wie bei der VDE die ich regelmäßig beziehen muß und die recht Teuer ist.

Schau mal ob du was findest.

Ich hab nix aktuelles gefunden.

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6671 Tagen | Erstellt: 16:18 am 16. Jan. 2004
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


sch****e ich hab meine arbeitsmappen nicht hier die liegen noch in DD da steht ne liste drin zu welchen DIN und VDEs wir zugriff haben über unseren ausbilder..bin noch bis Mi krankgeschreiben das dauert also etwas lang und nur wegen ner DIN liste juckel ich nich schon wieder nach DD..

ich such auch ma interessiert mich auch brennend.


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5976 Tagen | Erstellt: 16:31 am 16. Jan. 2004
UsL
aus Tetramethylxanthin
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1250 MHz mit 1.78 Volt


Autsch!
72.90 Euro alleine für DIN IEC 326 Teil 3. Das lassen die sich aber gut bezahlen.
www.din.de ist ja shcon mehr ein "Online Shop" :noidea:


Against TCPA --- Don't let them take YOUR rights.
http://www.againsttcpa.com

Beiträge gesamt: 381 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6007 Tagen | Erstellt: 16:36 am 16. Jan. 2004
AlexW
aus "far far away"
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
32°C mit 1.20 Volt


:lol:holla die waldfee.. da muss man aber schwer blchen nur um etwas richtig zu machen :blubb:..

warum kostet das geld wenn ich in eine "regelblatt" einsehen will um zu erfahren ob das richtig ist was ich da mache:noidea:


Dadadadadada Das Leben ist ein Drecksack, dadadadadadaa so ist das Leben eben.

Beiträge gesamt: 20826 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5976 Tagen | Erstellt: 16:45 am 16. Jan. 2004