» Willkommen auf Luftkühler «

sephiroth
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 1466 MHz
62°C mit 1.65 Volt


so. ich habe das Board a7v8x deluxe gold und ein xp1700 mit der bezeichnung:  AXDA1700DUT3C ......28........ JIUHB 0309 SPGW:

CPU wird nicht übertaktet. kuehler: artic supersilent pro (ohne TC)

beim start zeigt Bios, dass cpu 29 °C ist.. schoen und gut. mit von Asus mitgeliefertes programm Asus PC probe wird folgend Tep gezeigt:
CPU (idle) 28°C
maiboard (idle) 41°C
CPU (VOLLlast) 34°c
MB (VL)41°C
hmmm was mich hier wundert ist das, dass dasboard waemer ist als CPU... und nun habe ich Mainboard monitor gestartet... und der meldet dann etwas ganz anderes....
CPU 62°C ( Burn) 58°C (Idle) MB temp bleibt gleich bei 42°c
habe 3 Papst gehaeuse luefter... und der XP1700 mit T-bred kann auch nicht so heiss sein oder??? naja der artic cooler ist eigentlich bis 2000+ spezifiziert... meine frage lautert:
warum ist CPU so heiss? bzw. was amche ich so falsch :-)?
warum ist mainboard so warm trotz 3 gehaeuse luefter?
welche von den beiden software zeigt den richtigen CPU temp wert??
was kann ich noch, um die luft uoerkulation im gehaese zu verbessern, tun? ( habe ein serer big tower mit  8X5.25 Slot und 4X 3.5 Slot)
danke im voraus fuer die baldige antwort :-)


.Krieg fuer den Frieden ist genau so etwas wie Ficken fuer die Jungfraeulichkeit.

Beiträge gesamt: 27 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6664 Tagen | Erstellt: 1:37 am 26. März 2003