» Willkommen auf Wasserkühler und andere «

rochie01
aus Elbe- Weser- Dreieck
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1533 MHz @ 2340 MHz
39°C mit 1.70 Volt


Hallo,
ich hab mir hier den Thread über die MK1 durchgelesen, spiele mit dem Gedanken mir das Nachfolgemodell zu kaufen und wollte mal fragen, wer die MK1.1 schon hat.
Auf der Kailon- HP hab ich von den Passproblemen der Lüftersteuerung gelesen..., ist das schon geändert, oder muss man die Platine immer noch von Hand nacharbeiten damit sie passt:noidea:
Das Set sieht ja wirklich geil aus, aber wer hat das Teil denn nun zu Hause und kann mal Angaben über Verarbeitung und Kühlleistung machen:godlike:


XP1800@ 2340Mhz, Abit Nf7 Rev2, Radeon 9500@9800, 2x256MB TwinMos "Twister", komplett Wakü von H2O
Silent NT noch der einzige Lüfter:-(

Beiträge gesamt: 112 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 6449 Tagen | Erstellt: 21:46 am 30. Nov. 2003
robertnoll
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2083 MHz @ 2500 MHz
41°C mit 2.00 Volt


Dann würd ich mal bei 1A-Cooling das Set mit Zern Radi für 135,- Euro Kaufen und in Ebay einen 120er Lüfter oder gleich für 15,- Euro mehr dort mit YS-Tech 120er Lüfter.

Da haste eine Eheimpumpe statt Hydor Micropumpe, den besten 120er Radi statt einen Mittelklasseradi und den besten Kühler den es gibt statt einen Kühler der nirgends wo getestet wird weil Kailon diesen Kühler nirgends testen lässt - ich finde auf jeden Fall keine Testseite die den Kailonkühler getestet hat.

Gegen das 1A-Set kannste die Kailon gegen wegschmeissen.

Gruß
Robert


Athlon XP 2600+@2500mhz, 166mhz FSB @200mhz, Geil Speicher 433er 1Gig 6-3-3-2, Radeon 9700 Pro, Mainboard Abit NF7-S, 1A-Cooling Wakü H2O-5Z280V1

Beiträge gesamt: 184 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 6552 Tagen | Erstellt: 22:24 am 30. Nov. 2003
hallo
aus feinster Schokolade
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 3000 MHz


ich hab die MK1.1
und bin sehr zu frieden
das mit der Relaikarte konnte ich ganz einfach behen indem ich einen abstandhalter(wie beim Mainboard) dazwischen geschraubt habe
zu den temps:
Last: 44°C (1700+@1.7V+9500np@300Mhz+NB  Radilüfter: 6V

ich denke die beiden sets geben sich nich viel
letzlich ne entscheideung von geschmak
bei kailon is natürlich das relai ganz praktisch aber kann man ja auch so kaufen

is eigentlich keine gute idee hier zu fragen es gibt eigentlich nur leute die für kailon und die anderen die für 1a sind
objektive meinungen wie von meinem vorredner schon bestätigt sind hier mangelware

ps:
ich halte die test von wcp nich gerade für sehr vertrauenswürdig
deren Testmetohden sind einfach zu schlecht

nur so am rande aber der Kühler von 1a wird wohl nich der schlechteste sein

naja man kann ja mal ne Liste zum vergleichen erstellen
naja dazu hab ich jetzt aber keinen bock mehr

ich hab die kailon übrigens genommen weil ich sie noch für 119 bekommen habe

wenn ich mich jetzt entscheiden müsste wäre das schon schwerer



achso:
die erste version vom 1a Kühler war auch schonmal auf Platz eins
daraufhin hatte 1a kurzfristig die Preise für den Kühler auf 58?! erhöht
könnte sein das die das vieleicht nochmal bringen
also schnell entscheiden ;P


(Geändert von hallo um 22:43 am Nov. 30, 2003)

Beiträge gesamt: 2225 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6687 Tagen | Erstellt: 22:38 am 30. Nov. 2003
rochie01
aus Elbe- Weser- Dreieck
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1533 MHz @ 2340 MHz
39°C mit 1.70 Volt


Ich hab mir das Set von 1A angesehen, sieht auch sehr gut aus (Zustand, nicht Optik!!!).
Aber da hat die Pumpe den "normalen" Netzstecker.
Muss man die Pumpe da "von Hand" einschalten???
Und was ist mit dem Lüfter..., kommt der Anschluss auf den Prozessorlüfteranschluss:noidea:


XP1800@ 2340Mhz, Abit Nf7 Rev2, Radeon 9500@9800, 2x256MB TwinMos "Twister", komplett Wakü von H2O
Silent NT noch der einzige Lüfter:-(

Beiträge gesamt: 112 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 6449 Tagen | Erstellt: 23:55 am 30. Nov. 2003
Coolio
aus Lemgo
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7 @ 4500 MHz


Da ein PC sowieso immer auf stand by ist und Strom frisst,sollte man ihn sowieso an eine schaltbare Steckerleiste anschließen,dort dann die Pumpe mit anzuschließen,Problem gelöst,mache ich auch so.
Finde ich sogar viel besser,wenn man mal ohne PC entlüften will etc.
Bitte keine Antwort,das man das,mit 12Volt oder über NT geschaltete Pumpen auch kann,das ist ja Logisch:lol:
Gruß Ingo


Gigabyte GA-X58A-UD7, Intel Core S1366 i7-950,

Beiträge gesamt: 1162 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6592 Tagen | Erstellt: 0:42 am 1. Dez. 2003
hallo
aus feinster Schokolade
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 3000 MHz


das relai hat ja ne überbrückungsschaltung ;P

simmt schon musst die pumpe selbst an machen oder über die Steckdosenleiste (evt. Master/SLave)

Beiträge gesamt: 2225 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6687 Tagen | Erstellt: 13:29 am 1. Dez. 2003
Steffen545
aus Aschaffenburg
offline



OC God
20 Jahre dabei !

Intel Core i7 @ 4400 MHz
58°C mit 1.25 Volt


hmmm naja, habe die Kailon Mk1.1 und die 1A!
Hatte zuerst die 1a in meinem Hauptsystem gehabt und hatte mit 2695mhz (Siehe auch profil:lol:) ganze 53°! vor kurzem habe ich dann mal aus Jucks die MK1.1 eingebaut und siehe da, jetzt habe ich auf einmal nur noch ca 46°! Also habe ich die doofe 1A in mein Zweitrechner verbannt!:lol:

:thumb:

Beiträge gesamt: 5987 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 7341 Tagen | Erstellt: 17:19 am 1. Dez. 2003
hallo
aus feinster Schokolade
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 3000 MHz


super
ich liebe dich für den comment :kiss:
von wegen test von wcp ;)

Beiträge gesamt: 2225 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6687 Tagen | Erstellt: 17:28 am 1. Dez. 2003
Spitzer
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2000 MHz @ 2300 MHz
40°C mit 1.65 Volt


:moin:

hab auch die mk I.I und die kühlleistung ist für den preis gut.
in punkto verarbeitung muss kailon noch n paar schippen nachlegen!
(kratzer, passgenauigkeit, lackierungen.....)
auch ein paar tests wäre sicher förderlich.


1a ist sicher auch sehr gut.
ich möchte keine mikrorillen reinigen. :lol:
das set ist auch noch nicht so lange auf dem markt, mal sehen was es da für probs gibt - es gibts wohl keinen hersteller wo nichts passiert. :lol:
da 1a später ihrem geilen kühler auf den markt geworfen haben, ist das natürlich ne entwicklungstechnische generation weiter.

das leben geht halt weiter....

für alle die zur zeit ne wakü suchen und zwischen kai und 1a wanken, denen würde ich 1a ans herz legen.
kailon hat zur zeit einfach zu viele technische probleme!
(übernommen :snore: ?)

Beiträge gesamt: 46 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 6499 Tagen | Erstellt: 19:57 am 4. Dez. 2003
robertnoll
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2083 MHz @ 2500 MHz
41°C mit 2.00 Volt


@Steffen545

Was hast Du denn den 1A-HV ? oder 1A-HV2 oder den alten 1A-Micro ?

Sicher dass Du da kein Staubkorn oder sowas zwischen CPU und Kühler hattest ?

nicht nur WCP testet den 1A-HV sehr gut:

1A-HV2
http://www.watercoolplanet.de/index.php?open=4&show=1

sondern auch:

1A-HV2
http://www.caseumbau.de/index.php?page=charts/charts&kat=watercool

1A-HV
http://www.kuehlertest.de/tabellen/Diagram90watt-1ahv.jpg

Ich glaub kaum dass sich 3 unabhänige Tester vermessen haben können eher hast keinen 1A-HV oder nen Staubkorn oder nen Fussel zwischen den Kühler und der CPU - oder bist selber von Kailon und dir bleibt nix anderes übrig ausser son Müll zu erzählen um eure Produkte besser ins Licht zu rücken.

Gegen das Zernset von 1A sieht doch die MK1 jämmerlich arm aus.
Und vergessen dürft Ihr eins nicht: Die MK1 hat eine Hydor Micro Pumpe mit einer max. Förderhöhe von 75cm. Da ist die Hydor Seltz L20 ja Gold gegen. Das ist auch der Grund warum Kailon seine Pumpe auch nicht mit einem Wort erwähnt - das ist echt jämmerlich.
Geht mal bei Kailon.de auf die Seite und sucht mal nach Angaben über die Pumpe - NIX NIX NIX als wenn es die net gebe :thumb::lol:

Da wird ein Wasserkühlsystem von Kailon angebpriesen mit Banner und Elektronik und überall schönen Bildern aber über die Pumpe einer der wichtigsten Komponenten des Sets verliert Kailon KEIN EINZIGES WORT. Da lacht man sich doch kaputt. Nee nee.. :lol::lol:

Wenn ich als Kailonchef bei einem Set solche eine billig billigst Pumpe (ich glaub es gibt nix billigeres als die Micro) beilegen würde dann würde ich auch kein einziges Wort drüber verlieren - :blubb::blubb::lol:

Ich finde das ist schon fast Kundenbetrug. Wenn man einen Tower hat der höher als 75cm (max. Förderhöhe der Micro) ist und man den Radi auf das Gehäuse und die Pumpe auf den Boden stellt dann Pumpt die Pumpe mal nix mehr und die CPU raucht ab. :ocinside: Da kann ich nur sagen: Kailon GO HOME !

Gruß
Robert

PS: Auf jeden Fall mein 1A-HV bringt 5° besser Werte als mein alter Cuplex also erheblich besser.



(Geändert von robertnoll um 22:33 am Dez. 4, 2003)


Athlon XP 2600+@2500mhz, 166mhz FSB @200mhz, Geil Speicher 433er 1Gig 6-3-3-2, Radeon 9700 Pro, Mainboard Abit NF7-S, 1A-Cooling Wakü H2O-5Z280V1

Beiträge gesamt: 184 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 6552 Tagen | Erstellt: 21:58 am 4. Dez. 2003