» Willkommen auf AMD Overclocking «

Helix
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton


:nabend: , es ist mein erster Post, in diesem geilen und sehr informativen Board.

Ich möchte gerne meinen Rechner:
- 2500+ Barton
- 512 MB DDR400
- Chaintech 7NJL4
- 350 Watt Netzteil
- Coopersilent Kühler/Lüfter

übertakten. Ich möchte mir allerdings keine neue Hardware kaufen müssen. Ich habe gehört, man könne den CPU auf runde 2200 Mhz übertakten, ohne jedliche Gefahr eigehen zu müssen. Stimmt das?

2200 Mhz entsprechen einem 3200+

ist eventuell noch mehr drin?


Und nun zu meiner Hauptfrage:
Wie übertakte ich bei dem Board? Also so weit ich das gesehen habe, kann ich im Bios nur den FSB erhöhen. Aber leider kaggt der Rechner bei einem FSB von 200 ab. Ich denke mal es liegt daran, weil die Spannung zu niedrig ist. Aber wie kann ich sie bei DEM Board erhöhen?

Wäre euch echt sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet. Eventuell hat j jemand das sebige Board, und das gleiche Problem, nur eine Lösung?!?

Danke @ All  :godlike:

Helix

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4844 Tagen | Erstellt: 22:14 am 7. Sep. 2004
Waldikult
aus Garching / ALZ  :D
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2660 MHz @ 3760 MHz
46°C mit 1.424 Volt


geh bitte  im linken Frame auf den Butten WORKSHOP und lese dich erstmal durch!!

dann kommste wieder :thumb:


C2D 2,66 GHZ / 4MB / 1333 / Plan geschliffen^^ // Asus P5Q3 1600 FSB// OCZ Reaper HPC 2*2GB 1333FSB // Radeon 4850  // Selfmade Wakü

Beiträge gesamt: 2177 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 5867 Tagen | Erstellt: 22:20 am 7. Sep. 2004
Geldausgeber
aus W
offline


OC God
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3400 MHz


lässt sich im bios nicht die spannung des cpus anheben? Guck im Bios nach nem eintrag der so heißt in etwa wie: "CPU Voltage" oder so. Abkürzung für die CPU Spannung ist VCore. Wenns das nicht gibt, dann wirst nicht viel erreichen können mit dem board ansonsten wie schon gesagt wurde die ganzen workshops durchlesen und auch im Forum blättern!

Beiträge gesamt: 1287 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5049 Tagen | Erstellt: 21:25 am 8. Sep. 2004
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt


doch das geht, afaik sogar bis 2,1 volt
vdimm ohne mod 3,1

das board ist echt n1 zum uebertakten!

meins mit nforce II rev 1 lief schon mit fsb 250 stabil


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5337 Tagen | Erstellt: 12:31 am 11. Sep. 2004
Helix
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton


hi, erst einmal danke für eure zahlreichen Antworten.

Es mag sein, das man die Spannung erhöhen kann, aber ich finde die richtigen einstellungen im BIOS nicht!!! Kann mir da eventuell jemand helfen?

Also im Grunde kenne ich mich mit übertakten aus, nur es geht mir ja eigentlich darum, bis wieviel ich gehen kann, und WO ich die Spannungseinstellungen machen kann. Also den FSB kann ich hochdrehen, aber die Spannung kann ich nicht verändern, b.z.w. finde die Einstellung nicht.

Wenn ich nur den FSB hochdrehe, ohne die Spannung zu erhöhen, dann kaggt mir der rechner ab.

Wäre echt super wenn mir jemand helfen könnte.

P.S. Ich möchte nicht an der Hardware selber etwas machen (mit nem Bleistift oder so) Wie gesagt, am besten nur den FSB und die Spannung erhöhen. ABER WIE NUR DIE SPANNUNG? Brauche dringend HILFE!

Helix

[Edit] Ich weiß nun von einem Kumpel, dam man mit dem Kühler und der CPU bis max 3400+ gehen kann, hilft mir aber so auch nicht weiter.[/Edit]

(Geändert von Helix um 14:17 am Sep. 11, 2004)

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4844 Tagen | Erstellt: 14:15 am 11. Sep. 2004
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt


da hier wohl kaum einer das bios deines boards auswendig kennt, ebensowenig wie ich das tue, musst du das schon selber raus finden.

1. wer englisch kann ist klar im vorteil
2. wer suchet, der findet

3. wenn ich mich recht erinnere, ist die vcore einstellung in dem bios menu ganz oben rechts, aber ich weiss es nicht mehr sicher.

eventuell musst du auch die system voltage von [auto] auf [manual] oder [user] setzen, damit du die vcore ueberhaupt hochsetzen kannst.

vll hilft dir auch das mainboard handbuch, das menu sollte eigentlich beschrieben sein.


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5337 Tagen | Erstellt: 15:57 am 12. Sep. 2004