» Willkommen auf AMD Overclocking «

EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


Endlich ist mal das neue ABit Board ins Haus geflattert, und nun möchte ich mich natürlich dran machen zu testen was mit dem alten 1700+ noch möglich ist.

Naja, die Google- und Boardsuche ist eine prima Sache, nur irgendwie steht man da als Laie vor einem riesigen Berg von Infos, tausenden von Threads und lauter Begriffen / Abkürzungen die sich zumindest mir nicht wirklich erschliessen.
Nun möchte ich auch garnicht erst die Frage bringen "wie übertakte ich auf schnellstem Wege einen AMD" sondern bitte euch lediglich mir mit den Grundkenntnissen bissel unter die Arme zu greifen damit ich mich nicht noch drei weitere Jahre durch sämtliche Thrads wühlen muss um im Endeffekt doch noch die CPU zu schrotten.

Vielleicht ein paar wirklich nützliche Links oder Erklärungen im Grundlagenbereich?

noch kurz etwas zur Hardware:

CPU: AMD 1700+  
AXDA 1700 DUT3C  9785387251072
JIUHB 0309 VPMW  1999   (was sagt mir das alles?)
Board: ABit NF7-S2G
Ram: 2 x 512 MB DDR Infinion 3rd CL3  400er (Äquvalent von MDT folgt sobald Kohle stimmt)
CPU Lüfter: Termaltake Silent Boost (Wakü in Vorbereitung)


Für eure Hilfe und nicht ganz so viele Rügen wäre ich euch sehr dankbar

MfG - EselMetaller

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4887 Tagen | Erstellt: 13:17 am 3. Sep. 2004
jvcc
aus linz
offline


OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2802 MHz
54°C mit 1.94 Volt


ich tipp mal auf 2ghz bei 1,8v
(am besten 200x10 , speicher synchron)

taste dich einfach höher in ~50-100mhz schritten
dann auf stabilität tetesn und wenn notwendig die spannung erhöhen

und das solange bis er zu heiss oder nichtmer stabiel ist
(60°c is oberste schmertzgrenze !!!)

wenn du dann ne gute einstellung hast kannst du je nach lust und laune 10-100mhz fon der zurükgehen (ne art sicherheitsspazi)

und vorla du weist wie weit den cpu geht :thumb:

zum testen nimm
PRIME 95   und   3D-Mark 03
wenn bei prime 24h lang keine fehler oder abstürtze aufreten
kannst du sicher sein das deine CPU stabiel läuft ;)
und 3D-Mark 03 lass hald ein paar stunden laufen und schau ob du dann fehler erkennen kannst (diehnt aber eher zum testen der graka)

viel glück :thumb:

m.f.g.   JVC

ädit:   hast du original infineon ???
denn genau die hab ich auch (1monat alt) und die laufen super
wenn dem bei dir auch so ist zahlt sich der MDT überhaupt nicht aus ;)

(Geändert von jvcc um 13:52 am Sep. 3, 2004)


I5 3570K @ 4,6 GHZ
Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme Edition
65" 4K Samsung UE65KS7580

Beiträge gesamt: 1011 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6057 Tagen | Erstellt: 13:48 am 3. Sep. 2004
EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


Hui, so eine Antwort hab ich ja garnicht erwartet  :thumb:

Danke vielmals, werd ich am WE gleich mal testen sobald ich das Board eigebaut und mein BS neu aufgespielt hab.

zum Ram:
Naja, Infineon 3rd = originale Chips auf einer Dritthersteller Platine.
Die waren "damals" etwa 15 Eus billiger als die originalen.
Wollte die nur gegen MDT tauschen weil CL3 zu viel Spannung benötigen (oder hab ich das falsch verstanden?) und ausserdem relativ sicher bis ~ 430 MHz übertaktbar sind.

zum Testen der Stabilität:
Da ich mich noch nicht mit den diversen Benchmark Tools auseinandergesetzt hab und nen flotteren Rechner auch bloss zum Video-Encodieren brauch wollt ich das Ganze mal mit DaViDeo 4 austesten. Das Proggie treibt eben auch jede CPU an die absolute Auslastungsgrenze.

Grüsse - EselMetaller

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4887 Tagen | Erstellt: 23:01 am 3. Sep. 2004
jvcc
aus linz
offline


OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2802 MHz
54°C mit 1.94 Volt


cl3 benötigt nicht mehr spannung und neuen ram zu kaufen zahlt sich nicht aus
cl3 ist nur etwas langsahmer
cl 2,5.3.3.11 müste aber sogar der nonameinfineon schaffen :noidea:

gib ihm einfach 2,8 oder 2,9v und fieleicht pakt er sogar 2.3.3.11
(die 11 zum schluss weil der N-force2 nen bug hat und mit 11 am schnellsten geht ;) )

m.f.g.   JVC


I5 3570K @ 4,6 GHZ
Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme Edition
65" 4K Samsung UE65KS7580

Beiträge gesamt: 1011 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6057 Tagen | Erstellt: 23:07 am 3. Sep. 2004
EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


Noch eine Frage:

muss ich da nicht noch was beachten in Bezug auf Spannungserhöhung?
Hab jetzt schon oft gelesen dass VCore und Ram Spannung irgendwann erhöht werden sollen / müssen.
Nur wann und wieviel?

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4887 Tagen | Erstellt: 23:31 am 3. Sep. 2004
nubbi
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2520 MHz
46°C mit 1.42 Volt


sobald stabilitätsprobleme auftreten. dann solltest du die spannung um den kleinst möglichen schritt anheben (bei vcore 0.025V, bei vdimm 0.1V) und erneut auf stabilität testen.

Beiträge gesamt: 2820 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5341 Tagen | Erstellt: 2:33 am 4. Sep. 2004
supercomputerms
aus Dresden
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1733 MHz @ 1733 MHz
40°C mit 0.950 Volt


hi

@ jvcc

ist das bei den timings mit 11 immer besser bei allen nforce2:noidea:


Noti: FSC AMILO PRO V3205 || Intel CoreDuo 2250 @1,73@533 || 1 GB DDR2-RAM @533 || Seagate Momentus 7200.1 100GB SATA ||Logitech CordlessDesktopMX3000 || Audigy2NX + Creative Inspire T7900 || Windows Vista Ultimate X86  

Beiträge gesamt: 1313 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5338 Tagen | Erstellt: 6:36 am 4. Sep. 2004
jvcc
aus linz
offline


OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2802 MHz
54°C mit 1.94 Volt


jo das mit 11 ist bei allen N-force2 boards so

kannst ja selber probieren ;)
miss den speicherdurchsatz bei den verschiedensten einstelluzngen und bei 11 ist er dann am grösten

m.f.g.   JVC


I5 3570K @ 4,6 GHZ
Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme Edition
65" 4K Samsung UE65KS7580

Beiträge gesamt: 1011 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6057 Tagen | Erstellt: 12:08 am 4. Sep. 2004
EselMetaller
aus gehungert
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2800 MHz @ 2940 MHz mit 1.35 Volt


Hmpf, alles Sch....

Ich bekomme die Chose erst garnicht zum Laufen, soabald Windows installiert ist und ich die Board Treiber aufspielen will kommt diese schlaue Meldung:
"Setup benötigt zur Installation Direct 9X, dieses wurde jedoch auf dem Computer nicht gefunden. Bitte zuerst installieren und danach Setup erneut ausführen"
Ganz toll wenn man
1.) seine Daten und Programme auf einem Raid System abgelegt hat
2.) sich ohne die Boardtreiber scheinbat keine weiteren anderen Treiber installieren lassen (Windows hängt sich auf bei dem Versuch den Raid Treiber zu installieren)
3.) der Hersteller zwingend erforderliche Software Komponenten nicht zu seinem Produkt dabei legt

Jetzt läuft der 1700+ mit 1833 MHz auf meinem alten Board (so'n dummes ASRock Mini ATX mit max. 333 MHz FSB).
Nur warum wird die CPU als 2200+ erkannt?? Bei dem ABit wurden beim ersten Start mit default Einstellungen übrigens nur 1.100 MHz angezeigt, der FSB war auf 100 MHz.
Was soll das mit der falschen Erkennung? Hab ich nen Fake erwischt?

Weiteres Problem:

Die S2 sowie S2G Modelle der ABit NF7 Familie unterstützen beide keine Multieinstellungen.
Also werd ich das Board gegen ein "altes" NF7 S eintauschen müssen, mal schaun was JES.de dazu meint  ;-)

Naja, hab trotzdem mal bissel mit dem FSB des ABit rumgespielt und gebootet hat der Compi bis FSB 183.
DH: bei 190 MHz ging garnix mehr und für Werte dazwischen hatte ich keinen Nerv mehr weil mich das ziemlich gestresst hat dass ich Windows nicht vernünftig installieren konnte und endlich wieder an meinem PC arbeiten wollte.

Achso, mal noch was nebenbei:

dieser 1700+ war eigentlich nur mal so zum basteln gedacht, war ein eBay Schnäppchen.
Als normalen Prozi hab ich einen alten 2500+
Da ich aus den Bezeichnungen leider nicht schlau werde,kann mir vielleicht jemand sagen was die bedeuten bzw. ob er gelockt ist oder nicht?

AXDA2500KV4D  F395487280558
AQXEA 0329MPMW    1999  AMD

Wäre schön wenn mir auch weiterhin jemand bissel zur Seite stehen würde  :)

Grüsse - EselMetaller

Beiträge gesamt: 1030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4887 Tagen | Erstellt: 21:18 am 4. Sep. 2004
jvcc
aus linz
offline


OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2802 MHz
54°C mit 1.94 Volt


für den 1700+ benötigst du mehr spannung um höher zu kommen
oder nen nidrigeren multi (183x11 sind ja schon knapp über 2ghz)
10x200=2ghz müsten auch gehen
oder du hast ne gute kühlung und gibst ihm 1,85v ... dann schafft er fieleicht auch 2,2ghz (11x200)

auf deinem alten moard wird er als 2200+ erkannt weil er mit ~1,8ghz läuft (166x11) und daher nahe dem 2200+ ist (1,8ghz) das board nimmt dann bei ner unbekannten einstellung den nächbesten "cpu"  

ich denk dein 2500+ ist unlockt (prod woche 29 waren sie noch nicht gelockt , erst ab ~39)

m.f.g.   JVC


I5 3570K @ 4,6 GHZ
Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme Edition
65" 4K Samsung UE65KS7580

Beiträge gesamt: 1011 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6057 Tagen | Erstellt: 1:32 am 5. Sep. 2004