» Willkommen auf AMD Overclocking «

Heimwerkerkoenig
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !


Hallo,

mein erster Post hier, ich hoffe, er disqualifiziert mich nicht gleich!
Ich hab schon gesucht, aber nichts gefunden...

Also, es geht um folgendes:

Ich habe mir einen XP-M 2600 geleistet, Board ist das Epox 8RDA3+.
Als Speicher hab ich 512MB Twinmos, CL2,5 PC3200.

Jetzt hab ich das "Problem", dass ich den Prozessor nicht mit 15*133 betreiben kann, wie er ja von AMD angegeben wird. Das ist eigentlich unkritisch, weil er auf 11*200 stabil läuft (und zwar bei 1,45V Core), trotzdem stört mich, dass es mit den "Originaleinstellungen" nicht funktioniert.
Das Board geht beim Starten mit einem Multiplikator >12 in den Failsafe- Mode und startet mit 600MHz.
Ein Biosupdate mit dem neuesten Bios von der epox- Seite funktioniert nicht, es gibt nur die Meldung "falsches Bios für dieses Board, kann nicht flashen".

Nebenbei wollen die Soundtreiber unter XP nicht, "das Gerät kann nicht gestartet werden".

Ist mein Board defekt oder mache ich was verkehrt?

Ich bedanke mich im Voraus,
der Heimwerkerking

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4856 Tagen | Erstellt: 8:55 am 1. Sep. 2004
Aqua
aus Versehen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5


erstmal herzlich willkommen bei :ocinside:



lass ihn doch auf 11x200 laufen, das ist von der performance her weit besser als 15x133.....

wahrscheinlich kann dein board auch nur multis entweder bis 12,5 oder über 12,5 betreiben...... liegt am 4bit FID deines boards (deswegen auch der failsave boot mit 600MHz).. is bei mir genauso.....
ändern kann man das mittels mod, den du hier im workshop finden müsstest....


zu dem sound zeuchs kann ich nix sagen.... haste den richtigen treiber installiert???


HTH


Mein Kindheitstraum ist es, die 32bit-Farbpalette als Buntstifte zu besitzen!

Beiträge gesamt: 4913 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5119 Tagen | Erstellt: 9:02 am 1. Sep. 2004
Heimwerkerkoenig
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !


Also, erst mal danke, das mit dem Adressraum klingt ja schon mal so, als wäre mein Board ok.
Ich hatte eh vor, bei 11*200 zu bleiben, das mit der Performance ist schon klar, nur es hat mich halt gewundert, dass die Originaleinstellung nicht funktionierte.

Die Treiber sind der neueste nvidia- combined von der NVIDIA- Seite und die Soundtreiber sind die neuesten von der epox- Seite für dieses Board.
Die Soundtreiber installieren sich auch sauber, nur kommt dann "das Gerät kann nicht gestartet werden". Irgendwie deprimierend, ein neuer Rechner ohne Sound...

Vorhin gabs noch ein Startproblem, beim Einschalten hat sich das Board weggehangen und diesen "Krankenwagen-Sound" von sich gegeben, Strom aus und wieder an hat die Sache gelöst...

Also, wenn noch jemand eine Idee hat, immer her damit :thumb:

Bis denn, der Heimwerkerking

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4856 Tagen | Erstellt: 10:34 am 1. Sep. 2004
Aqua
aus Versehen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5


bei dem treiber von der nvidia seite sind doch die soundtreiber schon mit bei, oder irre ich mich da????:noidea:

versuch mal ohne die soundtreiber von epox, vielleicht gehts ja dann....


Mein Kindheitstraum ist es, die 32bit-Farbpalette als Buntstifte zu besitzen!

Beiträge gesamt: 4913 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5119 Tagen | Erstellt: 10:39 am 1. Sep. 2004
Meldir
offline



OC Profi
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2500 MHz
45°C mit 1.72 Volt


Hallo!

Hast du die Jumper für die Front-Audios gesetzt? (falls es sowas gibt..)

Wenn ja, dann schau mal ob auch richtig gesetzt hast... wenn nein, dann Rätsels Lösung. Wenn das nix bringt, dann würde ich mal den Realtek R*** irgendwas Treiber installen, musst mal suchen nach Realtek, dann findest hier im Forum sicher was... die sollen angeblich was bringen (kann net wirklich bestätigen, da es bei mir ((DFI LanParty)) auch die NVidia Treiber sehr gut tun...


Mfg
Meldir


Veni. vidi, overclocki..... *ggg*

Beiträge gesamt: 631 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4895 Tagen | Erstellt: 14:50 am 1. Sep. 2004
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


kack wat auf die originaleinstellungen, multi sollte beim epox bis 23 gehen, allerdings frage ich mich warum du dein bios nicht flashen kannst:noidea: sonst schau mal nach einem gemoddeten bios und probiere es mal damit:thumb:
haste die neusten chipsatztreiber drauf?? weil die sind supi selbst die sw treiber funtzen 1a:thumb:
wann hast du denn das letzte mal dein system neu gemacht?? (wegen dem sound)
also meiner lüppt ohne probs siehe sig und das mein board auf 600mhz steht passiert nur wenn irgendeine einstellung nicht gestimmt hat beim overclocken, sonst darf das net passieren


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5214 Tagen | Erstellt: 15:45 am 1. Sep. 2004
Heimwerkerkoenig
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !


Hallo again,

Bei Front Audio sollte doch die Soundkarte zumindest initialisiert werden können, oder? Hab keine Jumperanleitung dabeigehabt, ich werde gleich mal nach Jumpern suchen...

Die neuesten Chipsatztreiber sind drauf, das System wurde dies Wochenende zusammengebaut und installiert.
Seit Montag hab ich die neuesten Chipsatztreiber und WinXP SP2 drauf.

Das Epox soll bis 23x mitmachen? Ohne Jumperänderung? Dann wärs wohl ein Garantiefall!

Naja, Thema Garantie: Deshalb werde ich wohl kaum ein Mod- Bios einsetzen, sonst kann ich die vergessen...

Schöne Grüsse, der Heimwerkerking

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4856 Tagen | Erstellt: 16:00 am 1. Sep. 2004
CMOS
aus senminister
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


hast denn den onboardsound als pci gerät im bios aktiviert ?
bzw. erscheint das gerät überhaupt im gerätemanager ?


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5152 Tagen | Erstellt: 16:13 am 1. Sep. 2004
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt



Zitat von Heimwerkerkoenig am 16:00 am Sep. 1, 2004
Hallo again,


Das Epox soll bis 23x mitmachen? Ohne Jumperänderung? Dann wärs wohl ein Garantiefall!

Naja, Thema Garantie: Deshalb werde ich wohl kaum ein Mod- Bios einsetzen, sonst kann ich die vergessen...





also ich hatte mal ein Enmic (=Epox) und da konnte ich den Multi frei bis 23 einstellen;) und wat für ne Jumperänderung :noidea: wusste gar nicht das man den Multi per Jumper einstellen kann auf dem Epox:blubb:
und zum gemoddeten Bios, du willst übertakten????? dann no Risk no fun;)


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5214 Tagen | Erstellt: 16:20 am 1. Sep. 2004
Heimwerkerkoenig
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !


Onboard Sound Device steht im Bios auf "Auto", mögliche Auswahl "Auto" und "Disabled"

Ein paar Posts weiter vorn steht was, das man das Epox für Multi >12,5 modden müsste, da ja im Bios alles zur Auswahl steht, muss es wohl so was wie nen Jumper für den Bereich geben, in dem der Multi sich befindet, oder?

Zu No Risk- No Fun und "das braucht mehr Power"...

Klar, aber erst mal solls in "originalen" Settings funktionieren, wenns das nicht tut ists ein Fall für die Garantie (vor allem das mit dem Sound, der hohe Multi ist mir eigentlich schnurz, will eh nur so weit hoch, dass es noch mit leiser Luftkühlung auskommt, bei 2200 läufts kaum hörbar und bei max. 50°C)

Solange es nicht vollständig OK läuft, kommt also nur ein epox- Bios in Frage...

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4856 Tagen | Erstellt: 16:56 am 1. Sep. 2004