» Willkommen auf AMD Overclocking «

dadant
aus versehen
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2240 MHz
50°C mit 1.575 Volt



Zitat von Der Ultimative am 16:12 am Sep. 2, 2004
Dann sag mir mal bitte mit welchem Trick du den XP-M zum laufen bekommen hast ich habe schon einen T-Bred versucht zum laufen zu bekommen aber der wollte absolut nicht und ich weiss nicht warum aber viele sagen es geht sogar ein Barton aber wie ???

MfG

http://www.ocforums.com/showthread.php?threadid=279392
damit werden multis über 12.5 freigeschaltet.
dann im bios multi 10 einstellen und der rechner bootet mit 17 (übrigens der einzig stabile mit fsb 133 und mehr).
für 13 bis 14 oder 15-16.5 (@fsb133) sind wieder andere drähte im sockel nötig.
17*133 (2266) sollte aber jeder xp-m 2600+ bei erträglicher vcore hinbekommen.


(Geändert von dadant um 16:43 am Sep. 2, 2004)


oO

Beiträge gesamt: 125 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5421 Tagen | Erstellt: 16:41 am 2. Sep. 2004
SirBlade
aus Fulda
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1992 MHz
39°C mit 1.26 Volt


ich habs damals auch mit silberleitlack probiert, noch auf nem xp 1500+ ^^

hab bei thg (toms hardware guide) ein video dazu gesehen und naja... das mit dem kleber ging sehr gut aber der lack... unmöglich, ich habs nicht hinbekommen, vielleicht hatte ich auch das falsche "werkzeug" mit ner nadel hätte es vielleicht geklappt... naja hab leitgummi geholt aber bis jetzt noch nicht benutzt ^^ die halte ich aber für ne bessere lösnug als lack und man braucht auch die lücken nicht schließen. einfach drauflegen und nen streifen tesa drüber -> fertig.

EDIT:
mein palo kommt auch nicht weit, siehe profil. bei 142mhz fsb is schluss, kann aber auch an den rams liegen, die spannungen dafür kann ich nicht einstellen und agp/pci ist nicht fix.

(Geändert von SirBlade um 22:36 am Sep. 2, 2004)

Beiträge gesamt: 3455 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5252 Tagen | Erstellt: 22:34 am 2. Sep. 2004
Der Ultimative
aus DDR
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2500 MHz @ 2500 MHz


So bei mein 1900+ ist auch bei 145 FSB schluß :(
naja aber 145 MHz mehr leistung habe ich raus geholt dadurch :D
er ist also jetzt ein 2100+ :D
Hat einer TIPs wie ich noch mehr raus holen kann ?
Ich hab den CPU schon bei 1,850V bei 52 crad voll last


(Geändert von Der Ultimative um 13:01 am Sep. 6, 2004)


PC Daten:Grafikkarte Zotac GeForce GTX 560 Ti AMP! Edition; 1GB GDDR5 Motherboard GigaByte 965P-DS4 RAM 4x G.E.I.L. 1 GB DDR2-800 PC2 6400 CL4 4-4-12 Festplatte(n) 2x Hitachi 1TB S-ATAII mit 7200UPM UDMA100 Betriebssystem Windows XP SP3

Beiträge gesamt: 107 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5012 Tagen | Erstellt: 23:42 am 5. Sep. 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


ausser  mit mehr Spannung und besserer Kühlung wird da nichts, is ja ni umsonst nen Palo ;-)


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5771 Tagen | Erstellt: 10:55 am 6. Sep. 2004
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt


hab versucht meinen mit 8x166=1328 mhz laufen zu lassen, was deutlich unter seinem takt liegt. schon im windoof ist er ausgestiegen. wie gesagt, palo und hoher fsb passen einfach nicht zusammen

Beiträge gesamt: 1667 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5118 Tagen | Erstellt: 18:05 am 6. Sep. 2004