» Willkommen auf AMD Overclocking «

l0rd m0rd
aus N0rdheim
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !


Hi Leute,

ich hab nen
- Barton 2500+ auf 2200 MHz laufen.

Das ganze auf einem
-NF7 2.0, dazu

- Samsung PC333 cl2,5 Speicher, läuft synchron zur CPU auf 400er FSB mit den Timings 2,5-4-4-8, also harmlos.  

Die Sache ist folgende.. das System rennt 24H Primestable. Memtest bringt nach ~ 10 Stunden auch keine Fehler. Das ganze habe ich mehrmals getestet, ist bombensicher.

Nur Verhält sich der Rechner trotzdem nicht so ganz geschmeidig. Wenn ich z.B. versch. Videos anschaue, ruckeln sie teils, jedoch nur bei Übertaktung. Dann hab ich so etwas wie "lags" unter Windows. Wenn ich z.B. in der Taskleiste nen Rechtsklick auf ein Programm-Icon mache, wird das jew. Menü erst etwas verzögert geöffnet, dazu flackert die Leiste auch noch kurz. Selbiges passiert mit der Startleiste. Bei Pro Evolution Soccer 3 habe ich das Problem, dass das Spiel nur noch auf halber Geschwindigkeit zu laufen scheint. Das alles passiert nicht, wenn der Rechner unübertaktet läuft.

Hier noch ein paar wichtige Daten:

- Temperaturen CPU: 40° Idle /55° Last; Chipsatz: 28°/32°
- Voltages CPU: 1,75 V eingestellt, 1,7V real; Ram: 2,6 V eingestellt, 2,7 V real

- Abit NF7 V.2.0
- Grafikkarte Radeon 9700 pro, nicht übertaktet.
- Netzteil Enermax 460W
- SB Audigy2 ZS (ist unschuldig, war auch vorher ohne genau so)

Was meint ihr, woran kann so etwas liegen? Das System rennt wie gesagt stabil, aber .. ? Hat jemand von euch schonmal so etwas beobachtet? Mit wäre am wichtigesten, herauszufinden, an was das genau liegt. Ram, CPU, Motherboard oder gar Graka? (am AGP-Takt/Spannung habe ich nichts geändert)

Ich fände es am informativsten, wenn jmd. selbige o. ähnliche Erfahrungen gemacht hätte und woran das lag.  

Danke für eure Ideen!

l0rd m0rd


www.3DFusion.de

Beiträge gesamt: 14 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 5304 Tagen | Erstellt: 16:33 am 25. Aug. 2004
supercomputerms
aus Dresden
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1733 MHz @ 1733 MHz
40°C mit 0.950 Volt


hi

Benche mal ein wenig, damit wir sehen, ob das ein Performance oder Windoof Problem ist:thumb:

Nimm bitte auch den Memory Benchmark bei sandra:godlike:


Noti: FSC AMILO PRO V3205 || Intel CoreDuo 2250 @1,73@533 || 1 GB DDR2-RAM @533 || Seagate Momentus 7200.1 100GB SATA ||Logitech CordlessDesktopMX3000 || Audigy2NX + Creative Inspire T7900 || Windows Vista Ultimate X86  

Beiträge gesamt: 1313 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5333 Tagen | Erstellt: 20:30 am 25. Aug. 2004
l0rd m0rd
aus N0rdheim
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !


lol, da will man sich mal Hilfe in nem anderen Forum holen, und dann sowas.. :nabend:

hier mal ein paar Benches:

Super PI:
16K - 00s
32K - 00s
64K - 01s
128K - 03s
256K - 08s
512K - 22s
1M - 48s

3DMark01: 16057 Punkte

Sisoft Sandra Cache&Memory Benchmark: SiSoftware Sandra


Benchmark Results
Combined Index : 4786MB/s
Speed Factor : 14.0
2kB Blocks : 17798MB/s
4kB Blocks : 18902MB/s
8kB Blocks : 19430MB/s
16kB Blocks : 16352MB/s
32kB Blocks : 13574MB/s
64kB Blocks : 12637MB/s
128kB Blocks : 8343MB/s
256kB Blocks : 6897MB/s
512kB Blocks : 6807MB/s
1MB Blocks : 1407MB/s
4MB Blocks : 1391MB/s
16MB Blocks : 1396MB/s
64MB Blocks : 1401MB/s
256MB Blocks : 1425MB/s




Sisoft Sandra Memory Bandwidth Benchmark:


SiSoftware Sandra

Benchmark Results
RAM Bandwidth Int Buffered aEMMX/aSSE : 2748MB/s
RAM Bandwidth Float Buffered aEMMX/aSSE : 2579MB/s

Int Buffered aEMMX/aSSE (Integer STREAM) Results Breakdown
Assignment : 2752MB/s
Scaling : 2747MB/s
Addition : 2739MB/s
Triad : 2755MB/s
Data Item Size : 8-bytes
Buffering Used : Yes
Offset Displacement Used : Yes
Bandwidth Efficiency : 86% (estimated)

Float Buffered aEMMX/aSSE (Float STREAM) Results Breakdown
Assignment : 2759MB/s
Scaling : 2586MB/s
Addition : 2499MB/s
Triad : 2473MB/s
Data Item Size : 8-bytes
Buffering Used : Yes
Offset Displacement Used : Yes
Bandwidth Efficiency : 81% (estimated)



Sisoft Sandra CPU Arithmetic Benchm.


SiSoftware Sandra

Benchmark Results
Dhrystone ALU : 8263MIPS
Whetstone FPU : 3448MFLOPS



Ss. Sandra Multimedia Benchmark:


SiSoftware Sandra

Benchmark Results
Integer aEMMX/aSSE : 20667it/s
Float aSSE : 21942it/s




So, genug Benchmarks?  ;)


www.3DFusion.de

Beiträge gesamt: 14 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 5304 Tagen | Erstellt: 2:31 am 31. Aug. 2004
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !


Sieht aus als wär der Ram am Limit oder muss mal mehr Saft geben.

2700 Int is ja für PC-2700 also für 333FSB.

Würde mal an deiner Stelle mit 333FSB und CL2 probieren. Ist manchmal schneller als 400FSB und CL2.

Oder stell mal die Latenz höher.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12566 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5393 Tagen | Erstellt: 11:55 am 31. Aug. 2004
l0rd m0rd
aus N0rdheim
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !


kannst du genauer erklären, woran du das erkannt haben willst? Der Ram läuft auf 2,5-4-4-8 auf 400 FSB. (wurde auch so gebencht) Sind die errechneten Werte denn zu niedrig? Und warum sollte ein system (von zu hoher Übertaktung mal abgesehen) mit einem FSB von 333 schneller sein als mit 400? Sorry, das will ich nicht ganz kapieren.


www.3DFusion.de

Beiträge gesamt: 14 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 5304 Tagen | Erstellt: 20:32 am 31. Aug. 2004
SirBlade
aus Fulda
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1992 MHz
39°C mit 1.26 Volt


hmm ich kann mir auch nicht vorstellen waum 166mhz fsb cl 2 schneller sein soll als 200mhz fsb mit cl 2,5.

aber mal davon abgesehen: es kann ja sein das dein rechner stabil läuft bei synthetischen benchmarks oder prime aber das die hohe taktzahl vielleicht dazu beiträgt das relativ viele signale "unsauber" ankommen und daher erneut gesendet werden müssen, das ergebnis ist vielleicht das gleiche, es kann sich aber verzögern... (so weit meine theoretischen gedanken).

praktisch würde ich sagen: such mal die höchsten settings bei denen dieses verhalten nicht vorkommt und dann erhöhe einzeln immer mal die spannung, takt usw. irgendwann fängt das eigenartige verhalten wieder an, dann mal mit mehr spannung und/oder niedrigeren timings probieren.

Beiträge gesamt: 3455 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5252 Tagen | Erstellt: 19:38 am 1. Sep. 2004
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !


Benchmark Results
RAM Bandwidth Int Buffered aEMMX/aSSE : 2748MB/s
RAM Bandwidth Float Buffered aEMMX/aSSE : 2579MB/s

2700 ist ein Wert für PC-2700. Bei FSB 400 müsstest du dann also ca. 3000-3200 haben. Daher sehe ich ungefähr das der Ram am Ende ist. Es kann nämlich sein, dass du bei FSB 166 und CL2 bessere Ergebnisse hast, und es eben nicht zu diesen "Rucklern" kommt.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12566 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5393 Tagen | Erstellt: 17:45 am 2. Sep. 2004
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt


jau das problem kenn ich auch...
ich hatte das allerdings auf nem nf7 nur in verbindung mit dem onboard sound.
was du noch versuchen koenntest, wenn ein hoeherstellen der ram spannung und der cpu spannung keine besserung bringt:

saemtliche caching optionen im bios deaktivieren
wenn das nicht hilft, evtl soundkarte?!
bei mir waren das ganze eher so micro lags... :) aber beim zocken deutlich zu spueren.


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5335 Tagen | Erstellt: 9:25 am 3. Sep. 2004
jvcc
aus linz
offline


OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2802 MHz
54°C mit 1.94 Volt


wenn alle treiber ordnungsgemäs installiert wurden ........
die spannungen sauber sind ......
die temp im geheuse in ordnung ist .......

und eine neuinstallation fon windows auch nix gebracht hat
dann würd ich einen höheren oder nidrigeren takt ausprobieren

mein sys rennt auch mit 2,6ghz besser als mit 2,7ghz
und erst bei 2,8ghz ists am besten :blubb:

also teste nen anderen multi nen anderen fsb und nen anderen takt

aus irgendeinem grund ecken hald manche systeme bei gewissen einstellungen :noidea:

m.f.g.   JVC

p.s.: die cashing optionen musste ich auch aud dissable stellen da ich sonst totale speicherdurchsatzeinbrüche (um bis zu einem drittel) hatte :blubb:

(Geändert von jvcc um 12:23 am Sep. 3, 2004)


I5 3570K @ 4,6 GHZ
Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme Edition
65" 4K Samsung UE65KS7580

Beiträge gesamt: 1011 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6051 Tagen | Erstellt: 12:21 am 3. Sep. 2004
Judgi
aus Lara's Diner
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4800 MHz
66°C mit 1.336 Volt



--------------------------------------------------------------------------------

SiSoftware Sandra

Benchmark Results
RAM Bandwidth Int Buffered aEMMX/aSSE : 2748MB/s
RAM Bandwidth Float Buffered aEMMX/aSSE : 2579MB/s

sieht nicht so aus als ob dein Ram mit min. fsb 200 läuft , sondern mit 166 ??? biste sicher das dein Ram SYNCHRON zum CPU-Fsb rennt ??
schau mal im Bios nach was die FSB-Timingeinstellungen sagen!!
bei FSB 200 müssten um die 3200MB/s rauskommen - egal mit welchem Ram !  
Ob das PC-2700 überhaupt fsb 200 schafft ist auch fraglich ! dazu sind mit Sicherheit mehr Ram-Spannung und entschärfte Latenzzeiten notwendig .
So wie es scheint kommt dein Ram mit dem nachladen nicht hinterher und daher die lags...



Beiträge gesamt: 1003 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5045 Tagen | Erstellt: 13:54 am 3. Sep. 2004