» Willkommen auf AMD Overclocking «

Nevanto
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !


Hi,

da ich das mit dem Pin Mod heute zum 1. Mal gemacht habe, würde mich interessieren, ob es irgendwelche Gefahren gibt, wie Kurzschlüsse, etc.. , auf die man aufpassen muss. Oder kann man wenn der PinMod erfolgrecih war, sicher gehen, wie wenn der Prozessor ganz normal standardmäßig eingesetzt wäre ?

Danke


Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2004 | Dabei seit: 4973 Tagen | Erstellt: 14:04 am 12. Juni 2004
WiseGuy
aus Aachen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2430 MHz
45°C mit 2.1 Volt


Tach,
Wenn du alles sauber gemacht besteht keine Gefahr. Die Drähte verrutschen nicht im sockel.


Die CPU (Zentrale Recheneinheit; die Einheit)
Mein System

Beiträge gesamt: 1067 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5132 Tagen | Erstellt: 16:37 am 12. Juni 2004
Nevanto
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !


Gut danke, ich habs nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Also so dass es wirklich eine ganz dünne Litze war und die genau so abgeschnitten, dass sie aus dme einen rausgeht, über das Plastik bündig geht und dann in das andere rein. Ich denke sauberer geht das nicht. Dann kann ich ja jetzt meinen Rechner neu installieren *freu*

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2004 | Dabei seit: 4973 Tagen | Erstellt: 17:16 am 12. Juni 2004
HardSpacer
aus Minden
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2133 MHz @ 3200 MHz
48°C mit 1.31 Volt


:moin:

Die Drahtmethode find ich net so toll (hab zu dicke finger) :lol:
Ich machs immer mit Silberleitlack zwischen den Pins der CPU.
Geht 1A und vorallem kann nix weg fallen oder so :thumb:

Gruß
Hard


GB DS3,  C2D E6400 @ 3200Mhz, Sparkle 7800GT @ 521/1200Mhz, 2GB Kit Crucial Ballistix 667 @ 1200Mhz 5-5-5-15 @ 2,2V, 535W Sharkoon Silentstorm SHA535-9A!

Beiträge gesamt: 1117 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5251 Tagen | Erstellt: 13:25 am 13. Juni 2004
WiseGuy
aus Aachen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2430 MHz
45°C mit 2.1 Volt


ist aber auch gefährlicher, und die garantie is weg. beim pinmod nicht, da man nix an der cpu verändert. ich finde die draht-sockel-methode auch einfacher. habe die mal vor einem jahr gemacht, ohne jedes know-how. und es hat gefunzt


Die CPU (Zentrale Recheneinheit; die Einheit)
Mein System

Beiträge gesamt: 1067 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5132 Tagen | Erstellt: 13:28 am 13. Juni 2004
jabberwoky
aus Vaterstetten
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2013 MHz @ 3600 MHz
45°C mit 1.28 Volt


beim ausbauen des prozzis musste auf den draht a bisserl achten, sonst rutscht er mit raus und fällt dir aufs mobo. is mir mal passiert und dann hab ich 2 std. diesen blöden draht gesucht :blubb: aber dann auch gefunden:thumb:.

ansonsten feine saubere sache. kannst eigentlich nichts falsch machen, wenn de sauber arbeitest. nur zu empfehlen bevor ich mit sll und cuttermesser am prozzi rumdoktore.

jabberwoky

Beiträge gesamt: 1293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5111 Tagen | Erstellt: 13:55 am 13. Juni 2004
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


ich empfehle ne pinzette um die drähtchen reinzumachen (ist schon beim biegen der brücken sehr hilfreich).

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5234 Tagen | Erstellt: 15:04 am 13. Juni 2004