» Willkommen auf AMD Overclocking «

DonDagoberto
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2800 MHz
41°C mit 1.34 Volt


ich wollte nur mal wissen, ob noch jemand seinen rechner für normalbetrieb "underclocks".
wenn ich mir die "verbrauchswerte" so ansehe, ist das doch nicht wirklich nötig, oder ?
meiner läuft fürs surfen und dokumente schreiben mit 11x100MHZ und die Radeon9700 hab ich auf 200 runtergetaktet.
hat logischerweise, den nebeneffekt, dass fast keine temperatur zustandekommt.
fürs zocken wird dann alles wieder raufgeschraubt...11x200 und Radeon 310 MHZ.
kann man da wohl ne vergleichsrechnung aufstellen, was den stromverbrauch angeht ?


ist das denn so schwer ???
DIE cpu - der StandarD - der TaKt
deutsche sprache schwere sprache

Beiträge gesamt: 40 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5054 Tagen | Erstellt: 10:54 am 31. März 2004
ploreTeufel
aus Stuttgart
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3200 MHz @ 3904 MHz
-18°C mit 1.55 Volt


berechne doch die verlustleistung deiner cpu... aber runtertakten is die eine sache.. wie weit runter kommst du mit der vcore is viel interessanter :)


P4 Extreme Edition & Vapochill Premium Titanium

Beiträge gesamt: 2030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5384 Tagen | Erstellt: 11:32 am 31. März 2004
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


Benutze 8rdavcore für die CPU und das ATI-Tool für die Graka...

Im Windows mit Normalen office Betrieb oder nachts zum Saugen wird die CPU automatisch runtergetaktet auf 1300MHz@1,075V unter Vollast läuft sie dann mit 2400MHZ@1,85V.
Die 9800AIW läuft in 2D mit 300/300 und in 3D mit 425/375

Naja nachts zum Saugen könnte ich halt den CPU-Lüfter abstellen oder ganz weit runterregeln

Beiträge gesamt: 8159 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 5909 Tagen | Erstellt: 11:56 am 31. März 2004
DonDagoberto
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2800 MHz
41°C mit 1.34 Volt


wenns ne möglichkeit gäbe auf dem ASUS A7N8X 2.0 die vcore auf unter 1,5V zu drehen, würd ichs sofort antesten...
jemand schon mal irgendwo irgendwas gesehen ?


ist das denn so schwer ???
DIE cpu - der StandarD - der TaKt
deutsche sprache schwere sprache

Beiträge gesamt: 40 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5054 Tagen | Erstellt: 15:06 am 31. März 2004
ploreTeufel
aus Stuttgart
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3200 MHz @ 3904 MHz
-18°C mit 1.55 Volt


mach halt nen vmodd... musst halt nur mehr widerstand draufhaun dann geht das schon :)


P4 Extreme Edition & Vapochill Premium Titanium

Beiträge gesamt: 2030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5384 Tagen | Erstellt: 19:14 am 31. März 2004
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


Wenn meiner über Nacht läuft, dann wird er auch runtergetaktet, und so weit wie möglich passiv betrieben. Also nur 1 statt drei 120er auf den RAdis.
Aber sonst läuft er immer volle Möhre.

free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5240 Tagen | Erstellt: 22:04 am 31. März 2004
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Mein Spiele-PC läuft immer voll, lediglich im Zweit- und Dritt-PC laufen die CPU´s immer @1,3V (Duron1400 @11x166 und T-Bred 2000+ @10x166).
Damit sind sie immer noch sehr schnell und sparen Strom... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5443 Tagen | Erstellt: 8:44 am 1. April 2004
nubbi
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2520 MHz
46°C mit 1.42 Volt



Zitat von ploreTeufel am 19:14 am März 31, 2004
mach halt nen vmodd... musst halt nur mehr widerstand draufhaun dann geht das schon :)



man kann die spannung mit nem vmod nur erhöhen, nicht verringern, da der strom, sobald der widerstand des potis größer wird als der "normale" widerstand zu masse, wieder auf dem ihm angedachten weg fließt und die standard-spannung zustande kommt.

nubbi

Beiträge gesamt: 2820 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5338 Tagen | Erstellt: 14:46 am 1. April 2004