» Willkommen auf AMD Overclocking «

schdaeffaen
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1836 MHz @ 2206 MHz
50°C mit 1.7 Volt


Hallo OC-Gemeinde,

wie Ihr seht, bin ich ziemlich neu hier. Aber ich möchte doch gern die Möglichkeiten meines Prozessors optimal ausnutzen. Ich habe einen 2800+ Barton aus der 32. KW. Ich möchte diesen nun mit 11 x 200 MHz laufen lassen und habe mich daher vorsichtig nach oben getastet.

Die erste Konfiguration, die bei mir stabil lief war 10,5 x 200 mit einer VCore von 1,65 V ( standard ). Jetzt dachte ich, mit 11 x 200 und VCore von 1,7 V sollte es gut klappen, da ich hier im Forum schon gelesen hab, dass selbst die Standardkonfiguration die 2200 MHz schafft. Aber mein Test mit Prime verlief gar nicht gut. Absturz mit Blue-Screen und folgender Fehlermeldung :

 MACHINE_CHECK_EXCEPTION
 .
 .
 .
 Techn. Info :
 *** STOP : 0x0000009C ( 0x00000000, 0x805366F0, 0xC400C000, 0x00000136 )

Jetzt meine Frage an Euch : Kennt sich einer mit dieser Fehlermeldung aus? Was muss ich tun ? Ich will doch nur 2200 MHz mit einigermassen vernünftigen Temperaturen, also keine 55 unter Volllast.

Besten Dank für Eure Hilfe

Grüße schdaeffaen

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5146 Tagen | Erstellt: 1:43 am 13. Jan. 2004
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


:moin::moin:

Hmm, es kommt bei prime-fehler meist nich darauf an, was sie bedeuten, sondern dass sie überhaupt auftauchen.

Wenn Du eine Temperatur von 55°C unter Volllast hast, könnte ,dass das erste Kriterium sein, was Dich an weitere MHz scheitern lässt.
Ich würde Dir jetzt auch nicht unbedingt zu mehr Vcore raten.
Obwohl das Abit NF 7 etwas undervoltet.

Noch paar Fragen:

1. Was hast Du für eine reale Vcore unter Volllast?

2.Oder welche hast Du im Bios eingestellt?

3. Was für Rams hast Du? dann könntest Du folgendes probieren:
Versuch mal ein wenig zwischen den beiden Einstellung den Rechner stabil laufen zu bekomen. Vielleicht mit  10,5 x 205MHz.

4. Was hast Du für einen CPU-Kühler???
Um noch mehr aus deiner Kiste rauszuholen, wär eine Überlegung zum Kauf eines besseren Kühlers nicht zu verachten.

free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5278 Tagen | Erstellt: 1:59 am 13. Jan. 2004
IronEden
aus Berlin
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1830 MHz @ 2341 MHz
41°C mit 1.875 Volt


Tach erst mal ....

zu deinem Error... Falls Du bock hast zu wissen, was dahinter steht

klick mal hier

Allerdings kann ich mich nur freestyler anschliessen.... Egal was es ist... Es hängt mit dem OCen zusammen...

Würde erst mal probieren die Timings runterzunehmen, wenn du das nicht vielleicht schon gemacht hast....

Ansonsten wäre noch mal ganz interessant zu wissen welche Bios Revision du drauf hast, und natürlich welchem Ram Du verwendest....

Gruß,
Iron


...ach ich seh schon! Das hat aber keiner vom Fach gemacht...

Beiträge gesamt: 100 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5188 Tagen | Erstellt: 2:06 am 13. Jan. 2004
schdaeffaen
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1836 MHz @ 2206 MHz
50°C mit 1.7 Volt


Also erstmal der RAM : 2 x 256 MB TWINMOS CH-5 PC 3200, sollte ja eigentlich kein schlechter sein.

Dann im BIOS eingestellte VCore ist momentan bei 10,5 x 200 1,65 V, damit läuft der Rechner stabil.

Gekühlt wird die CPU von einem Thermaltake Silent Boost. Das Gehäuse hat insgesamt 7 Lüfter ( Thermaltake Xaser III ).

Ich werde gleich noch 10,5 x 205 testen und die Timings runterstellen, vielleicht geht da mehr.

Die Revision vom BIOS weiss ich grad nich, poste ich beim nächsten Start.

Erstmal besten Dank und gute Nacht.

Gruss schdaeffaen

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5146 Tagen | Erstellt: 2:22 am 13. Jan. 2004
100k
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1463 MHz @ 2472 MHz
52°C mit 1.85 Volt


Der Thermaltake Silent Boost steht in der Liste der OC-geeigneten Kühler nicht gerade ganz oben.

Am Anfang musst du nach z.B. 100MHz plus um 0,25V hoch, kurz vor Schluß reicht das noch für 10MHz mehr.
Wenn es instabil wird musst du halt mal etwas langsamer machen, mal schnell von 2100 auf 2200 ist etwas grob.

Schmeiß aber mal die blaue Tür mit den 2 Lüftern raus.
Die Lüfter sorgen für ungünstige Verwirbelungen. Bei mir hat das 2° weniger Case-Temperatur gebracht = 1-2° weniger für die CPU. Ich hab das CS-1018, also im Prinzip das gleiche Case.

Mit Prime kannst Du die CPU/Speicher Stabilität prüfen. Du solltest aber daran denken das beim Zocken die GraKa auch noch ordentlich einheizt. Da hat die Kühlluft für die CPU schnell mal 2-3° mehr.....


Epox 8RDA3+ * 2x256 Inf. PC400 *  FX5900 400/700@456/851 * NT 550W * CPU wassergekühlt

Beiträge gesamt: 35 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5131 Tagen | Erstellt: 3:19 am 13. Jan. 2004
Pit at elf
aus dem Tor des Nordens
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2400 MHz
62°C mit 1.85 Volt



Zitat von 100k am 3:19 am Jan. 13, 2004
Der Thermaltake Am Anfang musst du nach z.B. 100MHz plus um 0,25V hoch, kurz vor Schluß reicht das noch für 10MHz mehr.
.....

*g*
Du meinst bestimmt 0,025 Volt , da sonst 400 MHz eine Steigerung von 1 Volt ergeben . Welches board macht eine Vcore von 2,6 Volt ?:noidea:


Dummstellen bringt Freizeit !

Beiträge gesamt: 109 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5131 Tagen | Erstellt: 6:25 am 13. Jan. 2004
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


er hat sich halt verschrieben, is ja net so schlimm.

Also die Temps seh ich bei Dir als grösstes Problem.

Nach welcher Zeit, kommt denn der Primefehler???

Das mit dem offenen Case ist erstmal ne gute Idee.
Zum Testen kannst ja auch  mal das Zimmer runterkühlen, um wirklich festzustellen, ob es an der Temp. liegt.

Ich denk die Speicher sind ok.


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5278 Tagen | Erstellt: 10:52 am 13. Jan. 2004
schdaeffaen
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1836 MHz @ 2206 MHz
50°C mit 1.7 Volt


@IronEden : ich habe AWARDb BIOS v6.00PG, Motherboard-ID ist : 07/24/2003-nVidia-nForce-6A61BA1BC-18

Ich hoffe, das sind die Infos, die du haben wolltest.


@freestyler : der beschriebene Fehler mit BlueScreen kommt nicht nur bei Prime, sondern auch wenn ich zocke oder irgendeine andere Anwendung starte. D.h. der BlueScreen ist nicht mit Prime verbunden.

Noch ne Frage zur Kühlung. Welche Kombination von Kühler und Lüfter sind bei mir sinnvoll. Ich bin schon ein leidenschaftlicher Zocker ( CS, NFSU ) , hab aber auch andere grafisch aufwendige Programme, doch auch ein wenig CPU-Leistung benötigen.

Zum Case : Hab das Case nicht offen, sondern nur die 2 Lüfter, die direkt hinter der Wand sind, rausgenommen. bin jetzt eigentlich mit der Case-Temp zufrieden ( etwa 25° bei Idle ). Volllast hab ich noch nich probiert. CPU-Temp im Idle ist momentan 34, ich nutze da so ein nettes Programm ( S2kCtl v1.20b53 ).

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5146 Tagen | Erstellt: 11:45 am 13. Jan. 2004
schdaeffaen
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1836 MHz @ 2206 MHz
50°C mit 1.7 Volt


So, es läuft grad Prime, ziemlich gut sogar. Aber die Temps : 51°. Das is doch eindeutig zuviel oder ? Woran kann es liegen, dass es fast 20° Unterschied gibt? Was kann ich gegen diese hohen Temps machen?

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5146 Tagen | Erstellt: 12:45 am 13. Jan. 2004
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


Bei welchen Einstellungen?

Wenn er bei solcher Vcore schon 51°C macht, dann wirds Zeit für nen neuen Kühler.

Der Bluescreen ist auch nur ein weiteres Zeichen von Instabilität. Genauso wie Freezes oder Reboots...


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5278 Tagen | Erstellt: 13:37 am 13. Jan. 2004