» Willkommen auf AMD Overclocking «

hen
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1433 MHz @ 1812 MHz
45°C mit 1.6 Volt


Hallo,
ich hatte ja die Probleme meinen Barton 2600+ stabil zum laufen zu bringen (Prime meldete Fehler).
Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass es am asynchronen Speicher lag. Synchron läuft jetzt alles stabil!
Ist es anerkannt, dass der nforce2 mit asynchronem Ram nicht stabil läuft, oder ist das neu? Ich habe zwar davon gelesen, dass er asynchron langsamer ist, aber dass er nicht stabil läuft, ist mir neu...
Der Speicher ist übrigens laut CT Ramtest in Ordnung...
Hier nochmal meine Daten:

Mein System:
MSI K7N2 Delta
Infineon PC400 CL3
FSB 166Mhz
Ram 200Mhz (ct Ramtest 3 Durchläufe ohne Probleme) 8-3-3(Ras/RCD/RP)
Vcore: 1.66 V (Anzeige unter Windows; 1.65 ist eingestellt)
Der Kühler ist ein Arctic Copper Silent2 TC, der auf 2100 Umdrehungen läuft.
Das Netzteil hat 350Watt.
Die Spannungen:
Soll    Ist   Name
??? 1.66  Core0 (Schwankt aber bis auf 1.7)
??? 1.71 Core1
3.3  3.34
5.0  5.08
12 11.8
-12 -13
-5  -5.14
(Angaben vom Motherboard Monitor)

Das Netzteil liefert:
3.3V 20A
5V 30A
12V 10A
-5V 0.5A
-12V 0.5A
5Vsb 2A


Selbst mit 1.75V Vcor und 150 MHz läuft Prime nicht durch.

Gruß,
Hendrik

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5445 Tagen | Erstellt: 13:36 am 1. Jan. 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


hi und frohes neues,

ich kann dazu mal meine erfahrung  posten.
ich hab verschiedene NF2 boards gehabt und zum teil auch parallel
betrieben-- das eine ging asyncron nicht zu starten, das nächste lief mit irrsinnigen latenzzeiten grottig mies, ein anderes lief mal gar nicht, mal stabil.. etc..

könnte zwar an unterschiedlichen biosversionen liegen, aber auch an der revision des chipsatzes bzw. am layout des boards.. vielleicht aber auch daran, dass dein speicher nicht mit dem board harmoniert.
(ich hab das asyncrone nur aus neugier getestet)

hints:
1. versuchs mal mit einem anden bios
2. teste es mit anderem speicher (am besten mit validiertem RAM)
3. teste mit unterschiedlichen timings und mit veränderter vdimm
4. steck den speicher auf dem board mal um

wichtig: stell den multi des prozzis runter, um die cpu und der NT als fehlerquelle auszuschalten, bis dein ram stabil läuft.

bis später
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5349 Tagen | Erstellt: 13:56 am 1. Jan. 2004
CyberdyneInc
aus 127.0.0.1
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3400 MHz
48°C mit 1.4 Volt


cpu 166
ram 200
läuft nicht, weil asynchron...:noidea:
no prob: cpu hoch auf 200 :thumb:
alles synchron...super...:lol:

ich würds mal mit einem biosupdate testen
ansonsten mal die timings entschärfen...

Beiträge gesamt: 1703 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5251 Tagen | Erstellt: 14:14 am 1. Jan. 2004
hen
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1433 MHz @ 1812 MHz
45°C mit 1.6 Volt


Anderer Ram etc. ist nicht verfügbar.
FSB auf 200 Mhz will nicht stabil laufen :-(( bei 180 steigt er aus. (1.7V)

Multi ist gelockt....

Hendrik

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5445 Tagen | Erstellt: 15:47 am 1. Jan. 2004
B33BA
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium M
2000 MHz @ 2500 MHz
48°C mit 1.415 Volt


Ram Spannung auf 2,6v und Timings auf 8-3-3-2,5. Läuft bis 215FSB synchron ohne Probleme Primestable. Ausser du hast 3rd, aber der original Infinion schafft das locker!


Notebook 12" WXGA MSI S260
Pentium M 1,2GHz ULV / 1024MB / 60GB

Beiträge gesamt: 2192 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5312 Tagen | Erstellt: 16:16 am 1. Jan. 2004
hen
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1433 MHz @ 1812 MHz
45°C mit 1.6 Volt


Hallo,
um den Ram mache ich mir keine Sorgen. Der Prozessor schafft die 200 Mhz FSB scheinbar nicht. Den Multi kann ich ja nicht ändern.
Ist das Üblich, dass man beim Barton den FSB auf 166 Mhz übertakten kann ohne den Multi runter zu nehmen?

Ist übrigens ein AXDA2699KV4D AQZFA0348VPMW, falls das hilft...

Was kann ich davon erwarten? Wie hoch sollte ich maximal mit dem VCore gehen? Kühler ist ein Copper Silent TC2

Hendrik

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5445 Tagen | Erstellt: 18:00 am 1. Jan. 2004
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Versuch mal besser ein anderes NT. Scheint nicht das Stärkste zu sein, besonders bei 12V... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5441 Tagen | Erstellt: 23:38 am 1. Jan. 2004
ANHETES
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1940 MHz @ 2130 MHz
41°C mit 1.75 Volt


HI
habe genau das gleiche problem
hab auch  nen xp2600 und den mit fsb 200 versucht zu takten aber keine chance windoof laeuft zwar aber bei 3d bench oder prime ist gleich ende habe vcor bis auf 2.82v hochgenommen und die speicher timmings auf ganz langsam sind uebring infinion 200fsb 3rd aber klappt alles nicht:((
ich vermute mal der AXDA2600DKV4D geht nicht hoeher als 175fsb da laeuft Prime noch gut.
P.S hab uebrings nen 550watt netzteil und ne Wakü ,daran kann es glaub ich nicht liegen.
MFG
     Anhetes


http://www.octreff.de

Beiträge gesamt: 216 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5090 Tagen | Erstellt: 21:09 am 9. Jan. 2004