» Willkommen auf AMD Overclocking «

dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


tbred-b? wozu die vorsicht? 12,5*166 würd ich direkt mal testen, wenns nicht läuft dann halt cmos-clear.

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5409 Tagen | Erstellt: 23:22 am 13. Nov. 2003
Sebbo2003
aus Leer
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1530 MHz @ 1670 MHz
45°C mit 1.65 Volt


oki dann muss ich mir aber erstma neuen speicher holen .....

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5360 Tagen | Erstellt: 0:16 am 14. Nov. 2003
Sisko
aus Berlin
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Xeon
3000 MHz @ 3500 MHz
45°C mit 1.38 Volt


Also es gibt schon so einige PC-2100er Speicherriegel die 166MHz mit machen, 150MHz sollten sie auf jeden Fall machen.

Stell einfach mal die langsamsten Speichertimings im Bios ein "Save and Quit", wieder ins Bios, und mal 166MHz-FSB eingestellt, wenn alles dann läuft und Windoof sauber hochfährt, mal mit SiSoft 2004 den Speicher testen wie weit er kommt, dann ma Prime95, oder Hot-CPU-Tester nen Burn-Test machen lassen ist dann immer noch alles stabil...ist doch alles bestens! ;)

Der Sisko


Mein kleines Heimstudio und Heimkino...KLICK...KLICK!

Beiträge gesamt: 2293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6019 Tagen | Erstellt: 0:42 am 14. Nov. 2003
Sebbo2003
aus Leer
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1530 MHz @ 1670 MHz
45°C mit 1.65 Volt


Also ich hab n Infineon mit der Bezeichnung:

HYS64D320000GU-7-B  32Mx64 SDRAM
B2V30215061               PC2100U-20330-A1

256MB, DDR, 133Mhz, CL2

vll könnt ihr daran erkennen ob der vll 166 mhz macht ....

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5360 Tagen | Erstellt: 14:57 am 14. Nov. 2003