» Willkommen auf AMD Overclocking «

Kreutzfeldjakob3
aus BÜCKEBURG
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !


Hoi

Also ich habe folgendes Problem Ich hab einen 1700+ Tbred B und ein Epox 8kha+ Rev 2. ( mit V core mod )  und normalem 266 ziger Ram

Jezz habe ich auf der CPU die lezten 3  L3 Brücken getrennt  um den multi von 11  auf 17 zu bekommen. Aber es tut sich einfach nichts es steht FF auf der Segmentanzeige sonst bleibt der Bildschirm aber schwarz. Meine Frage ist jezz was könnte ich falsch gemacht haben ? Ich erinnere mich schwach daran das man eine brücke umdrehen muss wenn man  den Multi über 12 hinaus erhöht (oder war das nur bei den T birds so ? )

Und sacht nicht einfach das der Multi zu hoch ist das Board muss den doch erkennen und ausserdem  müsste auf 1700 bzw 22XX wenigstens ein bootscreen kommen.

wäre ganz gut wenn mir da wer helfen könnte, aso gekühlt wird mit Wakü NB, CPU Spannungswandler werden auch gekühlt

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 5918 Tagen | Erstellt: 21:48 am 25. Aug. 2003
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


also ich würde die Brücken rückgängig machen und den multi mit pinmod verändern, das mit den kleenen brücken is so ne Sache, da geht schnell ma was schief
was macht eigentlich die vcore?


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6084 Tagen | Erstellt: 22:30 am 25. Aug. 2003
MajorTom
aus Ösiland
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2500 MHz
48°C mit 1.35 Volt


Du hast schon öfter Brücken getrennt? (also oft geniug, um auszuschliessen, daß die CPU hinüber ist)

- mit 17x 100 mag die CPU auch nicht? (dann ist vermutlich hin! :()

- ist die CPU getestet, daß sie 2266 läuft? ( manche TbredB's schaffen das kaum (vor allem Ältere, und schon gar nicht mit 1,85V VCore)

- und das "Drehen" war nur bei den Palos erforderlich (da war es die l10 - seit Tbreds Zeiten codiert nur mehr die letzte l3 "hoch" und "tief")

P.S. ich sags nur ungern - FF - ohne hochzählen ist normal auch "CPU defekt"!

Beiträge gesamt: 128 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 5966 Tagen | Erstellt: 9:43 am 26. Aug. 2003
outdoor
aus Heidelberg
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1800 MHz @ 2200 MHz
45°C


schlies die brücken wieder und machs mal per pin mod und sag dann obs wieder funtzt


nf7 2 ,2500+ 10/222fsb @1.675
ati9800se@pro

Beiträge gesamt: 125 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5557 Tagen | Erstellt: 12:15 am 26. Aug. 2003
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


..naja, ich glaub das MoBo mag den Multi 17 nich. Versuch mal nen anderen! Hatte das Problem auch schon, bei dem einen MoBo ging Multi 17, beim anderne z.B. nich. Teste einfach mal nen anderen, und am besten mit der PinMod Anleitung im Sockel! (imho isses egal wie die L3´s eingestellt sind) Ich steck da einfach ne Drahtlitze in den Sockel und wenn ich alles richtig verbunden habe klebe ich nen Tesa drüber und stech die Löcher aus damit die CPU wieder reinpasst, dadurch werden beim herrausziehen der CPU die Kabellitzen nicht auf dem MoBo verteilt. ;)

cu
BUG


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6291 Tagen | Erstellt: 12:19 am 26. Aug. 2003