» Willkommen auf AMD Overclocking «

DerDeath
aus Spaß an der Freude
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2400 MHz
38°C mit 1.45 Volt


Hi Leute!

Mal eine Frage die Funktion der L1 Brücken betreffend. Wofür müssen sie offen und wofür geschlossen sein? Konkret beziehe ich mich auf mein hoffentlich bald eintreffendes Abit NF-S (Rev. 2.0). Ich habe einen XP1800+ den ich auf meinem KT133A Board bisher auf 150*15 (2,25 Ghz) laufen lies. Dafür habe ich die L1 Brücken gesprengt und mit der Malanleitung Multi 15 gesetzt.

Aber so halb habe ich mitbekommen, dass man das beim NF2 nicht braucht. Ich möchte (zumindest) die Multis bis 12,5 nutzen (was wahrscheinlich ausreichen wird dank des höheren FSB). Jetzt konkret: Wird die CPU so wie sie jetzt ist auch auf NF2 NUR mit Multi 15 laufen, oder nur Multis 13-22 akzeptieren oder gar alle frei haben? Hilfe, steige da im Moment nicht so ganz durch.


Vor dem Aufrüsten ist nach dem Aufrüsten.

Beiträge gesamt: 512 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 5524 Tagen | Erstellt: 13:29 am 1. Juli 2003
cacer
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2416 MHz
43°C mit 1.95 Volt


du hast damit multi 15 gelockt. ich habe aber ebenfalls gelesen wenn ein höherer multi wie 12.5 fest eingestellt wird kannste die oberen frei wählen . da du aber das nforce 2 von abit benutzt kannste mit nem unlockten cpu  (z.b. dein 1800+) alle multis frei wählen.

soll heissen : l1 brücken wieder sauber schließen und dann sollte es gehen . kannst ihn ja auch wieder auf 11.5 stellen mit den l3 brücken.

so hab ich  es jedenfalls am weekend  bei nem kumpel gemacht und das funzt.wichtig sind aber glaub ich nur die l1 wieder zu schließen.


ODER? weiss es einer besser?


gruß ...


Beiträge gesamt: 115 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5600 Tagen | Erstellt: 16:28 am 1. Juli 2003
SyZygy
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1535 MHz @ 2250 MHz
38°C mit 1.7 Volt


Warum benutzt du nich den Pinmod. Is doch viel ungefährlicher.


Watch my site:
http://www.the-lawnmover.de.tf/

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5672 Tagen | Erstellt: 17:16 am 1. Juli 2003
DerDeath
aus Spaß an der Freude
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2400 MHz
38°C mit 1.45 Volt


Pinmod - NIE WIEDER :blubb: - 5 Stunden fummelei um die ganzen dummen Drähtchen zu biegen und zu wickeln, 20 mal kontrollieren ob auch ja kein anderer Pin berührt wird und dann als Ergebnis hat die Kiste nicht gebootet. Dann doch lieber einen Zahnstocher, 3 Minuten Zeit, SLL und ein bißerl Tesa und alles läuft.

Danke Cacer: Ich werde mal die L1er wieder schließen und dann probiere ich einfach mal aus - falls es nicht klappen sollte, werd ich die L3 nochmal auf 12,5 stellen. Ich träume ja von Multi 10,5 x 217 (habe mir 433er Ram bestellt) - ob das aber wirklich läuft mit dem T-Bred steht wohl in den Sternen - 180-200 wären aber auch schon ein Fortschritt...


Vor dem Aufrüsten ist nach dem Aufrüsten.

Beiträge gesamt: 512 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 5524 Tagen | Erstellt: 20:58 am 1. Juli 2003